Kaufentscheidung: Cayman S vs. TTS 8S vs. CLA 45 AMG

  • beim 987/986 Boxster unterschreibe ich die Aussage Hausfrauenauto - beim 981 trifft das bei Boxaster und Cayman in meinen Augen nicht mehr zu
    nur nebenbei - beim Cayman steht ein Facelift in diesem Jahr an - wird nicht groß ausfallen - aber trotzdem...


    Was für ein Blödsinn. Jeder, der mal ein Cayman R gefahren ist, weiss, dass das alles andere als ein Frauenauto ist.
    Und das Facelift ist wohl eines der grössten in der Geschichte, denn es werden 4 Zylinder Turbomotoren anstelle der 6 Zylinder Sauger Einzug halten!

  • Das es 4-Zyl. Motoren werden ist mir klar
    es ändert aber trotzdem nichts daran das es ein Facelift gibt
    und über die Wertsteigerung bei den 6-Zyl. beim 981 braucht man auch nicht sprechen - es ist einfach kein 911er


    letztlich ist es aber nach wie vor ganz einfach - fahre alle Autos Probe und dann entscheide selbst

  • Fischlein, sry, Du solltest Dich mal entscheiden. Entweder Junge oder harter Kerl, ist gemeinhin nicht das gleiche und erst recht nicht das selbe....


    Wahrscheinlich liegt darin Dein Problem Unterschiede klar zu erkennen. Wenn Du Dich provoziert fühlst, weil ich auf eine von Dir, auf mich gemünzte Antwort, schreibe hast Du wohl ein Problem.


    Wenn Du damit nicht umgehen kannst, klicke einfach nicht mehr auf zitieren.



    Philipp, ich weiß was Du meinst, Boxter 100% HF aber auch der Cayman geht für mich in die Richtung...

  • Gecko : Erstens heisst das Ding Boxster und zweitens finde ich diese sich seit Jahren ständig wiederholende Aussage dass es sich beim Boxster / Cayman um "Frauenautos" handelt ziemlich langweilig. Die Zeiten sind längst vorbei, und wer ständig in der Vergangenheit lebt hat keinen Blick für die Zukunft. Fahr einen Cayman S mal an den Limitbereich, dann verstehst Du was ich meine.


    PS:....und richtige Männerautos haben 10 Zylinder :D

    R8 4S V10 plus, Touareg 7P V8 TDI, Seat Ibiza


    "Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht, könntet ihr es verpassen..." (Ferris Bueller)

  • @Brave Dave :
    drittens: für Dich auch Boxster, kennst Du Schreibfehler? ;)
    viertens: vielleicht habe ich ja ein anderes Bild von Frauenauto als Du. In meiner Welt gibt es auch Frauen, die gut fahren. Frauenauto hat also, in meiner Welt, nichts mit dem Umstand zu tun ob sich ein Auto sportlich bewegen lässt.
    Bei mir geht es allein um das optische Erscheinungsbild und da tut sich, wieder aus meiner Sicht, ob Boxster oder Cayman nix. Beides Autos für Frauen. Kannst ja mal Deine fragen, welches Sie nehmen würde ;)


    Vielleicht auch mal den Kopf etwas drehen, denn wer nur eine Richtung starrt, schaut nicht unbedingt nach vorn :D


  • Im Internet trauen sich die Kids... Wahrscheinlich nie im Leben in einem Cayman gesessen, aber Frauenporsche. Mit Frauen klappt es im realen Leben wohl auch eher selten, weshalb man dann im Internet den Lautsprecher gibt... Naja was soll es. War das letzte Mal, dass ich mich zu dir äußere. Wäre nett, wenn du diesen Thread nicht mit deinen geistigen Ergüssen zumüllst.

  • Jungs! dass - das!

    So ich komm mal wieder zum Thema zurück und widme mich deiner schwierigen Entscheidung, um die ich dich beneiden muss!


