Umbau von S-Tronic auf Handschaltung

  • Hi Jungs,


    ich fahre meinen RS jetzt seit 7 Wochen und hab über 8.000 km mit ihm abgerissen.
    Nach dieser Zeit muss ich sagen, dass ich die Handschaltung doch sehr vermisse. Daher habe ich überlegt auf Handschaltung umzubauen.
    Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht? Was kostet sowas? Lohnt es sich oder lieber verkaufen und Handschalter kaufen?


    Jan

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen! (Walter Röhrl)

  • War mal bei nem Umbau von RHD auf LHD dabei, das war schon schweine teuer und ich hätte es nicht bezahlt. Ist halt immer ne Sache des Betrachters. Ich glaube leider auch nicht das sich das lohnt von Stronic auf Handschalter umzubauen. Verkaufen und einen anderen kaufen schon eher, die Handschalter wurden zuerst gebaut als es die Stronic für den RS noch nicht gab.. Würde vermuten das du den STronic der etwas neuer ist besser wegkriegst und dafür nen günstigeren Handschalter findest. Wenns der Aufwand wer ist :rolleyes:

    If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling - Paul Walker † 1973 - 2013

  • Ist wirklich viel Aufwand, aber natülich machbar wenn Geld keine Rolle spielt.. Leider passt der Kabelbaum nicht und das ist das schlimmste... An der Spritzwand müssen dann die Öffnungen für Kupplung usw. geschnitten werden.


    Also ich hab meine Supra von AT auf MT umgebaut und das war wirklich extrem... Ich würe es an deiner Stelle lassen.


    Hab mich eigentlich auch wegen Kosten für den Handschalter entschieden, aber auch nach einigen DSGler Autos davor freue ich mich über dieses Entscheidung.

  • klar ist das mein baby! Ich liebe ihn auch! Nur Handschaltung ist und bleibt das "wahre" Autofahren für mich! Da hab ich jederzeit die Kontrolle darüber welcher gang gerade drin ist, ob ich Kickdown mache oder nicht. Auch von Fahrverhalten ist es was anderes wenn man den linken Fuß und die rechte Hand benutzen muss um die Gänge rein zu knallen als eine Wippe zu ziehen oder nichts zu machen. :)
    Sicher ist das DSG hammer gut. So schnell kann kein Mensch schalten und das Ploppen aus dem Auspuff beim Gangwechsel unter Volllast ist einfach göttlich! ;)

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen! (Walter Röhrl)

  • ich bin mir mit der spritzwand nicht so sicher, beim supra vieleicht, vorallem weil er ja als rechtslenker entworfen wurde und für ami land und europa auf links umgebaut wurde vom werk aus.


    aber bei den neueren autos ist da meist eine geschraubte abdeckung, die entfernen und schon hat man die löcher drinne. wage mal zu behaupten das aus kostengründen alle karossen gleich sind, nur eben mit oder ohne abdeckplatte. sonst müsste bei dem roboter jedesmal kontrolliert werden ob das loch in der spritzwand da sein muss oder nicht.


    ansonsten brauchst du anderen getriebehalter, hs-getriebe, anderen bremsflüssigkeitbehälter, andere antriebswellen und noch einige kleinigkeiten.


    das schlimmste ist die elektrik, das msg muss umcodiert werden oder sogar getauscht, zudem der kabelbaum. ausserdem brauchst du nen kupplungspedalschalter und die ganzen pedal mimiken.



    also gehen tut es auf jedenfall, aber ich glaube nicht das du das selber kannst, von daher wird es recht teuer.
    also vieleicht doch deinen verkaufen und nen HS kaufen (gute wahl :thumbsup: )

  • Hi,


    wenn Dich stört, dass die Gänge beim DSG automatisch hoch oder runterschalten wenn man Kickdown oder zu einer gewissen Drehzahl kommt, kann man das relativ kostengünstig ändern. Das DSG vom TTS kann man umprogrammieren und somit verhindern, dass das DSG automatisch schaltet ohne das man dieses wünscht. Außerdem kann die Drehzahl von der Launch Control angepasst werden um noch etwas bessere Werte zu erzielen.


    Soweit ich mich erinnere werden diese Leistungen u.a. von SIEMONEIT angeboten und kosten zwischen 500-1000 € je nachdem was der Kunde alles haben möchte.



    VG

  • Ich kann das Problem seeehr gut nachvollziehen. Bin wirklich sehr froh, dass meiner ein HS wird. Wenn ich die Zeilen lese, kann das zu 100% nachvollziehen. Gerade in einem Auto wie dem TT, braucht ne "Verbindung" zum Auto, und das geht nur mit Schalten.


    (P.S meine Meinung, sehen viele sicher anders..)

  • klar ist das mein baby! Ich liebe ihn auch! Nur Handschaltung ist und bleibt das "wahre" Autofahren für mich! Da hab ich jederzeit die Kontrolle darüber welcher gang gerade drin ist, ob ich Kickdown mache oder nicht. Auch von Fahrverhalten ist es was anderes wenn man den linken Fuß und die rechte Hand benutzen muss um die Gänge rein zu knallen als eine Wippe zu ziehen oder nichts zu machen. :)
    Sicher ist das DSG hammer gut. So schnell kann kein Mensch schalten und das Ploppen aus dem Auspuff beim Gangwechsel unter Volllast ist einfach göttlich! ;)


    Das DSG kann man umprogrammieren, Kickdown raus etc pp.


    Gruß


    D.

    >> Mein Renner <<


    Audi TTRS mit Stufe X, S-Knopf modifiziert ( Abgasklappen + E-Gasverhalten ), Vmax raus, KW DDC ECU mit Iphonesteuerung, X Abgasanlage , OZ Ultras in 9x19" Subaru-Style .....


    zu verkaufen, realistische Angebote bitte per PN oder Email, die MwSt ist ausweisbar.

  • Ich habs mir überlegt Leute!
    Ich werde es so lassen. Umbau wird zu teuer und ich will nichts gebasteltes haben, dafür bin ich zu stark auf den Wagen angewiesen.
    Tauschen gegen einen mit HS will ich auch nicht, da meiner genau die Ausstattung hat die ich haben möchte, da passt alles! Muss dann mit dem DSG leben (ich weiß, Jammern auf sehr hohem Niveau ;) )
    Über die Umprogrammierung für das DSG muss ich mir mal Gedanken machen!
    Vielen Dank für eure Antworten, ihr habt meine Hirngespinste etwas aufgeräumt =)

    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen! (Walter Röhrl)