A1/S1 Erfahrungen/Meinungen

  • ist jeder 1,4er motor in den aktuell bestellbaren neuwagen bei vw und audi (usw.) der problemmotor, sprich besser keinen vw/audi/seat/skoda nehmen mit 1,4er motor? ich nehme mal an, dass der 1,4er im a1, polo und z.b. tiguan genau der selbe ist!?

  • Hast Du meinen Beitrag gelesen?


    ups sorry...den hab ich wirklich gelesen, aber irgendwie wohl wieder verdrängt :D danke nochmal. muss mal in erfahrung bringen in welchem modell ab wann dieser neue 1.4er verbaut wird. ich schliesse aus deinem post auch, dass dieser neue 1.4er keine probleme mehr macht, richtig?
    evtl. wirds auch ein tiguan...langfristig wohl praktischer und gefällt der holden auch. da müssen wir dann aber an der parkremplervermeidung arbeiten :haha:

  • na, jetzt wird der Radius der möglichen Modelle ja immer größer....
    von S1 über R-Golf zum 1,4 ltr Motörchen und nun kleine Baustellenfahrzeuge...
    Ich weiß nicht wieviele Modelle und Modellvarianten der Klein- und Kompaktwagenmark derzeit so hergibt - aber das sieht mir nach einer sehr sehr langen Geschichte aus.... :popcorn: :popcorn:

    Gruß Rainer
    ------------------------------
    :rock: Audi TT RS plus Coupe, suzukagrau, Winterräder 19" Rotor schwarz rot / Sommerräder 19" OZ Ultra HLT graphit, Handschalter, B16+H&R Stabis, Fat Boy Jimmy, Audi Ceramic

    :/ Audi TT RS (8S) Coupe, suzukagrau, R8 Keramik VA, Brembo gelocht HA, KW V3, Sommerräder 19" OZ Ultra HLT schwarz glanz

  • na, das haben wir ja schon am Anfang mal angermerkt....

    Gruß Rainer
    ------------------------------
    :rock: Audi TT RS plus Coupe, suzukagrau, Winterräder 19" Rotor schwarz rot / Sommerräder 19" OZ Ultra HLT graphit, Handschalter, B16+H&R Stabis, Fat Boy Jimmy, Audi Ceramic

    :/ Audi TT RS (8S) Coupe, suzukagrau, R8 Keramik VA, Brembo gelocht HA, KW V3, Sommerräder 19" OZ Ultra HLT schwarz glanz

  • Kleines Update: habe gestern eine Probefahrt im Polo GTI mit dsg gemacht (gab leider keinen handschalter weit und breit). das teil, war total enttäuschend... klar, tts "verwöhnt", aber ich habe mich dauernd gefragt wo die 192ps sind...war fast schon schockierend schlecht. das teil hat sich angefühlt wie ca. 100ps.
    er hat gebrüllt und geprustet, hat aber irgendwie gehemmt gewirkt. meint ihr das lag nur am dsg oder habe ich von 192ps einfach zuviel erwartet? der handschalter hätte immerhin satte 70nm mehr, insgesamt 320nm....der tts 350nm. da ist der abstand schon geringer. gewichtsunterschied ca. 150kg.
    ansonsten top auto...schön von aussen, verarbeitung innen super, viel besser als gedacht. es wirkt besser als in einem typischen kleinwagen. es kommt schon sehr an einen golf heran.
    aber jetzt einfach einen gti bestellen und zu hoffen, dass der handschalter viel viel besser ist....sehr waghalsig bei dem satten aufpreis. denke momentan daher eher an 60 oder 90ps. klar, die gehen noch weniger, aber da zahlt man wenigstens nicht so viel.

  • :denken: :denken: :facepalm ich komm aus dem Kopfschütteln echt nicht mehr raus...

