A1/S1 Erfahrungen/Meinungen

  • Da ich diese Woche leider in einen Unfall verwickelt wurde und dabei unser alter, aber zuverlässiger Corsa (vermutlich) zerstört wurde ;( , brauchen wir einen "neuen" Zweitwagen.


    Habe schon über vieles nachgedacht, wie z.B. wieder Corsa (E Modell) oder Polo. Es kommt vieles in Frage, aber irgendwann bin ich dann bei der Frage angekommen evtl. doch einen A1 oder gar S1 zu überdenken. Was ich mich aber Frage ist wie rechtfertigt sich der exorbitant höhere Preis im Vergleich zu anderen Kleinwagen wie Corsa, Polo, etc.? Klar, Premium blabla etc. :D aber mal ganz konkret, ist bzw. wäre es den Aufpreis wert? Der S1 z.B. startet bei mobile.de um die 28000€ von 2014/2015 mit unter 10000km. Im Endeffekt bleibt es ja eine Stadtmühle ;) Klar, es ist Geschmackssache, aber ich würde mich über etwas Input freuen, egal ob von A1 Besitzern oder Interessierten.


  • Scheint das hier nach einem neuen Fahrzeug für die Chefin des Hauses gesucht wird^^


    chefin des hauses haha :D
    ...aber...ja ;)



    wenn man einen speziellen vorschlag abseits von audi hat, darf er gerne geäussert werden. soll hier aber nicht in ein wildes rätselraten ausarten, soll eher um den a1/s1 gehen...die meinungen gehen da offenbar sehr auseinander.

  • meine freundin fährt den aktuellen polo, den finde ich richtig toll für so ein kleines auto.
    sie hat den Blue GT mit zylinderabschaltung und 140ps automatik (dsg)
    rennt wirklich gut das teil.


    ansonsten finde ich den wrc auch noch interessant. vorallem mit etwas tuning holst du da locker 350 ps raus und das rockt schon bei so einer kleinen bude :D
    ist aber natürlich viel zu teuer. aber auch preisstabil für die zukunft da limitiert.


    der A1 ist einfach nur öde im vergleich. Den hatte ich schon als Leihwagen.

  • Ich hatte mal den S1 zwei Tage von meiner Firma. Und muss sagen das der Turbo ziemlich spät und sehr heftig dann kommt, also untenrum ein riesen Turboloch da ist und kaum was voran geht. Die 230ps kommen dann erst wirklich dann erst im oberen Drehzallbereich. Was mir persönlich echt überhaupt nicht gefällt. Und das Fahrwerk ist halt Magnetic Ride typisch relativ hart.
    Und ein A1 mit einem 1.4 TFSI 140ps mit Zylinderabschaltung und S-Line Sportfahrwerk. Und der ist sehr viel angenehmer zu fahren und vollkommen ausreichend für die kleine Kugel mit Frontantrieb :daumenhoch:

    Atlantic Blue Folierung


    HPerformance Stage 3+, komplette Edel01 AGA, OZ Formula HLT, Bilstein B16, H&R Stabis, HPA Motorlager, HPerformance LLK, Recaro Pole Position

  • oha den polo wrc kannte ich noch gar nicht. wobei ich da bei den preisen und dem meist etwas höheren alter im vergleich zu einem s1 wohl doch eher gleich zum s1 greifen würde.


    ich muss den a1 bzw. s1 definitiv mal probe fahren...und die holde auch...der corsa hatte 60ps (wobei die komischerweise immer extrem gut gingen im vergleich zu anderen 60ps autos)...da fliegt ihr bei 231ps ja das höschen weg :thumbsup:
    wobei ich evtl. dann auch über einen mittelweg nachdenken könnte, sprich etwas mit 120-180ps. immer noch einiges für ein kleines auto. andererseits ist der a1 auch nicht gerade ein leichtgewicht und 231ps mit allrad reizen da schon irgendwie, zumindest aufm papier.


    @TTobiS
    witzigerweise habe ich in ersten recherchen eine total gegenteilige meinung zum s1 gefunden, die besagt hat, dass der turbo relativ gemächlich ist. die rede war davon, dass unternrum mehr geht, er aber obenrum dafür etwas an puste verliert.

  • Hmmm......?? :denken:
    Ich glaub auch das da was nich stimmte? Und nen weiteren vergleich hab ich nicht. Es war auch einer der ersten S1

    Atlantic Blue Folierung


    HPerformance Stage 3+, komplette Edel01 AGA, OZ Formula HLT, Bilstein B16, H&R Stabis, HPA Motorlager, HPerformance LLK, Recaro Pole Position

  • Hui, hui, hui Lullers sucht wieder eine Fuhre :popcorn: :popcorn: :popcorn: Das hört sich nach Unterhaltung an :D
    So'n Polo WRC ist doch 'ne Lachnummer, da kein Allrad. Sorry aber finde den deshalb echt lächerlich =O


