Marderschäden/-abwehr

  • hallo marc,
    die fusspuren (oder fussspuren?) stammen eher von einer katze und die angefressene dämmatte (oder heisst es dämmmatte?) könnte auf ein paar mäuse in deiner garage hinweisen.....

    TT RS pl+s Coupé S-tronic, pantherschwarz kristalleffekt, 19´´ 5-segmentspeichen, mag ride, adaptive light, ohne theke, optikpaket alu matt, mmi plus, bose, interface, bluetooth, sprachdialog,....

  • soweit ich weiss, gehen marder auf den gummi der kabelisolierung ab - nicht auf dämmmatten.
    ansonsten habe ich schon von zig methoden gehört, welche allesamt nichts taugen. lediglich die - lach nicht - handbürste, die katzen- oder hundegeruch hat und unters auto gelegt wird, hilft bei meinen nachbarn.


    alternative: marc, es wird zeit für eine 9mm - man weiss ja nie, wie gross die marder bei euch auf dem lande werden!

    TT RS pl+s Coupé S-tronic, pantherschwarz kristalleffekt, 19´´ 5-segmentspeichen, mag ride, adaptive light, ohne theke, optikpaket alu matt, mmi plus, bose, interface, bluetooth, sprachdialog,....

  • die viecher habens unserem a4 mal innerhalb von 3monaten 3mal ordentlich besorgt :D einmal haben sie irgendwie die komplette elektronik lahm gelegt bekommen. bei uns haben hasengitter nichts geholfen....marderschock in beiden karren einbauen lassen und seitdem keine marderschäden mehr. man sieht sie nur ab und zu auf den autos tanzen :D
    das selbe spiel bei meiner freundin...marderschock und ruhe seitdem.
    glaube wir haben eine kombination elektroschock+ultraschall.

  • Gibt es glaube ich schon einige Themen dazu..


    ich habe in allen unseren Fahrzeugen K&K und seither.."auf Holz klopf" ruhe vor den lästigen Viechern.. :problem:


    http://kuk-marderabwehr.de/ult…aete.html?proddetail=1002

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von dudie ()

  • soweit ich weiss, gehen marder auf den gummi der kabelisolierung ab - nicht auf dämmmatten.


    Klar gehen die gerne auf die Dämmmatten. Schon bei 2 Autos gehabt. Und keine Katze zwängt sich in den Zwischenraum von Motor und Haube.


    Ganz klare Marderspuren. Das Problem wird es, wenn Du es wahrscheinlich mit 2 Mardern zu tun hast. Also z.B. einer bei Dir und einer bei Deiner Freundin. Dann wird der eine Marder das Nest des anderen zerstören wollen um sein Revier zu markieren.


    Ich würde zunächst den Motorraum mal gründlich mit ordentlichen Reinigern von allen Marderspuren und Gerüchen befreien.


    Die einzigen Dinger die wenigstens etwas helfen sind die Marderschreckgeräte mit den elektrisch geladenen Metallplättchen. Nur Ultraschall reicht nicht.

  • Also wir hatten nur Porbleme bei einem Auto, nie bei den Audis. Was aber bei uns geholfen hat : Machendraht unters Auto legen. Dann ist sich der Marder unsicher... hat bei uns funkioniert. Einfach mal ausprobieren.

    +1000PS Garage: Audi S3 02 265ps - 370NM 2nd Air Intake, Cat-back supersprint, Stahlflexleitungen, Kennwood KVT725+navi, Hp complet Lanzar,Bilstein PSS9, Ganghebel S3 8P,Domstrebe unten, Haldex PP, Turborohr B&B, chip B&B /// BCNR33: min 400 PS -rollcage, Nardi LR, Link ECU...?? /// Audi TTRS 2013 (340ch)MTM Diff, Carbon Quattro, Carbon Ansaugung, Carbon Innenraum :daumenhoch:

  • Wie schon geschrieben montiere ich die M2700 in all unseren Fahrzeugen und bin der Meinung das dies auch vollkommen ausreichend ist.
    Beim TT habe ich es vorne am Sicherungskasten montiert und dort auch direkt an einer Abgangsklemme angeschlossen, da das Gerät selbst ja auch nochmal eine Sicherung eingebaut hat.



    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von dudie ()