    Gruß Rainer
    ------------------------------
    :rock: Audi TT RS plus Coupe, suzukagrau, Winterräder 19" Rotor schwarz rot / Sommerräder 19" OZ Ultra HLT graphit, Handschalter, B16+H&R Stabis, Fat Boy Jimmy, Audi Ceramic

    :/ Audi TT RS (8S) Coupe, suzukagrau, R8 Keramik VA, Brembo gelocht HA, KW V3, Sommerräder 19" OZ Ultra HLT schwarz glanz

  • Hier mal meine Meinung zum Thema S1 - der Post ist von mir aus dem A1 Forum her übertragen.


    Der Kleine ist wirklich ein Geschoß. Die 231 PS lassen es auf der Bahn wirklich krachen. Leider nehmen die anderen Verkehrsteilnehmer den S1 nicht wirklich ernst. Damit meine ich, sie sehen von hinten einen A1 ankommen - bleiben entweder links oder fahren noch kurz auf die linke Spur raus. Ist ja "nur" ein A1. Da hat mein 170 PS Q3 schon ein anderes Überholprestige. Ich meine damit nicht, dass ich wie ein blöder auf der Bahn rasen will, aber man muß deutlich mehr mit der Unachtsamkeit der anderen rechnen als wie mit einem dicken Benz, Audi oder BMW. Das macht bei einem A1 mit 122 PS nicht viel aus, aber die 231 PS performen schon in einer ganz anderen Liga, und damit rechnet keiner.


    Der Sound ist beim S1 geil - aber nur von innen und mit der künstlich verstärkten "Aggro-Einstellung" im Drive Select. Aka "Dynamik"
    Von außen hätte Audi sich echt mehr Mühe geben können. Was da aus den 4 Rohren kommt ist wirklich nicht so prall - auch nicht im Dynamik Modus. Klar, es dumpft ein wenig, aber da kann jeder Fox oder Remus Endschalldämpfer mehr. Auch der S3 macht da mehr her - vermutlich klare interne Audi Hirachie.


    Am Spangblau habe ich mich nun wirklich sattgesehen und leider war auch das Leder Individual nicht die beste Wahl. Optisch der Hammer in der Kombi Alabasterweiß / Schwarz. Aber jede Jeans wird zur Belastungsprobe. Einmal schwarze Lederjacke und Du siehst es auf dem Leder. Da kann das Leder wohl nix für, aber in Zukunft nur noch Schwarz.
    Auch das Sepangblau kann nichts dafür das es mir nicht mehr gefällt. Ich stehe derzeit einfach auf Rot.


    Im Herbst wird er mich dann endültig verlassen. Bis dahin habe ich dann knappe 20 TKM in fast 2 Jahren auf dem S1 abgespult.
    Würde ich ihn wieder kaufen? - Nein, (in der Klasse eher den S3, oder wenns ein A1 sein soll den 150 PS´ler COD)
    War es ein Fehlkauf? - Ja, aber ich ärgere mich nicht mehr drüber
    Würde ich wieder einen A1 kaufen? - Aber immer! die Versionen mit dem 1.4 TFSI oder derzeit der Kleine mit dem 1.2 TFSI / 86 PS sind in meinen Augen über jeden Zweifel erhaben. Ein super Vernunfts- und Alltagsauto


    Der S1 ist und bleibt für mich kein Alltagsauto, aber Spaß macht er. Als Kurvenfeger-Ballerbüchse und große Autos Ärgerer ist er richtig gut.
    Ich möchte mir nun einfach den Wunsch nach einem TT Roadster erfüllen. 230 PS wird er haben, klingen tut der auch nicht viel schlechter als der S1, dafür ist der TT schneller auf 100 obwohl schwerer als der S1.