    Willst Du ein gutes Preis Leistungsverhältnis, kannst Du A1/S1 vergesssen, völlig überteuert :facepalm :facepalm


    Was ist denn mit 'nem Abarth 595 Turismo ? Preis/Leistung absolut top :up: Und für mich der Kleinwagen mit dem höchsten Lifestyle Faktor :cruisen

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Living in a Loft ;)

  • Hui, hui, hui Lullers sucht wieder eine Fuhre :popcorn: :popcorn: :popcorn: Das hört sich nach Unterhaltung an :D
    So'n Polo WRC ist doch 'ne Lachnummer, da kein Allrad. Sorry aber finde den deshalb echt lächerlich =O


    Willst Du ein gutes Preis Leistungsverhältnis, kannst Du A1/S1 vergesssen, völlig überteuert :facepalm :facepalm


    Was ist denn mit 'nem Abarth 595 Turismo ? Preis/Leistung absolut top :up: Und für mich der Kleinwagen mit dem höchsten Lifestyle Faktor :cruisen


    :GBeitrag :GBeitrag


    :bravo :bravo mal wieder perfekt auf den Punkt gebracht.. dem ist nichts hinzu zu fügen..

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Hui, hui, hui Lullers sucht wieder eine Fuhre :popcorn: :popcorn: :popcorn: Das hört sich nach Unterhaltung an :D
    So'n Polo WRC ist doch 'ne Lachnummer, da kein Allrad. Sorry aber finde den deshalb echt lächerlich =O


    Willst Du ein gutes Preis Leistungsverhältnis, kannst Du A1/S1 vergesssen, völlig überteuert :facepalm :facepalm


    Was ist denn mit 'nem Abarth 595 Turismo ? Preis/Leistung absolut top :up: Und für mich der Kleinwagen mit dem höchsten Lifestyle Faktor :cruisen


    Die Fronttriebler MIT sperre sind meiner meinung nach keine lachnummer :) .der seat leon cupra z.b. ist schneller als ein Golf R auf der rennstrecke. auch die renault megane RS sind echt fix unterwegs.
    da finde ich das tolle quattro .....achne ..... haldex viel bescheidener.


    dennoch würd ich als zweitwagen keinen WRC / S1 kaufen. ein normaler a3 oder golf mit bisschen PS tuts doch auch.

  • Die Fronttriebler MIT sperre sind meiner meinung nach keine lachnummer :) .der seat leon cupra z.b. ist schneller als ein Golf R auf der rennstrecke. auch die renault megane RS sind echt fix unterwegs.
    da finde ich das tolle quattro .....achne ..... haldex viel bescheidener.


    dennoch würd ich als zweitwagen keinen WRC / S1 kaufen. ein normaler a3 oder golf mit bisschen PS tuts doch auch.


    Alles soweit richtig, die Renault RS finde ich sogar richtig gut :up: Der echte WRC hat Allrad und deshalb finde ich dieses Sondermodell was ja aufgrund des Rallye Erfolgs ins Leben gerufen wurde ohne Allrad einfach affig ;)

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Living in a Loft ;)

  • Im Endeffekt bleibt es ja eine Stadtmühle


    auf was beziehst Du das ? auf den A1 grundsätzlich oder auf den Einsatzzweck des gesuchten Fahrzeugs ? Wenn das 2., dann mal die Frage, was willste mit nem S1 oder nem Golf R oder Autos in der Art als Stadtgefährt ?? Ampelstarts en masse ? Eisdielen cruisen ?


    Denke für den Einsatzzweck als Stadtgefährt vollkommen überdimensioniert.....da würde ich eher was bequemes und in erster Linie praktisches suchen...
    außer du musst natürlich ein bissel Kleingeld unter die Leute bringen :whistling:

    Gruß Rainer
    ------------------------------
    :rock: Audi TT RS plus Coupe, suzukagrau, Winterräder 19" Rotor schwarz rot / Sommerräder 19" OZ Ultra HLT graphit, Handschalter, B16+H&R Stabis, Fat Boy Jimmy, Audi Ceramic

  • Alles soweit richtig, die Renault RS finde ich sogar richtig gut :up: Der echte WRC hat Allrad und deshalb finde ich dieses Sondermodell was ja aufgrund des Rallye Erfolgs ins Leben gerufen wurde ohne Allrad einfach affig ;)


    Der WRC wurde nicht wegen der Erfolge ins Leben gerufen, sondern er musste auf die Straße, damit die FIA den Polo überhaupt für die WRC zu lässt. ;)
    Ist der Abarth nicht aiuch nur ein Fronttriebler ohne Sperre?
    Der Polo WRC geht schon verdammt gut, bin den schon modifiziert gefahren mit ca. 360 PS und das war alles andere als affig. Da hab ich sogar mit meinem RS Probleme, wenn man nicht grade aufm Track ist.
    Natürlich hat der gewisse Schwächen im Vergleich zu Allrad, aber es geht ja nicht alleine um performance. Der Polo ist für nen Klkeinwagen einfach rundum gelungen.