Kaufberatung S5 & RS5

  • Hallo,


    mein Lesaing bei der BMW läuft bald aus und irgendwie ist dort kein Wagen was mich so überzeugt nun bin ich zu dem entschluss gekommen mir ein Audi zu Leasen. Es war eigentlich schon fast sicher dass ich mir den S5 leasen werde auch gefühlte 1000 male konfiguriert etc. und letzte woche habe ich dann bei der Audi angerufen.. hier hört ma jungs ich möchte den Wagen hier leasen, könnte ich bitte probefahren.. "ja aber natürlich bla bla.."


    Naja ich bin dann halt nächsten Tag hin und was ist die haben da wohl kein S5 mehr stehen und deshalb habe ich den Rs5 für ein Tag bekommen und nun weiß ich nicht ob das ne gute Entscheidung war.. Ich muss auch sagen, ich bin vorher noch nie v8 oder so gefahren nicht mal v6 :) naja das ende vom Lied, ich habe das Auto gestartet und ab da an ist mein Traum mit S5 auf einmal geplatzt...


    So nun überlege ich mir die ganze zeit MUSS das sein ? Frauchen ist natürlich dagegen erstens zwei türer (obwohl wir nicht mal kinder haben... frauen muss man erst mal verstehen...) zweitens sie ist gerade dabei ihre Führerschein zu machen und meint, sie würde jedes mal Herzinfarkt bekommen, wenn der Wagen runterschaltet :D Ich dann so : du denkst doch wohl nicht, dass du das auto fahren darfst :D


    Budget würde sowohl für Rs5 als auch natürlich für S5 reichen.. Also was ich eigentlich von euch wissen möchte...

    • Wie hoch ist denn der Verbrauch unterschied zwischen S5 und RS5 ? (Ich fahre selten mal Langstrecken..)
    • inspektionskosten ?
    • Ist zwischen V6 und V8 viel unterschied was Fahrspaß / Beschleunigung an geht ?


    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure antworten und noch einen schönen restsonntag

  • You made my day! *du denkst doch nicht das du damit fahren darfst* :hmw


    ich würde den rs5 nehmen. Der s5 ist leider zu brav.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • ist das dein Ernst .. :denken: du willst dir einen S5 oder RS5 kaufen und machst dir Gedanken über den Spritverbrauch.. :facepalm


    Bei den Inspektionskosten musst du die Bedeutung der Kürzel bei Audi beachten
    S = sauteuer
    RS = richtig sauteuer


    Also wenn das Budget für sowohl als auch reicht nimm den RS und überhaupt wer hört beim Autokauf schon auf´s Frauchen :hmw

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • ist das dein Ernst .. :denken: du willst dir einen S5 oder RS5 kaufen und machst dir Gedanken über den Spritverbrauch.. :facepalm


    Bei den Inspektionskosten musst du die Bedeutung der Kürzel bei Audi beachten
    S = sauteuer
    RS = richtig sauteuer


    Also wenn das Budget für sowohl als auch reicht nimm den RS und überhaupt wer hört beim Autokauf schon auf´s Frauchen :hmw


    Natürlich mache ich mir gedanken... Nicht, weil man sich das nicht leisten kann sondern für die Entscheidung die ich dann treffen werde. Ich wollte auch nur wissen wie hoch der unterschied ist und nicht wie viel die verbrauchen. Das die beide Autos viel verbrauchen ist mir natürlich klar.


    Was bedeutet denn "sauteuer" und "richtig sauteuer" ?


    l.g.

  • mein Lesaing bei der BMW läuft bald aus und irgendwie ist dort kein Wagen was mich so überzeugt nun bin ich zu dem entschluss gekommen mir ein Audi zu Leasen.


    Das da kein BMW überzeugt glaube ich nicht, ich z.B. würde einen M4 einem S5 oder RS5 vorziehen.
    Auch wenn ich hier gleich gesteinigt werde. ;)

  • Das da kein BMW überzeugt glaube ich nicht, ich z.B. würde einen M4 einem S5 oder RS5 vorziehen.
    Auch wenn ich hier gleich gesteinigt werde. ;)


    Gesteinigt wird hier hoffentlich niemand wegen seiner Meinung. Ich zieh einen M4 nichts vor.


    a) finde ich den BMW optisch nicht schön: C63 > RS5 > M4
    b) ganz zu schweigen von dem, was BMW seinen Kunden an Innenraum bietet <X

  • Natürlich wieder niemand gesteinigt. :)
    Also ich würde natürlich den RS fünf nehmen. Die muss natürlich klar sein dass Audi für den Service eines RS mehr Geld verlangt alles für einen S Audi.


    ich hab irgendwo mal gelesen dass der Service für einen Audi R8 um die 1000 € kostet.Du hast natürlich die Option den Service eines RS Modells in einer freien Werkstatt machen zu lassen. Die sind dann meist günstiger machen aber die gleiche Arbeit wie ein Audizentrum in meinen Augen. Du hast dann aber das Problem mit dem Original Audi Service Heft. Denn wenn du das Fahrzeug wieder verkaufst ist das eigentlich immer die erste Frage wurde der Service bei einem Audi Partner gemacht....

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Hi,
    es scheint das Du ein Coupe/Cabrio möchtest? es gibt auch noch den Sportback (familienfreundlich) aber denn leider nur als S5.


    Da sich meine Frau immer Nachwuchs wünschte, habe ich zur Beruhigung den 5Türer genommen. und bin soweit auchsehr zufrieden.
    Schon große Heckklappe, ect.
    Meine erfahrungen mit dem V6
    -Verbrauch : Stadt kurzstrecke (5-6 KM)18-15 L
    Außerhalb Landstraße/Autobahn (bis130KM/h) ca 11 L
    Spaß 18-22L
    -Inspecktion: ca 60.000KM ca 800 Euro inkl eigenem ÖL
    -Ölwechsel Öl ca 7-8 Lieter
    -Ölverbrauch 50 KM ca 1/2 L


    Sound (2010 er) eher langweilig, sollte man nach Alternativen schauen wenn Sound eine Rolle spielt.
    Das Soundmodul seit 2012 kenne ich nicht.


    so das sind mal meine Eckdaten, vielleicht hilt die das ersteinmal.


    Gruß Michael

  • Wenn Du einen Audi least - musst Du Dir über solche Themen wohl absolut keine Gedanken machen.
    Einfach ob Privat/Gewerbliches Leasing Wartung/Inspektion o. Wartung und Verschleiß dazunehmen.


    Bei letzterem würdest Du keine Garantieverlängerung benötigen.


    Da hast Du Reparaturen, Bremsen, Service, etc. etc. etc. alles an Board.


    S/RS5 - "Des gude Stöffche was hinne nei gefüllt wird" sollte da keine Rolle spielen. M.M.

  • ...und wenn es rein um die Optik geht, würde ich auf jeden Fall den RS5 nehmen, der S5 wirkt dann doch (zu) sehr bieder (innen und außen)!


    (Mein) RS5:


    Große Inspektion: 1200,- € (10 Liter Öl mitgebracht)
    Verbrauch, bei täglicher normaler (leicht sportlicher Fahrweise): 16,5 L/100Km
    Bei rein sportlicher Fahrweise: 22 bis XXX L/100Km
    Ölverbrauch: 0,5L / 5000 Km


    Mit einem nahezu voll ausgestatteten RS5 (Side Assist, Dynamic Ride Control, Drive Select, Sportdiffenzial usw.) hättest Du Komfort und Fahrspaß ohne Ende!