    Ich finde den A1 nach wie vor noch als tolles Auto. Nie und mit keinem hatte ich Probleme. Aber in der Klasse würde ich einfach auch zu einem normalen Motor tendieren. Wenn ich prollen will, dann eine Klasse höher

  • Danke für den Bericht.
    Warum war es denn jetzt genau ein Fehlkauf? Aus deinem Text lese ich eher viel Spaß raus, nur deine Ansprüche haben sich geändert und das Leder war wohl nicht die beste Wahl. Aber sonst? Warum wieder einen A1 mit 150PS aber keinen S1? Unterhaltskosten?


    Meine Dame hat auch lange mit einem S1 geliebäugelt und am Ende ist es ein SLK R172 geworden. Auch ein schickes Teil, wenn auch die falsche Marke.

  • Weil ich den Kosten / Nutzen Faktor beim S1 einfach nicht sehe. Der S1 ist im Gegensatz zum A1 kein Alltagsauto (für mich, wegen sehr harter Federung, hoher Spritverbrauch), also defakto ein Spaßauto ohne größeren Nutzwert. Der TT hat auch keinen Nutzwert, schon gar nicht als Roadster, aber zumindest als Spaßauto kann ich das Dach aufmachen.
    ich sag ja, für MICH was der S1 ein Fehlkauf

  • Hi Leute, ich möchte jetzt auch meinen "Bericht" abgeben.


    Wie man in meinem Profilbild sehen kann hatte ich einen Audi TTS mit einer Leistungssteigerung und 340 PS. Da mein TTS aber schon 110000 km hatte und ich eine 100000 km Phobie habe war klar er muss weg und entweder ein neuer TTS her oder ein "vergleichbares" Auto. Voraussetzung war über 200 PS Allrad und Tuningtauglichkeit.


    Nach der ersten Probefahrt mit dem S1 war mir klar er wird es werden. Ich muss sagen das Auto erfüllt bis auf das DSG für mich alles was ein Spaßauto haben sollte.
    Nach 2 Jahren hatte ich nicht so ein vertrauen in den TTS wie am ersten Tag mit dem S1, natürlich kommt es immer auf die Fahrweise und das können des Fahrers an, was aber für mich zählt ist wie sich das Auto fahren lässt und da macht der S1 definitiv mehr spaß als der TTS. Sollte sich ein TTS Fahrer hier her verirren bitte nicht steinigen ich weiß nicht wieso es mir so vor kommt, ob es am DSG vs. Schalter (ich bin eigentlich ein DSG Fan, S1 gibt es leider nicht mit) oder an dem kurzen Radstand liegt. Leistung ist für das kleine Teil auch mehr als genug (wobei man Leistung nie genug haben kann).


    Verarbeitung ist Audi typisch 1A, ich habe meinen gebraucht, 2 Jahre alt um 27700€ mit Vollausstattung bekommen, also mangeln tut es mir an nichts.


    Negativ sind für mich 2 Dinge.


    1) das Auto kostet neu 57000€ man bezahlt ca. 2000€ für´s große navi und es gibt kein USB dafür 2 SD karten Slots !!! im Jahr 2017 kein USB ? das nenne ich nicht Vorsprung durch Technik.
    2) Ich habe gedacht, wenn ich einen Schalter Allradler habe, kann ich (auch wenn es sicherlich nicht gesund ist) im Stand auf 6000 Touren drehen Kupplung schnalzen lassen und das Teil marschiert.
    Weit gefehlt, er hat eine eingebaute "Launch Controll" man kann ihn nur auf 3800 Touren drehen. Wäre grundsätzlich ok, hatte ich im TTS auch aber jetzt kommt der Oberscheiß (anders kann man es nicht sagen).
    Man fährt mit 3800 weg das Auto sackt zusammen (fällt auf 1000 touren runter) und beschleunigt erst dann weiter, um es deutlicher zu machen, ich bin schneller wenn ich einfach aufs Gas steige und normal wegfahre als wenn ich die "Launch Control" nutze.


    Ich hoffe ich konnte jemandem damit helfen oder ihn vom kauf abhalten, alles in allem bin ich sehr zufrieden und möchte ihn nicht hergeben.