Bremsen quietschen??

  • Hab ich auch seit dem es kälter ist.
    Hatte diese Woche auch ein leichtes Klopfgeräuch von der linken hinteren Bremsscheibe.
    War sehr komisch, es trat nur unter 20 Km/h beim bremsen auf.
    Nach mehreren harten Bremsmanövern war es weg, bzw. kaum noch hörbar.
    Hatte jemand schon ein ähnliches Problem?

  • Zitat

    Original von ses
    Habe nun schon zwei, dreimal meine Bremsen quietschen gehört.


    => Langsame Fahrt, beim einparken, rollen auf den letzten cm.


    Hat jemand ähnliches erlebt?


    Habe ich auch seit einer Weile.
    Ebenfalls nur bei recht langsamer Fahrt bzw. nur leichtem Bremsen.
    Wurde ich auch schon drauf angesprochen (vom Kollegen bei dessem neuen BMW die Räder klappern - der hat sich wohl gefreut, daß bei mir auch mal wieder was "nicht so ganz perfekt" ist... ;)), ist also aussen recht deutlich zu hören.


    Erschien mir erst mal nur als eine unschöne Erscheinung, er bremst ja schließlich trotzdem problemlos. Habe dann einfach die Lösung gewählt die auch gegen das Klappern und Knarzen hilft: Radio etwas lauter drehen... :rolleyes:


    Aber falls hier noch Berichte auftauchen wo die Reklamation beim Händler zu mehr als nur Abwimmelversuchen geführt hat, dann schau ich dort auch mal vorbei...

    Grüsse, Martin
    (TTS Roadster - S-tronic - Aussen: tiefseeblau - Innen: schwarz/silber - Bremsen: quietschend)

  • bei mirs gleiche das quietschen nervt! Werd meinem :) mal nen Besuch abstatten!

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Bin geschockt, daß der TTS dieses Gequitsche der Bremsen auch hat!!


    Mein S3 hatte das auch (hab seit vorgestern den TTS)! V.a. wenn´s kalt war. Das war teilweise so laut, daß mein Frauchen schon hörte, als ich nach Hause kam und vor der Garage gebremst habe (aus ca. 20 km/h Geschwindigkeit).


    Megapeinlich war es stets an der Ampel! Ich dachte, ich sitz in einem alten Ford Fiesta - die Leute guckten einen an, als ob einem ein Ohr aus der Nase wachsen würde 8o


    Die Vertragswerkstatt hat sich dann der Sache angenommen - aber trotz etlicher Werkstattbesuche und kompletter(!) Erneuerung der Scheiben und Backen sowie Einschmieren ohne Ende hat sich nichts geändert!


    Bin denen dermaßen auf den Sack gegangen (Arbeitslohn und -zeit gem. Garantieleistung!), daß sogar Audi sich direkt bei mir gemeldet hat. Die nette Dame hat mir dan versucht zu erklären, wie man einen PKW fährt:


    Ich sollte doch des Öfteren mal auf die Autobahn und dann aus hohem Tempo heraus scharf abbremsen!!


    Ja ne, is klar sag ich zu ihr!! Ich hab ja auch irre viel Zeit, Lust und Kohle, um jeden zweiten Tag auf die Bahn zu gallern und einfach nur so tierisch auf die Bremse zu treten, damit mein nagelneuer(!) Wagen sich nicht so anhört wie ne alte Schrottschleuder.
    An dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank für diesen Ratschlag nach Ingolstadt. Dafür haben sich wohl ein Dutzend Ingenieure zusammengesetzt und diesen Bockmist-Ratschlag ausgebrütet - große Leistung!


    Sollte mein TTS ebenfalls mit dem Quitschen anfangen, stehe ich sofort wieder beim Händler auf der Matte...


    ...vielleicht kann die Nette Dame vom Telefon ja dann mal vorbeikommen und mir dann mal genau zeigen, wie sie sich das so vorstellt und wie das funktioniert!?


