Zündkerzenwechsel TTS: alle 60.000 oder 90.000 km?

  • Hallo TTS Fahrer,


    ich habe gestern im Serviceheft gelesen (mit der Einschränkung "derzeitiger Stand" = 2009) das beim TTS der Kerzenwechsel bei 90 Tkm fällig ist. Ist das noch gültig?


    Grüße!


    Micha


    P.S. Warum frag ich? Mir wurden bei 60 Tkm die Zündkerzen gewecheselt. Da mich die Inkompetentz meines Servicebetriebes schon mehrfach ärgerte Vermute ich also auch hier: Versagen (bzw. Abzocke).

  • Hallo


    Ist deiner von 2009? Ich Frage weil die Kerzen nach 6Jahren bzw 90.000 km gewechselt werden,dann würde er ja nicht da rein fallen. Aber es gab schon einige die hatten nen Motorschaden wegen Kerzenschaden,willst du da Sparen??!! Lässt du dir nicht die Rechnung erklären wenn du dein Auto abholst?Hättest du dann ja Reklamieren können. Verstehe nicht das du hier über die Werkstatt meckerst,aber den Kerzenwechsel bezahlst.


    Gruss

  • Bei unserem A3 mit 60000 km wurden jetzt auch die Zündkerzen gewechselt und ich weiß nicht ob ich bei 30€ für Zündkerzen von Abzocke reden würde.
    Je nach Nutzung des Autos würde ich Zündkerzen eher früher wechseln.

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • ICH möchte Service nach Plan und nicht nach Gefühl. ICH will mich nicht um so etwas kümmern müßen UND bezahle dafür bei AUDI gutes Geld. Wenn es einen Grund gibt das Intervall zu verkürzen, dann sollte man mir dies Mitteilen und ich bin Zufrieden.
    Zusammenfassung:
    1) Laut "Pitbullfighter" ist der Service bei meinem TTS nicht fällig gewesen da weder 90Tkm noch 6 Jahre zutreffen. Danke.
    2) Werkstatt: Mir wurde nichts zu dem Kerzenwechsel gesagt. Es wurde mir nur Erklärt das laut "Plan" all dies (es waren noch einige weitere Punkte) zu machen sei.
    3) Das nächste mal schau ich mir den "Plan" vorher selbst an (was ich eigentlich NICHT will) und werde dann passend reagieren können.


    Wenn mal einer in sein Serviceheft (eines möglichst neuen TTs) schaut würde mir das mehr helfen als Eure nicht zu meiner Frage passenden Antworten. Danke.

  • Fahr hin und verlange das die alten Kerzen wieder eingebaut werden!!!



    Gääääähnnnn,
    Und nächsten Monat hier nen neueun Thread aufmachen wegen Motorschaden!
    Sei froh das sie dir die Kerzen gewechselt haben. Der einzige Fehler den sie gemacht haben war,es dir nicht zu erklären.
    Ansonsten ist wohl alles gesagt.....

  • Zündkerzen kann man selber wechseln. Dazu muss man nicht in die Werkstatt. Das bekommt man sogar mit 2 linken Händen hin. :daumenhoch:

  • Zündkerzen kann man selber wechseln. Dazu muss man nicht in die Werkstatt. Das bekommt man sogar mit 2 linken Händen hin. :daumenhoch:


    Sorry, dass ich so einen alten Fred aus der Versenkung hole.
    Ich habe die Zündkerzen auch immer selbst gewechselt, bis ich damals bei meinem E36 die Zündkerzen wechseln wollte.
    Bei der 5. Kerze hats einfach nur kurz *glack* gemacht und die Kerze war ab, da der Vorbesitzer die wohl zu fest eingedreht hatte.
    Danach war ausfräsen der abgebrochenen Kerze, Planschleifen des Zylinderkopfs etc. nötig und das war teuer.
    In Zukunft lasse ich sowas lieber in der Werkstatt meines Vertrauens machen. Sofern man das Material selbst mitbringen kann,
    ist das auch nicht wesentlich teurer und man hat evtl. paar Sorgen weniger.
    Aber jedem das seine ... mir das meiste :thumbsup:

  • ....die Vorgaben und die Meinung meines Serviceberater ist das eine , aber Endscheiden tu ich selber was gut oder nicht so gut ist , man sollte sich immer fragen ?( was spare ich eigendlich und was ist mir mein Fzg. Wert , mal so meine Meinung 8o

  • Ich habe meine vor ca. 2 Wochen bei 67000 km selbst gewechselt. Es waren originale Audi/VW von BOSCH drin. Gewechselt habe ich auf original Audi/VW NGK. Habe dazu aber auch Abzieher für die Zündspulen benutzt und zum festziehen der Zündkerzen einen Drehmomentschlüssel. Die für mich nervigste Frickelei war das Abziehen der Stecker von den Zündspülen. Die wollten nicht so wie ich wollte. :cursing:

  • du brauchst noch einen Abzieher für die Stecker sonst gestaltet sich das etwas schwierig, die sitzen teilweise schon sehr fest.

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Bei mir steht auch nächsten Monat der Kerzenwechsel an.


    Einen Drehmomentschlüssel für die Kerzen habe ich.
    Kommt man beim TTS 8J ohne Ratsche und besondere Gelenken dran oder braucht man eine Bühne?


    Gruß :)


    Was und wo die Kerzen sind am Motor ist Dir aber klar, oder?


    Denn da wundere ich mich über die Frage nach der Bühne ein wenig...


    Was willst Du beim Kerzenwechsel unter dem Auto.