Kaufberatung Winterkiste :-)

  • Hy @ all!
    Nachdem der TT noch bis zum Frühjahr warten muss bin ich auf der suche nach einer Winterkiste für kleines Geld (ca. 4000€) über diesen hier gestolpert:
    http://www.gebrauchtwagen.at/d…t.php?id_fahrzeug=4598025
    Einsatz wären ca. 5000km im Jahr für Skitouren, Skifahren, Paragleiten sprich rauf auf den Berg..... :) 
    Im ersten Moment hab ich gleich weitergeklickt bei der km Leistung aber wenn ich mir überlege was bei dem alles repariert wurde...............
    Die ganzen Schwachstellen bei dem Motor (Nockenwelle.....) wurden gerichtet.
    Schraub selber recht gern an Autos und hab auch begabte Freunde / Mechaniker. Wenn die Kiste verreckt kommt sie halt in Teilen in die Bucht.
    Würdet ihr generell von so einem Auto abraten bzw. hat schon wer Erfahrungen jenseits der 350000 gesammelt??
    Danke und schöne Grüße
    Uli

  • Der Satz ist gut... :haha:
    "...wegen unerwarteten neuwagenkauf zu verkaufen."

    Gruß Syccon


    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Fehlerspeicher auslesen und VCDS Codierung Raum Sachsen.
    Aktuell: Audi A3(8V) Limousine (125 PS) Audi TTRS (8J) Coupé (340 PS) Audi A1(8X) Competion (122 PS) 8)



  • Also, ich habe bis März diesen Jahres einen A2 1.4TDI gefahren. Bei km Stand 370.000km habe ich ihn verkauft. Das nur weil er mir für die Autobahn zu langsam und vor allem zu laut war. Seit dem fahre ich einen A4 2.7TDI B7; mittlerweile 221tkm. Es kommt eben auf die Wartung an, dann sind die Laufleistungen kein Problem.


    Der A6 macht einen gepflegten EIndruck; wenn alles nachweisbar ist, für 3k; warum nicht.
    Natürlich ist ein 2.5TDI mit Rollenschlepphebel besser als mit Gleitschlepphebel ;) dieser hat wohl letzteres...

  • Ok! Danke für die Antwort!!
    Hab grad noch einen 2003er A4 2,5tdi mit gemachten Nockenwellen und 300000km gefunden... auch für 3500€. Sagt mir noch eher zu! Freund von mir ist auch mit einem A6 und 310.000km unterwegs. Soweit keine Probleme und zufrieden für ein Altagsauto.
    Seine Ansage: "Wenn dir die km zuviel sind kannst du sie ja zurückdrehen lassen :haha: kann dir keiner sagen ob das Auto hält oder nicht. Nur bei kleinem Geld tuts nicht so weh ;) "

  • Hy@ all!
    Auch wenn ihr mich für verrückt haltet....... geh mir heut am Abend einen Allroad Bj2001 2,5tdi 180ps anschaun :-) :-)
    Das Auto hat 240.000km drauf ist aber Sevicegepflegt von Audi, immer gleicher Fahrzeughalter und hat ein neues Luftfahrwerk, Zahnriemenservice usw..... einzig Nockenwellen sind noch nicht gemacht (glaub ich??? )
    Jetzt meine Frage:
    Logisch betrachtet müssten sie, wenn es die Fehlerhaften sind, doch schon lang getauscht bzw. hinüber sein oder ??
    Sprich wenn ich beim Öleinfülldeckel auf die Nocken schau und keinen Verschleiß feststellen kann müsste doch alles in Butter sein!!?? Erste Arbeit nach Kauf wäre trotzdem sofort mal den Zylinderkopfdeckel runternehmen und nachprüfen.....
    Schöne Grüße
    Uli

  • So... der erste war nix..... komplett heruntergekommener Innenraum. Vom zweiten gestern war ich dann recht angetan.... 240000 km Bj 2001 2,5 tdi Automatik, Luftfahrwerk Neu, Zahnriemen gerade gemacht, Nockenwellen überprüft und in Ordnung, kein Ölverlust, jedes Service mit Serviceheft, Automatiköl auch immer gewechselt!!, nahezu Vollaustattung mit Leder und großen Navi.


    Motor läuft rund und ohne murren, Automatik hab ich kalt (5 Grad aussen ;-) ) auf steiler Bergstraße ausprobiert sprich voll beschleunigt bis in die 4. Flutschte butterweich durch alle Gänge... :-)


    Wehrmutstropfen.... Rost an den Hintertüren aber den könnte ich selber ausbessern.....


    Glaub der wirds werden... Preis um die 4500€


    Schöne Grüße Uli