    Lieben Gruß nach Ingolstadt ;)

  • Zitat

    Original von Goran
    Bin geschockt, daß der TTS dieses Gequitsche der Bremsen auch hat!!


    Mein S3 hatte das auch (hab seit vorgestern den TTS)!
    .....


    Nicht, daß ich Audi da jetzt auf Ideen bringen will, aber auf neudeutsch könnte man das dann durchaus als "Corporate identity" oder Marken-Image verkaufen!


    Getreu dem Motto: einen Audi soll man auch an seinem Klang erkennen...
    :lachweg

    Grüsse, Martin
    (TTS Roadster - S-tronic - Aussen: tiefseeblau - Innen: schwarz/silber - Bremsen: quietschend)

  • mein TTS quietscht auch schon seit laengerem... habe eigentlich nur darauf gewartet, bis der thread mal eroeffnet wird...


    Anfang Oktober war ich bei meinen :) und der hat mir angeblich die bremsscheiben angeschliffen/angepasst.. danach war es rund eine woche lang weg und wieder da... er verwies mich bei wiederaufkommen ebenfalls auf das starke abbremsen auf der autobahn, dabei sollen angeblich die Partikel, die zwischen Bremsescheibe und bremsbelag kommen und das geraeusch verursachen, vergluehen...


    Zurueckzufuehren ist dies angeblich alles auf die harten (sportlichen) Bremsbelaege, die bei den S/RS Modellen benutzt werden [sagte mein :) ].. Wenn es einem wirklich extrem stoert, kann man vllt weichere bekommen, die weniger quietschen, aber in einen laengeren bremsweg resultieren (oder ne groessere bremse ans auto bauen ;) )...


    Andererseits ist(war) quietschen was ganz normales bei Keramikbremsen, also ist quietschen auch sportlich ;) , wer es also sportlich mag, kann sich damit ein wenig troesten, dass viele Supersportler auch quietschen...


    aber der :) meinte auch, dass das quietschen mal ein prob beim TT 3.2 war.. nach vielen beschwerden wurden dort tatsaechlich die bremsbelaege fuer das Modell geaendert, vllt wird dies beim TTS ja auch so sein...

  • So war bei Audi wegen dem Problem...


    Irgendwo hab ich gelesen das Audi neue spezielle Bremsklötze verbaut.... dann soll das Quietschen weg sein.......



    Hat jemand nen Link bzw. konkrete Infos!


    Habe ebenfalls gerade bei Audi in IN angerufen und den Sachverhalt geschildert... Status auf EILIG setzten lassen usw...


    Mal schaun.. ich denke die werden mir neue Bremsklötze verbauen.. Einzige Voraussetzung ist nur das man nicht über 10.000 km aufm Tacho hat.


    Ich halte euch am laufenden was von Audi kommt...

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Bei Motortalk wurde die Info verbreitet, dass ab ca. Mitte Januar "überarbeitete" Bremsklötze zu bestellen sind. (Der Beitrag zu den quietschenden Bremsen hat mehrere Seiten und steht ziemlich weit oben unter "TT 8J".)


    Keine Ahnung ob das stimmt..


    Das ist wie mit den durchgesessenen Sitzen: Ein einfacher Austausch wird wenig bewirken, weil nach ein paar tausend Kilometern das gleiche Problem erneut auftreten wird. Damit es irgendwas bringt, müsste Audi die Teile überarbeiten.


    Für mich ist das sowieso latte. Ich habe 35.000 KM..


    Und: Es wird kaum daran liegen, dass bei den "S-Modellen" härtere Bremsklötze verbaut sind. Weil ich habe keinen "S", sondern den 200PS Frontantrieb. Und trotzdem quietscht es gelegentlich!

  • Muss mich leider auch einreihen zu den Besitzern eines TTS mit quitschenden Bremsen. Habe das aber auch ein wenig dem Streusalz in die Schuhe geschoben.
    Als ich meinen Wagen an einem SB Waschstand vom Salz befreit hatte war es weg und ist erst seit heute wieder da. Werde auch morgen mal beim :) vorbeischauen.