Audi Zentrum Kiel - Kompetenz? Hier wohl eher nicht!

  • Hört sich echt mies an...das Problem mit den Bremsenrütteln habe ich auch allerdings bei 130 km/h sehr stark...und meine Lenkung knackt bedrohlich beim Einlenken bei geringer Geschwindigkeit bzw. Bordsteinkantenüberfahrt mit Einlenkung....


    Ich würde auf Lenkgetriebe tippen, wobei dir das mit den Scheiben natürlich auch passieren kann, am besten mal checken lassen.

    seit 09/14: Audi TT RS Coupé, Sepangblau Perleffekt
    davor: BMW M5 E60 & BMW 318i Touring E46 / Skoda Fabia 1.2 TSI
    davor: Audi TT 3.2 V6 Coupé
    davor: BMW 320td Compact E46
    davor: Golf III 1.4

  • Servus,


    Von solchen Erfahrungen ließt man leider immer wieder.
    Echt schade, wie Teilweise mit fremden Eigentum umgegangen wird und man sich dazu noch verhält.


    Ich habe bis vor 1 1/2 Jahren in einem Mittelgroßen Audi/VW Betrieb gelernt und gearbeitet, und bin dort mittlerweile auch "Kunde", kenne somit beide Seiten.


    Ich bin froh zu den Ex-Kollegen noch so ein gutes Verhältnis zu haben, sodass ich mein Auto selbst auf die Bühne fahren kann, die ganze Zeit dabei sein kann und quasi mit helfen kann, so geht die Inspektion innerhalb kürzester Zeit und kostet mich kein Vermögen.
    Auto waschen wurde auch strenstens verboten!


    Wenn das nicht so wäre, dann hätten die Autohäuser sicher keinen Spaß mit mir.


    Bei den Audi Zentren gibts leider einige von denen nicht positiv berichtet wird, oft ist man bei einem normalen Audi / VW Händler besser aufgehoben.
    Ich muss aber auch sagen, wenn man den Ruf eines "schwierigen Kunden hat wird deutlich besser aufs Auto acht gegeben, aus meiner Erfahrung.

    Audi TT RS+ Coupe s-tronic 2.5 TFSI
    Misanorot mit Vollausstattung, Edel01 AGA, gepfeffert Clubsport, Raeder Flügel, Raeder Felgen + Michelin Cup, HGR Stufe 3


    Audi A3 Sportback 2007 S-Line 2.0 TDI 125kW quattro
    Papayaorange S-Line Sportpaket Plus & Vollausstattung
    |
    inkl. vielen Veränderungen


    Gruß Philipp

  • Echt übel deine Erfahrungen.
    ich merke mir auch immer den km Stand bevor ich das Auto abgebe. Und ich wurde diesbezüglich auch bei meinem AZ nie enttäuscht. Hier werden bei normalen Arbeiten nur die üblichen km Testfahrt gemacht. Und wie ich bislang vor Ort auch "immer" sehen konnte, nur von den Meistern.
    Werden Testfahrten bei höherem Tempo notwendig (z.B. wg den Vibrationen Bremse ab 130), dann sagen sie auch dass sie bis 2ü0 getestet haben, um Probleme zu untersuchen bzw. nach der Arbeit ausschliessen.
    Denke auch, die Jungs dort wissen wie ich mit dem Auto ticke...und d aher bislang nie Probleme dort.


    Hoffe dass Du künftig mehr Glück hast und an keine Hassadeure mehr kommst

    Gruß Rainer
    ------------------------------
    :rock: Audi TT RS plus Coupe, suzukagrau, Winterräder 19" Rotor schwarz rot / Sommerräder 19" OZ Ultra HLT graphit, Handschalter, B16+H&R Stabis, Fat Boy Jimmy, Audi Ceramic

  • Naja, ich vermute und hoffe auch mal, dass diese negativen Erfahrungen der Vergangenheit angehören.
    Habe mittlerweile eine ganz gute Werkstatt gefunden, die auch vernünftig mit meinem Auto umgehen, ist
    ja leider recht selten geworden heutzutage.
    Ein gutes Indiz ist auch eigentlich immer, wenn dort größtenteils Porsche und AMG etc. auf dem Hof stehen,
    sodass so ein "schwächlicher" RS :D nichts Besonderes mehr für die ist und nicht gleich jeder ein Jucken
    im rechten Fuß verspürt.


