Jetzt anmelden im besten Audi Forum Deutschlands.

DTM Audi verpasst Podium knapp

  • Mike Rockenfeller am Samstag auf Rang vier bester Audi-Pilot
  • Jamie Green fährt von Startposition 15 auf Platz fünf
  • René Rast nun wieder vor Mattias Ekström an der Tabellenspitze

Im ersten der beiden DTM-Rennen im niederländischen Zandvoort verpasste Audi mit den Plätzen vier und fünf knapp das Podium. Trotzdem liegen mit René Rast (Audi Sport Team Rosberg) und Mattias Ekström (Audi Sport Team Abt Sportsline) weiter zwei Audi-Piloten an der Tabellenspitze.

Ergebnis 1. Rennen:
1. Timo Glock (BMW) 37 Runden in 57.18,491 Min.
2. Marco Wittmann (BMW) + 0,178 Sek.
3. Maxime Martin (BMW) + 0,840 Sek.
4. Mike Rockenfeller (Schaeffler Audi RS 5 DTM/Audi Sport Team Phoenix) + 2,530 Sek.
5. Jamie Green (Hoffmann Group Audi RS 5 DTM/Audi Sport Team Rosberg) + 3,164 Sek.
6. Augusto Farfus (BMW) + 4,173 Sek.

9. René Rast (AUTO BILD MOTORSPORT Audi RS 5 DTM/Audi Sport Team Rosberg) + 5,911 Sek.
10. Nico Müller (Playboy Audi RS 5 DTM/Audi Sport Team Abt Sportsline) + 6,278 Sek.
13. Loïc Duval (Castrol EDGE Audi RS 5 DTM/Audi Sport Team Phoenix) + 13,880 Sek.
17. Mattias Ekström (Red Bull Audi RS 5 DTM/Audi Sport Team Abt Sportsline) – 3 Rd.