    - Der CLA wäre für mich raus weil die Sitze mit diesen fixen Kopfstützen bei mir mit 186cm starke Nackenprobleme verursachten. Ansonsten ein sehr schöner Benz mit viel Stil, AMG Flair (auch ohne 6 Liter Motor) und tollem Sound.


    - Über den neuen TTS kann ich nicht viel sagen aber er stellt für mich die vernünftigste Entscheidung dar, allein schon vom Verbrauch, dem Stand der Technik und den Unterhaltskosten her. Der Quattro hilft nicht nur im Winter, das ist doch Quatsch.... Vor allem in niedrigen Gängen hatte ich mit diversen Heck und Frontantrieblern immer Traktionsprobleme wenn man mal draufdrückt. Stören tut es mich nicht sonderlich aber ein Quattro hat da schon seinen Reiz. Auf der Rennstrecke soll er sich auch besser beherschen lassen, aber das weißt du ja bereits vom TTS 8J also brauch ich dazu nichts sagen. Optisch ist er eine echte Rennsemmel :sabber


    - Der Cayman S wurde von Top Gear als bestes Auto der Welt gekürt mit der Beschreibung "Mehr Sportwagen braucht man nicht und ein besseres Gesamtpaket gibt es nicht". Hatte nur die Ehre mal in nem normalen Cayman mitzufahren und das Handling war schon so gut, dass ich Angst bekommen habe. Mit solchen Geschwindikeiten würde ich niemals Kurven fahren aber der Fahrer hat sich nebenbei noch mit mir unterhalten und wirkte ziemlich entspannt. Wenn dur dir den Unterhalt leisten kannst dann mach es, aber eher als Zweitwagen und dann vielleicht gleich als R für die Rennstrecke denn zum Brötchenholen ist jeder Porsche zu schade meines Erachtens. Soundtechnisch ist der Cayman S aber schonmal ne Ansage und als einer der letzten 6 Zylinder noch Gänsehaut tauglich.


    Zum Thema Frauenauto kann ich nur sagen alter Hut! Solche Begriffe gibt es entweder aufgrund von Neidern (Frau vom Chefarzt, etc.) oder aufgrund der Optik (Beetle, Fiat 500). Beides kann dir relativ egal sein wenn du etwas Selbstbewusstsein hast. Rein von der Formensprache her finde ich, dass auch der TT 8J weibliche Rundungen hat, aber da wo ich herkomme steht sowas für sexy und ist begehrenswert und keinesfalls für schwul oder sowas (mit solchen Vergleichen wollen sie dich nämlich treffen und sehen ob du darauf anspringst). Ein rosa Auto würde ich jetzt zwar auch nicht unbedingt fahren wollen (wegen der Farbe) aber was glaubst du wie oft ich mir "Frauenauto" bei meinem Cooper S JCW anhören durfte.... Im Endeffekt kamen solche Sprüche nur von Leuten die keine Ahnung von Autos hatten, aber wirklich nicht die Bohne. Wenn jemand etwas Ahnung von Mini/Boxster/Cayman hat, dann weiß er dass diese Autos nicht nur für eine Zielgruppe entwickelt werden aber was solls... Maulaffen gibt es immer und das ein oder andere Kompliment eines hübschen Mädchens, das doch so gerne mal "mitfahren" möchte entschädigt für alles. :hi5


    Den Begriff Hausfrauenporsche im Bezug auf den Cayman zu verwenden, war bestimmt als Spaß gemeint, denn alle Forenmitglieder hier haben ja eine gewisses Fachwissen über sportliche Autos und wissen somit dass es nur einen Hausfrauenporsche gibt und zwar den 924, gell.... Reg dich/euch nicht auf wegen solchen Sprüchen, wenn man als Mann über sowas steht strahlt man viel mehr Charakter, Männlichkeit und Selbstbewusstsein aus, als so ein frühejakulierender Prollet im Achselhemd neben seinem Camaro.


