kindesitz im sportsitz des tt rs?

  • servus miteinander!
    peinliche frage, ich weiss, aber hat eine/r von euch erfahrungen damit, einen kindersitz in den sportsitz des tt rs zu platzieren?
    grüsse
    benignus

    TT RS pl+s Coupé S-tronic, pantherschwarz kristalleffekt, 19´´ 5-segmentspeichen, mag ride, adaptive light, ohne theke, optikpaket alu matt, mmi plus, bose, interface, bluetooth, sprachdialog,....

  • hi peinliche Fragen gibts hier nicht! :) Und Kindersitz in den Schalen kannste vergessen wird normalerweise nicht funzen. Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege.

  • Hola!


    Mein TT ist nicht nur Spaßmobil, sondern auch Windelbomber :) .


    Kindersitze in den Sitzschalen passen meines Wissens nach nicht, bei den normalen Sportsitzen ist das aber kein Problem und auf der Rücksitzbank geht's auch.
    Empfehle bei Babyschalen die Montage auf dem Beifahrersitz, auf der Rückbank ist es einfach zu umständlich den Sitz bzw. das Kind hinzusetzen und anzuschnallen. Airbag ausschalten nicht vergessen ;) .

  • Kann mich Christophers Aussagen nur anschließen. Hinten ist es einfach zu unpraktisch, aber auf dem Beifahrersitz - mit deaktiviertem Airbag - und sofern es ein Sportsitz ist passt das alles super. Mein 20-monatiger Sohn liebt es in Papas RS mitzufahren! :thumbsup:

  • morgen!
    herzlichen dank für die vielen antworten!
    ja, ich meine den normalen sportsitz und nicht die schalensitze.
    und ich denke an den einsatz der grossen kindersitze, also für kinder ab 5.
    dass sich die geschichte auf der rücksitzbank nicht wirklich realisieren lässt, war mir schon bewusst - dort werde ich auch den "liegeplatz" für meinen hund erweitern.


    der TT ist für mich ein echtes down-sizing auto: steige um vom range rover auf dieses spassmobil - die entscheidung fiel natürlich bewusst, im porsche war das jedenfalls nur bedingt möglich.


    nochmals vielen dank - und einen guten start in die woche!
    benignus

    TT RS pl+s Coupé S-tronic, pantherschwarz kristalleffekt, 19´´ 5-segmentspeichen, mag ride, adaptive light, ohne theke, optikpaket alu matt, mmi plus, bose, interface, bluetooth, sprachdialog,....

  • Von Range Rover auf TT ist natürlich ein krasser Unterschied, aber auch wenn man's vorher nicht glaubt: Es funktioniert, auch wenn's nicht unbedingt komfortabel ist.


    Habe zwar keinen Hund, aber meine Partnerin und ich waren schon desöfteren mit unserer Tochter plus Kinderwagen im TT unterwegs und es ist alles machbar, wenn man will.
    Hab's nicht eingesehen meinen TT abzugeben als wir unser Baby planten und die Lady verlangte es auch nicht von mir, war dann aber doch überrascht wie verhältnismäßig viel an Zeug in das Autochen reingeht ;) .

  • Christopher :
    danke für deine antwort, beruhigt mich doch ungemein, zumal ich den hund nicht auf dem beifahrerplatz platzieren kann - dort sitzt meine tochter! ;-)... ausserdem wäre der hund dort deplatziert gewesen. da nur der tt einen kofferraum hat, bei dem man die sitze umklappen kann, schied jeder 2-sitzer grundsätzlich aus und die rücksitze des 911 wären nur eine echte notlösung gewesen, obwohl ich den favorisiert hatte.
    eine zufällige kleine probefahrt in münchen hat mich erst auf den rs gebracht - und mich überzeugt.
    jetzt heisst es warten - bis august... ;-)

    TT RS pl+s Coupé S-tronic, pantherschwarz kristalleffekt, 19´´ 5-segmentspeichen, mag ride, adaptive light, ohne theke, optikpaket alu matt, mmi plus, bose, interface, bluetooth, sprachdialog,....

  • Grüßt euch , ich hol das Thema mal hoch , hat jemand je einen passenden Kindersitz ab 1 Jahr in den Schalensitzen vorn ohne Isofix gefunden ?bin derzeit auf der Suche nach einem ✌️ hinten ist eigentlich keine Option , weil ja die Schalen auch relativ bescheiden vom Umklappen her sind . Sollte schon vorn gern einer reinpassen . Würde mich ungern deswegen von meinem RS Plus trennen wollen 🥲

  • Da kann ich dir leider nicht helfen.

    Hört sich aber beim lesen so an, als ob es sowas nicht gibt :-)


    Der Trend geht eh zum zweiten Zweitwagen.

    VCDS (Original) vorhanden, bei Fragen einfach melden!


    Aktuelle Fahrzeuge:

    Seat Ibiza 6J 1,4l 85PS

    Audi A4 B8 Avant 2.0 TDI 143PS

    Audi TT 8J Roadster 3,2l VR6 250PS


    Fahrzeughistorie:

    Golf II GT 1,8l 90PS - Tod

    Seat Toledo 1M 1.9 TDI 110PS - Tod

    Seat Leon 1M 1,6l 105PS - verkauft

    Seat Leon 1M 2,8l V6 204 PS - verkauft

    Audi TT 8J Roadster 3,2l VR6 250PS - verkauft

    Audi A4 B6 Avant 1,9 TDI 130PS - verkauft