Audi TT RS 2017 Coupé und Roadster

  • Da hätt' er die Haube auch noch machen können....

    Ich finde, dass die Haube ihr Geld nicht wert ist. 1.700€ für eine unlackierte Haube die, bis auf den kleinen Ausschnitt aus Carbon, komplett der Serienhaube entspricht. Ne, auf keinen Fall. Bekommt ein guter Karosseriebauer genauso gut hin für 1/3 des Geldes.

    8S TT RS - Porsche LimeGreen, 20" Raeder Motorsport Felgen, KW V3, HPerformance Stage I + Clubsport LLK

    8J TT RS - sepangblau mit Vollausstattung und handgerissen - gehen nun getrennte Wege ;(

    80 2.0e - mein Alltagsoldie 8)


    Gruß ausm Ländle :)

  • Wird da nicht die original Haube benutzt? Warum sollte man die komplette Haube wechseln, nur um so einen Lufteinlass reinzusetzen?

  • Naja aber 1700 Euro für den Carboneinsatz wäre auch Bissel übertrieben..

    Laut der PDF ist es eine komplette unlackierte Haube mit dem Carboneinsatz.

    Exakt. Hab den Katalog auf dem Rechner im Geschäft ;)

    8S TT RS - Porsche LimeGreen, 20" Raeder Motorsport Felgen, KW V3, HPerformance Stage I + Clubsport LLK

    8J TT RS - sepangblau mit Vollausstattung und handgerissen - gehen nun getrennte Wege ;(

    80 2.0e - mein Alltagsoldie 8)


    Gruß ausm Ländle :)

  • Moin, hat von euch jemand auch ein Problem mit der vorderen Kotflügelkante Richtung Frontschürze? Diese ist werkseitig auf einer Länge von ca. 8 cm nicht umgelegt so wie der Rest der Kante. Dort kommt es bei meinem Wagen immer wieder zu Schleifen des Reifens beim Einfedern.


    Hat sich schon jemand mit der Kante beschäftigt? Einfach wegschneiden finde ich nicht so gut, da der Koti dann wahrscheinlich an Stabilität verliert (ich hab da mal was gelesen, dass die jemand von euch "weggedremelt" hat). Wie kann kann man das Ding aus dem Weg bekommen ohne den Koti danach lackieren zu müssen? Tipps?

  • Hallo zusammen,

    Ich hoffe, das ich meine Anfrage so richtig platziere.


    Ich möchte mir nach vielen Jahren TTS nun einen TT RS zulegen.

    Die einzige Unsicherheit ist das MR - Fahrwerk.

    Nach endlosem Durchsuchen des Webs habe ich folgende Erkenntnisse gewonnen:

    Das Magnetic Ride von TTS und TTRS ist nicht identisch und das Federungssystem hat sich auch grundsätzlich Im Vergleich zu meinem 8 Jahre alten TTS geändert.

    Ich möchte den Comfort meines TTS durch das MR im RS möglichst beibehalten.


    Da die Einschätzung aber rein subjektiv ist, frage ich auf diesem Wege, ob es jemanden im Forum gibt, Der aus der Nähe Braunschweig, Hildesheim, Hannover oder Salzgitter kommt, der einen aktuellen TTRS mit MR fährt und mich auf eine kleine Proberunde mitnehmen würde.


    Es gibt in den Regionen zur Zeit keinen Händler, der ein solches Fahrzeug für eine Probefahrt zur Verfügung stellen kann.


    Ich wäre sehr dankbar und würde mich sehr freuen, wenn sich jemand findet


    Andy