    Ich würde den TTS nehmen, er scheint mir die heiße Freundin aus dem Trio zu sein. Der Cayman S eher der teure aber unvergessliche One Night Stand für zwischendurch und der AMG die Ehefrau an die man sich irgendwann halt doch gewöhnt hat und somit des öfteren wieder beim Cayman S im Bett aufwacht.


    Gute Nacht,
    Matze

  • matze : Sehr gute Zusammenfassung :up:


    Gecko : Mein Blick scannt ständig meine gesamte Umgebung (ist eine Berufskrankheit ;) ), in eine Richtung starren ist daher bei mir ausgeschlossen. So wie es aussieht haben wir unterschiedliche Ansichten was das Thema Frauenauto betrifft, aber wie Devilfish schon erwähnt hat hast Du wahrscheinlich noch nie einen Boxster bzw. Cayman S gefahren. Liegt vielleicht daran dass Du die Befürchtung hast in dem Teil gesehen zu werden und dann nicht mehr als harter Kerl rüberkommst :hmw


    Bezüglich der Wahl meiner Lady hinsichtlich Porsche: Wenn überhaupt würde sie einen 911 Turbo oder GT3 RS nehmen, alles andere wäre ihr zu untermotorosiert :thumbsup:

    R8 4S V10 plus, Touareg 7P V8 TDI, Seat Ibiza


    "Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht, könntet ihr es verpassen..." (Ferris Bueller)

  • also für einen Cayman oder Boxster S wäre ich gerne Hausfrau :smile
    zur Not würde ich mir sogar noch ein Handtäschchen kaufen :boogie

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Matze, danke für den tollen Vergleich. Du hast mir ein riesen Lächeln auf das Gesicht gezaubert! Top :D



    Ich habe mich heute entschlossen. Es wird der TTS in vegas gelb. Freitag hole ich ihn ab:) Am Ende hat das Gesamtpaket für den Audi gesprochen. Zudem finde ich die Laufleistung von 5.000 KM und die 3 Monate klasse.


    Im Vergleich zu meinem alten TTS kommen zudem noch bereits bestellte Zusatzakzente dazu. Echtcarbon bei Spiegelgehäuse, Tankdeckel, sowie Mittelkonsole. Dann noch schwarze Audiringe und Heckdiffusor. Der CLA ist letztlich ausgeschieden, weil er dann doch den Charakter einer Limo hat. Der Cay S ist sicherlich auch ein Wahnsinnsauto, aber der TTS gefällt mir optisch einfach eine Nummer besser und zudem hat der Audi dann doch das bessere Image. Porsche ist halt Porsche.


    Das Problem des Sounds des TTS werde ich bei ASG versuchen ausgleichen zu lassen. Ich denke in 2 Wochen ist der dann optisch so, wie ich ihn haben möchte und werde dann mal Fotos hochladen. Ich freue mich jedenfalls und bedanke mich für eure Anregungen!

  • Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit :thumbsup: . Die Farbe ist übrigens porno :sabber

    R8 4S V10 plus, Touareg 7P V8 TDI, Seat Ibiza


    "Das Leben geht ziemlich schnell vorbei. Wenn ihr nicht ab und zu anhaltet und euch umseht, könntet ihr es verpassen..." (Ferris Bueller)


  • Schade, Chance vertan.

  • Den TTS als vertane Chance zu sehen finde ich nicht fair, wenn sich der TE jetzt schon zwischen den 3 Autos entscheiden "muss", dann hat er bestimmt das nötige Kleingeld um sich auch einen Zweitwagen zuzulegen, ist ja nicht so als wäre der Cayman von heute auf morgen vom Markt. Ich hätte mich auch so entschieden, da ein Cayman für den Alltag in meinen Augen zu schade ist.


    Die Idee mit der ASG Auspuffoptimierung finde ich klasse, ich interessiere mich auch gerade dafür. Bekommen wir inzwischen schon Prozente bei denen als Stammgäste?


    Gruß,
    Matze


    PS: Herzlichen Glückwunsch zum neuen TT! Allzeit schöne und schnelle Fahrt .spitze