TTRS HPerformance Stage 2+ TOP!

  • Hallo wertes Forum


    Hier meine "positiven" Erfahrungen mit HPerformance :


    Die 550km von Österreich nach Osterburken sind im Flug vergangen, wahrscheinlich die Vorfreude ^^ und die German Autobahn.
    am Donnerstag um 14:30 hat mich Tobi in Empfang genommen und mir sofort die Werkstatt und die für mich vorbereiteten Teile gezeigt.
    Ansaugung, Ladeluftkühler, bearbeitete Downpipe, Fat Boy Jimmy, Räder und Reifen, Stabi alles da ...
    Die Jungs haben dann am späten Nachmittag mit den Umbau begonnen und bis weit in die Nacht geschraubt und den Ladeluftkühler montiert.
    ist schon unglaublich mit welcher Routine Teile wie Stosstange, Auspuff, Achse ausgebaut werden.
    am nächsten Tag stand der Einbau der Auspuffanlage ab Turbo, Stabis, Ansaugung, und der separaten Klappensteuerung am Programm.
    Tobi hat mir ausführlich alle Zusammenhänge des Tunings erklärt, sehr interessant
    Spätesten jetzt war mir klar das der Tobi ein absoluter Perfektionist ist und nichts dem Zufall überläßt.
    am Samstag wurde die Software aufgespielt und mit dem Laptop an Board gings dann zur Abstimmungsarbeit auf die Straßen rund um Osterburken.
    Ich finde eine praxisorientierte Abstimmung mit realen Werten im Fahrbetrieb wie Kühlung, Rollwiderstand,oder Luftwiderstand ist jedem Prüfstand vorzuziehen !!


    Das Ergebnis aller Maßnahmen ist beeindruckend, das Auto ist nicht wieder zu erkennen, schiebt brachial an,
    noch dazu der Sound der Fat Boy Jimmy und das coole Geräusch der Ansaugung.....einfach nur genial !!
    Die Schaltlogik des DSG ist jetzt viel besser einfach praxisnäher, kein unmotiviertes herumgeschalte mehr.



    Ich kann nur sagen HPerformance rund um Tobi Häfner ist ein superfreundliches Team mit unglaublichen Know How.
    Absolut empfehlenswert.


    Freundliche Grüsse


    Chris

  • Da hast Du aber Glück gehabt,mit Deinem TTRS.Ich hatte mein TTS im August 2012( auf leider einer Fehlendscheidung) nach Hperformance gebracht.Grund:Kupplungsschaden.Tobi sagte mir ,das er zwei Wochen ausgebucht sei.Ok sagte ich, lasse das Auto hier und melde mich wieder.Nach zwei Wochen habe ich mehrmals versucht ihn telefonisch zu erreichen.Wollte wissen was mein Auto macht.Erst nach drängen von S.Simoneit meldete er sich nach vier Wochen bei mir.Angeblich keine Kupplungsteile bekommen.Sachs(Kupplungshersteller) in Schweinfurt ist von Osterburken ca. 120km entfernt.Lieferdauer ca.1 Tag und keine 4 Wochen.Nach mehrmaligen Anrufen sagte Tobi mir ,das ich mein Auto nach acht Wochen repariert abholen kann.Als ich mit dem Zug von Schweinfurt nach Osterburken kam,hatte ich mich nach acht Wochen auf mein Auto gefreut.Als ich an der Werkstatt ankam,sah ich durch ein Werkstatt Fenster ,das mein Auto noch ohne Räder auf der Hebebühne stand.Als ich das sah,war ich totall wüdend.Ich ruf Tobi voller Wut an,und sagte was das soll.Er sagte mir ,das sein Monteur erst um 17:00h bei seiner Firma Feierabend hätte.Ich musste von 10:00h morgens bis 17:00 nachmittags warten.Dann kam der Monteur und baute mein Auto zusammen. Die Werkstatt sah sehr schmutzig und umaufgeräumt aus.Überall lagen Autoteile rum.Als Tobi und ich eine Probefahrt machen wollte,sprang mein Auto nicht an.(Batterie leer) Mein Auto sah von innen wie von aussen aus wie Sau.Überall Blätter im Motorraum. Nach Überbrückung sprang das Auto irgendwann an.Probefahrt/Schaltung war OK.Um 21:00h konnte ich dann meine 600km Heimfahrt antretten.Ich verstehe nicht,was man an dieser Hinterhof Werkstatt/Service toll findet. :spinnen: :denken:

  • Hi Joachim,


    bitte, wenn du nach 1.5 Jahren einen solchen Beitrag verfasst, dann bleib auch bei der Wahrheit.
    Dein Fahrzeug kam mit einem Massiven Kupplungsschaden (wodurch sich dan später, wie wir erfahren haben sogar ein Motorschaden über die Kurbelwelle ergeben hat) zu uns, weil wir Stefan Siemoneit einen gefallen tun wollten, haben wir dich im Sommer trotz extremer Auftragslage mit reingenommen. Da deine Sachs Kupplung (orignales Zweimassenschwungrad mit verstärkter Druckplatte und Reibscheibe) falsch montiert wurde schliff dein Schwungrad sogar am Motorblock und verursachte dadruch einen Motorschaden, am Rande erwähnt.


