Schubknallen Backfire Software Modifikation

  • Schubknallen / Backfire / Rollende Zündung

    Mich würde mal interessieren, ob jemand Erfahrungen mit Softwareänderungen hinsichtlich des sogenannten Schubknallens oder auch Backfire genannt, hat.
    Ich bin am überlegen, meinem TTS ein Tuning Stage 1 oder 2 zu spendieren :tanzen: . Das Knallen bei der Gaswegnahme finde ich schon ziemlich sexy :rock: . Allerdings habe ich auch schon Videos gesehen, da war es eher störend, zu oft und viel und einfach nur noch affig.
    Mich würde auch interessieren, ob sich eine Software-Änderung in Bezug auf das Knallen schlecht für den Motor, Turbo oder anderes auswirkt. Hab bereits gehört, dass die Änderung der Zündkerzen und Downpipe erforderlich werden.
    Inwiefern ist es möglich, die Intensität des Knallens zu programmieren oder über einen Schalter zu aktivieren?


    Über Eure Meinungen würde ich mich freuen. Bin gespannt...

  • Habe das 'Schubknallen' in Verbindung einer Stage 2 bei meinem TTS bei HGR in Dortmund machen lassen! Bin zufrieden damit und man kann das 'Schubknallen' individuell anpassen lassen.
    Hatte schon eine Downpipe verbaut deswegen musste diese nicht geändert werden. Mit den Zündkerzen bin ich mir nicht sicher ob die zwingend getauscht werden müssen..
    Bei niedriger Drehzahl blubbert das bei Gaswegnahme und Gangwechsel schön und bei hoher Drehzahl knallt es halt :thumbsup:

  • http://www.hgr-automobiltechnik.de/angebote-7/


    War gestern bei HGR und habe mich länger mit Manuel Scanga unterhalten u.a. auch über das Schubknallen.
    Hatte Ihn auch gefragt ob das nicht schädlich ist für den Motor da es für mich persönlich Fehlzündungen sind und die eigentlich nicht gut sein können. Seine Aussage war eher dahingehend das es dem Motor nicht schadet - es kommt zwar Sprit dort hin wo er nicht hingehört und durch einem anderen Zündwinkel wird unter Last halt dieses Knallen erzeugt -- so in etwa habe ich es zumindest verstanden. Korrigiert mich wenn ich falsch liege - möchte keine Märchen hier verbreiten.


    whale78 vielleicht einfach mal dort anrufen und sich das noch mal vom Fachmann erklären lassen.

  • Wohnst du denn In Dortmund oder in d Nähe?

    ========================================================================================

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Komme aus der Nähe von Mainz. Wäre natürlich ziemlich klasse, wenn jemand hier im Forum in der Nähe was zum Probehören hätte.
    Dortmund wäre mir etwas zu weit. HPerformance bietet aber wohl auch so etwas an. Vielleicht kann unser Forum Tuner mal ein kurzes Statement abgeben.
    Kann mich aber auch mal telefonisch mit HGR in Verbindung setzen :-)

  • Nal bisschen off topic! Aber beim neuen TTRS gibt es das Knallen nicht wie wir es vom RS3 kannten.


    Vermutlich gab es zuviel Probleme mit Cops usw. Denn das Schießen war schon extrem laut beim RS3. Ist jetzt nur reine Vermutung von mir, aber warum sonst sollte der ttrs das nicht genauso haben... :)

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Nal bisschen off topic! Aber beim neuen TTRS gibt es das Knallen nicht wie wir es vom RS3 kannten.


    Vermutlich gab es zuviel Probleme mit Cops usw. Denn das Schießen war schon extrem laut beim RS3. Ist jetzt nur reine Vermutung von mir, aber warum sonst sollte der ttrs das nicht genauso haben... :)


    A Anderer Motor. B neue Bestimmungen zu Lautstärke usw.

  • Ich dachte auch der knallt nicht mehr aber im Video mit dem Roadster eindeutig zu hören


    ja das ist richtig, jedoch nicht mehr so einfach zu produzieren wie im RS3. Und bei weitem nicht so laut wie im RS3.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • diese lautstärkebestimmungen sind soweiso fürn arsch ...solange motorräder rumfahren bei denen man meint ne stuka kommt runter .... oder noch besser das umkehr ad absurdum: auspuffsound-generatoren in elektroautos :-DDDDD


    Nur weil andere sich nicht an die Regeln halten,gilt das doch nicht für alle und der Gesetzgeber lässt dann alles weiter zu.
    Wenn ich schon "Schubknallen-Backfire" höre :facepalm
    Das ist doch was für Kurzpimmlige,welche keine Aufmerksamkeit beim vorbeifahren an der Hauptschule bekommen.
    Ist doch einfach nur peinlich dieses gefurze........

  • Leider muss ich dem zustimmen.
    Ich finde zwar auch, dass mit zweierlei Maß gemessen wird, wenn ich vergleiche, was bei Motorrädern und sogar nur einem popeligen Roller alles so an Lautstärke durchgeht.
    Aber das sind 2 Paar Schuhe, Lautstärke und Backfire-Gedöhns.
    Ich brauche definitiv dieses künstliche Furzen, Knallen oder Bollern, dass mein TTS von sich gibt, nicht. Die Downpipe, die den Auspuffsound im Grunde verbessert hat (er klingt jetzt so, wie man es es von einem Sportwagen erwartet, zuvor eher wie ein Kätzchen), hat leider auch diese unerwünschten Nebeneffekte verstärkt.
    Jeder Schaltvorgang über 3500rpm klingt wie eine unkontrollierte explosive Darmentleerung und ist mir einfach nur peinlich.
    Nach meinen Erfahrungen beim 8J habe ich eigentlich geschworen, nie wieder einen Tuner aufzusuchen und meinen Motor und meine Garantie sinnlos zu gefährden.
    Aber sobald ein Tuner das Rausprogrammieren der Verdauungsgeräusche anbietet (ohne Leistungssteigerung), könnte ich echt schwach werde, so sehr nervt mich das.


    Ich weiß echt nicht, was AUDI sich dabei gedacht hat, dieses Schaltfurzen einzubauen, das spricht doch eine Klientel an, die sich solche Autos in der Regel nicht leisten kann, yo brother oder, ey?

  • Aber das Backfire vom RS3 ist okey?
    Entscheidet euch mal.
    Völlig unnötig scheint's nicht zu sein sonst hätten es Porsche und Co nicht auch auch.
    Rausprogrammieren kann man es doch bleibt das "geschreddere" dass es nicht besser macht meiner Meinung nach.


    Ich finde das Backfire gut bis leicht übertrieben beim RS3.
    Kennns dezent von Maserati da ist schon Super genial. Aber ich bin halt nen junger peinlicher Prollo :smile
    Wäre mir aber auch egal was andere von mir denken wenns mir gefällt ;)

  • Nicht angefressen sein ;)
    Meine Kritik war auf meinen TTS 8S bezogen. Too much für mein fortgeschrittenes Alter :D
    Ich weiß weder, wie sich das bei Deinem anhören wird, noch habe ich je einen RS3 beim Schieben/Schalten gehört.