    Eine kurze Geschichte von meinem M5 E60, den ich vor dem RS hatte, kann ich noch bringen:
    War zur Inspektion bei einem BMW Vertragspartner (ebenfalls in Kiel) und die erste Frage, die kam,
    als das Auto entgegengenommen wurde war, ob das der V8 oder der V10 ist ... :facepalm
    Glücklicherweise wurden die Arbeiten aber anständig erledigt und Vollgas-Peter hatte vermutlich Urlaub :thumbup:


    Kann ja mal passieren... wurde allerdings auch schon von Audi Mitarbeiten gefragt, ob mein RS jetzt der
    4 Zylinder oder der 6 Zylinder ist ...

    seit 09/14: Audi TT RS Coupé, Sepangblau Perleffekt
    davor: BMW M5 E60 & BMW 318i Touring E46 / Skoda Fabia 1.2 TSI
    davor: Audi TT 3.2 V6 Coupé
    davor: BMW 320td Compact E46
    davor: Golf III 1.4

  • @PK-7- du das is normal! Ich habe das schon sooooooo oft seit bestehen des Forums geschrieben, es gibt kein und ich betone "KEIN" Audi Zentrum welches nur ansatzweise guten Werkstattbetrieb leistet! Im Verkaufen sind sie alle gut aber wenns um reparaturen usw. geht haben die meistens keinen PLAN.


    Die freien Werkstätten sind wirklich zum Teil um Welten besser im Service als die Vertragswerkstätten. Problem ist halt dann wieder die Audi Garantie ^^ Grauenhaft ist zb. auch das Audi Zentrum in Regensburg. :ohmann:


    Das unterschreibe ich komplett so! Die hatten früher einen top Meister, den ich sehr gut kenne. Durch den Wechsel der Geschäftsleitung ging er andere Wege und arbeitet jetzt in der R8 Entwicklung. Die letzten Wochen ging auch noch ein sehr guter Mann und was jetzt noch da ist......
    Die haben seit 2 Wochen einen A4 von mir, 1 Jahr alt - gebrochene Ventilfeder - die schaffen es nicht ihn auf 9 Arbeitstage wieder zum Laufen zu bringen. Nächsten Dienstag soll es so weit sein....mal sehen, ich glaube nicht daran. Nachdem ich mit dem Werksattmeister gestern eine ausführliche fachliche Diskussion hatte, bestätigte es alles. :thumbdown:
    Die meisten können doch nur noch das Steuergerät auslesen und sagen da fehlt nichts, auch wenn der Motor nicht läuft. :hmw Nach 3 Tagen kam dann mal einer auf die zündende Idee und öffnete den Ventildeckel. Angeblicher Weise hat das Ventil nicht auf dem Kolben aufgeschlagen, jetzt ist noch eine kleine Feder von der Kurbelwellenverstellung im Nirwana verschwunden .....

    Gruß Peter
    --------------------------------------------------------
    Audi RS 3 FL Limo + S4 B9 Avant 3.0 TFSI quattro
    --------------------------------------------------------

    bis 07/2018 Audi RS3 8V SB

    bis 03/2015 Audi TT RS Roadster
    bis 08/2010 Audi TT S Roadster
    bis 08/2008 Audi RS 4 Biturbo MTM
    bis 06/2004 Audi S6 4,2

  • Habe nächsten Monat einen Termin zum großen 60t km Service mit Wechsel sämtlicher Schmierstoffe inklusive Motor-, DSG-, Haldex-, und Difföl! Wollte es zu Anfang selber machen aber hab es dann wieder verworfen (und am Motoröl wechseln lags sicher nicht).
    Das Audizentrum wurde mir von einem guten Bekannten empfohlen der auch einiges an seinem Auto verändert hat,
    Bericht folgt in knapp 2 Wochen!


    Gruß ausm Schwabenland

  • Das unterschreibe ich komplett so! Die hatten früher einen top Meister, den ich sehr gut kenne. Durch den Wechsel der Geschäftsleitung ging er andere Wege und arbeitet jetzt in der R8 Entwicklung. Die letzten Wochen ging auch noch ein sehr guter Mann und was jetzt noch da ist......
    Die haben seit 2 Wochen einen A4 von mir, 1 Jahr alt - gebrochene Ventilfeder - die schaffen es nicht ihn auf 9 Arbeitstage wieder zum Laufen zu bringen. Nächsten Dienstag soll es so weit sein....mal sehen, ich glaube nicht daran. Nachdem ich mit dem Werksattmeister gestern eine ausführliche fachliche Diskussion hatte, bestätigte es alles.
    Die meisten können doch nur noch das Steuergerät auslesen und sagen da fehlt nichts, auch wenn der Motor nicht läuft. Nach 3 Tagen kam dann mal einer auf die zündende Idee und öffnete den Ventildeckel. Angeblicher Weise hat das Ventil nicht auf dem Kolben aufgeschlagen, jetzt ist noch eine kleine Feder von der Kurbelwellenverstellung im Nirwana verschwunden .....



