meine erfahrungen mit audi in nauen

  • hallo
    hatte meinen ttrs zu audi nach nauen gebracht,wegen klapperndem 2 massenschwungrad.Es wurde diagnostiziert,und ein term,in zum tauschen gemacht.Nach erfolgter repartur habe ich den wagen abgeholt.
    Das lenkrad stand schön schief,obwohl ich vorher gefragt habe ,ob es gerade steht,(schlechte erfahrungen mit audi werkstatten).Habe es dann auf die Bühne genommen und kontolliert.Es fehlten Schrauben den der unteren Motorabdeckung.Hingefahren und einen Termin gemacht.Wegen der Schrauben : die fehlten vorher schon !!.( Kann aber nicht sein,da ich einen Tag vorher den Wagen auf der Bühne hatte,um, die Profiltiefe zu messen ).Auf mein Argument," wenn dann mal eine achsmutter fehlt,wird die dann auch nicht erneuert ?" kein Kommentar.
    Nach drei Stunden habe ich den Wagen wiederbekommen.Lenkrad ist gerade.Zieht aber nach rechts.
    Zu Hause habe ich die aufnahmen meiner autokamera wegen einer anderen sache und stosse zufällig auf die aufnahmen in der werkstatt,als der monteur den wagen von der bühne fährt,und eine probefaht macht.Ich beabachte die Aufnahme interessiert,und sehe,wie der Monteur nach einigen kilomertern landstrasse rechts in einen weg fährt,stoppt,zurück setzt,und stehen bleibt.Die kamera läuft nur bei eingeschlteter zündung und wenn der motor 14 volt abgibt.Ich höre geräusche,und sehe dann,wie der monteur mit 2 grossen gabelschlüsseln vorne ums auto geht um rechts was zu machen,es gibt geräusche.
    Dann kommt er zurück und fährt weiter.Dann macht er das gleiche noch 3 mal,insgesamt eine halbe stunde und fährt dann zurück zur werkstatt,und übergibt mir den wagen.
    Was meint ihr,was er gemacht hat ?
    Ich habe die filmsequenzen kopiert und es dem meister vorgespielt und gefragt,was machte der monteur ? kein kommentar.Einen auszug der daten von der einstellung vorher nachher kann man mir nichjt geben,da der bearbeitende mensch gerade in urlaub ist.Normalöerweise werden daten ja im vermessungsgerät gespeichert,man konnte aber nichts finden,sagte man mir.
    Ich faxte dann eine frage ,wo kann ich mich beschweren,weil man mich für dumm verkaufen will,keine reaktion.Auch zum haupthaus in potsdam 2 mal gefagt,keine antwort.
    Gestern dann ein anruf des meisters,er bietet mir an,das fahrzeug nochmal zu vermessen,ich kann auf einem stuhl daneben sitzen.Werrd ich ja wohl machen MÜSSEN.Will aber trotzdem vorher den wagen woanders vermessen lassen,die haben aber keine daten für den ttrs,daher meine frage ,wer kann sie mir geben ?
    Das problem mit dem vermessen hatte ich schon in 2 verschiedenen audi betrieben in berlin,Insgesamt 6 mal vermessen und immer noch das lenkrad schief oder zog zu einer seite,bis dann eine nicht audi werkstatt das problem behob.Meine gelder,immerhin 180 euro pro vermessung,(ohne nacharbeiten),habe ich zurück bekommen.

  • Habe zwar keine Ahnung ob das hilfreich sein könnte, aber mein :) ist zertifizierter R8 Partner. Habe mal iwo aufgeschnappt, dass ein Autohaus das nicht einfach so zugesagt bekommt und sich den "Titel" erst verdienen muss. Was dafür erforderlich ist.... keine Ahnung!


    Was ich damit sagen will ist, dass ich noch nie Probleme hatte und immer 100% mit deren Arbeit zufrieden war. Evtl könnte das für deine nächste Suche hilfreich sein.