    Wir wollten dir um dir eine dauerhaft funktionierende Lösunganbieten zu können eine Sonderanfertigung herstellen (und keine Sachs Kupplung die man in Schweinfurt, in jedem Onlineshop oder sonstwo bekommen könnte - wie kommst du eigentlich zu so einer Behauptung?) herstellen lassen. Über die Lieferzeit dieser Kupplung wurdest du stets auf dem Laufenden gehalten.
    Ich habe dich während der Wartezeit mehfach gefragt, ob wir weiter auf den Lieferanten warten sollen oder eine originale Kupplung einbauen sollen. Du meintest jeweils wir sollen warten, das war nicht unsere Entscheidung sonder deine! Und am Ende dann darauf herumzuhacken, du hättest 8 Wochen warten müssen, obwohl du jederzeit "Herr der Lage gewesen wärst" sorry, hab ich kein Verständnis für.


    Dein Anreisetermin / Abholtermin war außerdem nicht annähernd abgesprochen, sonst wäre dein Fahrzeug mit Sicherheit 1. fertig und 2. sauber gewesen. Wobei deine Beschreibung des Werkstattzustandes schlichtweg aus der Luft gegriffen und lächerlich ist. Anbei auch mal ein Bild von der damaligen Arbeitslage und der "Chaos" Werkstatt . Dein Auto dürftest du trotz des Chaos sicher finden...



    Vielleicht solltest du dir beim nächsten mal eine Werkstatt aussuchen, die eine Kupplung einbauen kann ohne einen Motorschaden zu verursachen.
    Über die Wartezeit bis zur Bezahlung verlieren wir besser mal keine Worte...


    Es bestätigt nur mal wieder, wenn wir 99 zufriedene Kunden haben, muss im Hintergrund von verschiedenen Leuten was daran gesetzt werden, diesen Ruf madig zu machen.


    Aber auch wir lernen damit umzugehen und machen weiter wie bisher, mit guter Arbeit und zufriedenen Kunden!
    Ich werde an dieser Stelle auch nicht weiter diskutieren, da solche Diskussionen im Niemalsland enden und noch nie zu einem Ergebnis geführt haben.



    Grüße Tobi

  • Ich hab mal eine Verständnisfrage. Wie kann bei der Verwendung von einem originalem Zweimassenschwungrad, dieses am Motorblock schleifen???


    Steht doch im post von tobi drinnen. Da wurde was falsch montiert.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Die Abstände sind fix, wenn von 6 Schrauben aber nur 3 Zug haben und 3 nur noch von Locktide dort gehalten werden wo sie sein sollten weil das Gewinde nicht mehr vorhanden ist, dann geht das. Schrauben lieber paar Umdrehungen von Hand ansetzen und nicht direkt mit dem Schlagschrauber so oft versuchen reinzuhämmern bis man trifft..


    Ist aber egal, der Hintergrund des Posts ist denke ich allen die das realistisch sehen klar. Wir haben trotz maximaler Auslastung Hilfe angeboten und einen Auftrag angenommen den wir in dieser Zeit überhaupt nicht gebraucht hätten (es wäre das einfachste der Welt gewesen "Nein es geht nicht" zu sagen ) haben wir aber nicht. Eine originale Kupplung mal eben einbauen wäre auch schnell gegangen, hätte den Kunden Geld gekostet und hätte die Leistung wieder nicht lange übertragen - darum wollten wir eine saubere Lösung. Am Ende (fast 2 Jahre später) fällt es einem dann ein, dass man unzufrieden ist und alles anderst gelaufen ist usw.. 8| ?


    Sollte ein Kunde tatsächlich mal nicht zufrieden sein sollte, haben wir bisher immer alles Machbare daran gesetzt demjenigen zu helfen. Wir helfen sogar noch denen, die mit ihrem Wagen vom Tuner stehengelassen werden, uns übers Forum oder per Mail um Hilfe bitten z.B. am RS mit "verseuchten", gesperrten Steuergeräten (was keine einfache und leichte Arbeit ist), gebrochenen Kurbelwellen usw..


    Seine Arbeitseinstellung oder Arbeitsphilosophie hat man oder man hat sie nicht - und man legt diese auch nicht wegen einem Fahrzeug ab. Schon zwei Mal nicht wenn man dieses aus Hilfsbereitschaft angenommen hat!


    Dann schafft man es auch einen top zufriedene Kundenstamm aufzubauen, die wie bei uns immer wieder kommen! Sollte aus den vielen Posts der anderen Kunden ersichtlich ist - ohne Ausnahmen!


    der Vollständigkeit halber:


    Grüße Tobi