    Audi Zentrum Regensburg eine einzige Katastrophe! :schimpfen:

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Ich würde auf Lenkgetriebe tippen, wobei dir das mit den Scheiben natürlich auch passieren kann, am besten mal checken lassen.




    So war jetzt beim Meister meines Vertrauens, der meint hat nen kleinen Knacks das Lenkgetriebe...werde jetzt nochmal Audi drüber schauen lassen und dann eventuell Kulanz beantragen....mal schauen

  • So war jetzt beim Meister meines Vertrauens, der meint hat nen kleinen Knacks das Lenkgetriebe...werde jetzt nochmal Audi drüber schauen lassen und dann eventuell Kulanz beantragen....mal schauen


    Das wäre das Sinnvollste. Ansonsten kostet einen das Lenkgetriebe + Montage beim :) irgendwas zwischen 1500€ bis 1800€.
    Mit Scheiben + Beläge an der Vorderachse ist man mit ca. 1400€ dabei (Material + Montage).

    seit 09/14: Audi TT RS Coupé, Sepangblau Perleffekt
    davor: BMW M5 E60 & BMW 318i Touring E46 / Skoda Fabia 1.2 TSI
    davor: Audi TT 3.2 V6 Coupé
    davor: BMW 320td Compact E46
    davor: Golf III 1.4

  • Audi meint ich soll den nen Tag stehen lassen wegen Analyse???!!! Bei 80€ die Stunde ??? Am Arsch...gehe nochmal woanders hin und dann mal schauen...


    Was sind denn das für Clowns? Auf jeden Fall eine gute Entscheidung woanders hinzugehen :thumbup:
    Was hätten die denn vor gehabt? Im Stuhlkreis um das Auto sitzen und diskutieren was heute alles kaputt ist?! :hmw

    seit 09/14: Audi TT RS Coupé, Sepangblau Perleffekt
    davor: BMW M5 E60 & BMW 318i Touring E46 / Skoda Fabia 1.2 TSI
    davor: Audi TT 3.2 V6 Coupé
    davor: BMW 320td Compact E46
    davor: Golf III 1.4

  • Was hätten die denn vor gehabt? Im Stuhlkreis um das Auto sitzen und diskutieren was heute alles kaputt ist?!



    :hmw

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Jungs wir lachen drüber ;) mehr sag ich dazu nicht :smile

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • So, da ich ja letzte Woche mit meinem RS in der Werkstatt war, schulde ich euch
    noch einen kurzen Bericht darüber :thumbup:


    Zur Erinnerung --> Folgendes sollte gemacht werden:
    - Bremsscheiben + Beläge an der Vorderachse neu (Originalteile)
    - Stahl Flex Bremsleitungen vorne wie hinten (inkl. ABE)
    - Ölwechsel auf Mobil 1 0W-40 (somit Festintervall)
    - Bremsflüssigkeit wechseln + Anlage entlüften usw. (logische Konsequenz)


    Bin also morgens gegen 08:30 Uhr zur Werkstatt, wo man mich schon erwartete und
    hab mein Auto in die tatsächlich vertrauensvollen Hände des Meisters (man mag es kaum glauben :D )
    gegeben.
    Haben kurz besprochen, dass ich gegen 16:00 Uhr wieder vorbeikomme zwecks Abholung und habe
    mich dann wieder vom Hof gemacht.
    Um 14:30 Uhr kam bereits ein Anruf, dass Alles schon fertig ist, der Meister eine kurze Proberunde
    gedreht hat, somit auch festgestellt hat, dass das Ruckelproblem der Bremsen nicht mehr vorhanden ist und ich demnach
    das Auto abholen könne.
    Bei der Abholung dann noch eine kurze Zusammenfassung bekommen, bezahlt und glücklich vom Hof gefahren :thumbsup:
    Also nachdem ein Mitarbeiter noch ca. 3kg Folie und Papier aus dem Innenraum gefischt hat, damit schön nichts
    zerkratzt und schmutzig wird, so stelle ich mir das vor :thumbup:
    Außerdem war auch Vollgas-Peter nicht am Werk und der Preis war 1 zu 1 (auf den Cent genau) der, den ich
    vorher mittels Angebot erhalten hatte.


    Alles in Allem also ein absolut gelungener Besuch in einem sehr empfehlenswerten Betrieb! :thumbsup:


    Falls einer also auf der Suche nach einer guten Werkstatt im Raum Bremerhaven / Bremen ist:


    http://www.vontwistern.de/ :dafür

    seit 09/14: Audi TT RS Coupé, Sepangblau Perleffekt
    davor: BMW M5 E60 & BMW 318i Touring E46 / Skoda Fabia 1.2 TSI
    davor: Audi TT 3.2 V6 Coupé
    davor: BMW 320td Compact E46
    davor: Golf III 1.4