Audi beteiligt Mitarbeiter am erfolgreichen Geschäftsjahr 2012

    • Mitarbeiter erhalten durchschnittlich € 8.030 Ergebnisbeteiligung
    • Personalvorstand Thomas Sigi: „Unseren Erfolg haben wir dem außergewöhnlichen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verdanken.“
    • Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch: „Belegschaft hat 2012 erneut Höchstleistungen erbracht.“

    Die AUDI AG beteiligt ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in diesem Jahr am Unternehmenserfolg: Die Tarifmitarbeiter an den deutschen Standorten erhalten eine Ergebnisbeteiligung von durchschnittlich € 8.030. Um die betriebliche Altersvorsorge weiter zu stärken, bildet das Unternehmen für jeden Audianer einen Versorgungsaufwand.

    Damit erhalten die Audi-Mitarbeiter bereits zum zweiten Mal die Audi-Ergebnisbeteiligung, die 2012 die vorherige erweiterte Erfolgsbeteiligung abgelöst hatte. In den Audi-Tochtergesellschaften im In- und Ausland gibt es eigene Regelungen zu Ergebnisbeteiligungen. „Mit 1,45 Millionen Automobilen haben wir im vergangenen Jahr mehr gebaut und an Kunden ausgeliefert als jemals zuvor – und das in einem zunehmend herausfordernden und konjunkturell schwankenden Wettbewerbsumfeld“, sagt Personalvorstand Thomas Sigi. „Diesen Erfolg haben wir der Leistungsbereitschaft und dem außergewöhnlichen Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verdanken. Sie haben sich ihre Beteiligung am Unternehmenserfolg verdient.“

  • Ist doch ne feine Sache, wenn die Mitarbeiter am Erfolg des Konzerns beteiligt werden. Da könnten sich andere Unternehmen mal eine Scheibe von abschneiden...

  • [quote='audi4ever','index.php?page=Thread&postID=165156#post165156']Ist doch ne feine Sache, wenn die Mitarbeiter am Erfolg des Konzerns beteiligt werden. Da könnten sich andere Unternehmen mal eine Scheibe von abschneiden...[/quote] so schauts mal aus!

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Wie ist denn der Text zu verstehen?
    "Die AUDI AG beteiligt ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in diesem Jahr am Unternehmenserfolg: Die Tarifmitarbeiter an den deutschen Standorten erhalten eine Ergebnisbeteiligung von durchschnittlich € 8.030. Um die betriebliche Altersvorsorge weiter zu stärken, bildet das Unternehmen für jeden Audianer einen Versorgungsaufwand."


    Geht die Ergebnisbeiteiligung komplett in die bAV?
    Oder bekommt ihr Audianer die Beteiligung (nach Abzug der Steuern) ausgezahlt und zusätzlich einen Einmalbetrag für die bAV? Oder soll der Textabschnitt zur bAV ganz allgemein gemeint sein, dass es grundsätzlich eine bAV bei Audi gibt?