Hilfe bei Kaufentscheidung

  • Hallo zusammen!


    Nachdem ich jetzt viel gelesen habe und die SuFu benutzt wurde, bräuchte ich doch mal ein wenig Unterstützung von Euch.


    ich bin auf der Suche nach einem TT RS als Coupe, max. 40.000km, S-Tronic bei einer Kaufpreisvorstellung bis 40.000 Euro. Nun habe ich 2 Kandidaten in die engere Auswahl genommen und habe prompt einen Gewissenskonflikt :panik .


    1. Kandidat TT RS plus mit Handschaltung
    2. Kandidat TT RS mit S-Tronic


    Eigentlich hatte ich die S-Tronic für mich als gesetzt gesehen, doch auch in diversen Beiträgen im Netz auch viel negatives gelesen, natürlich auch von der Handschaltung.


    Was tun?


    Hatte bis jetzt immer Handschalter und finde diese auch in gewissen Fahrsituationen besser als Automatik oder S-Tronic. Im Alltag wird sicher die S-Tronic komfortabler sein und auch in gewissen Situationen der HS überlegen.
    Ist der HS wirklich so schlecht bzw. verschleißanfällig, wie häufig beschrieben?
    Ist die S-Tronic häufig von Problemen befallen, wie auch im DSG-Thema zu lesen?


    Ich gehe davon aus, dass nur die negativen Dinge den Weg ins Netz finden.


    Spannend finde ich halt den TT RS plus auf Grund der geringeren Stückzahl und der kleinen aber feinen Unterschiede.


    ich freue mich auf Eure Anregungen.


    Viele Grüße
    Mick

  • Servus Mick


    Ob S-Tronic oder Handschalter ist eine "Glaubensfrage". Es gibt mit beiden Systemen mal Probleme.
    Du musst für dich selbst rausfinden, was dir mehr zusagt. Ich bevorzuge DSG / S-Tronic, welche ich schon in mehreren VAG-Modellen gefahren habe, bislang problemlos *touchwood*.
    Der Handschalter hat gegenüber der S-Tronic bspw. ein Gewichtsvorteil.
    Kommt vielleicht auch drauf an, was du mit dem TTRS vorhast, sprich ob du eine Leistungssteigerung anpeilen wirst.
    Ansonsten reich doch noch die Links zu den beiden Fahrzeugen nach, da können dir die Leute die mehr Know How haben wie ich sicher auch noch den ein oder anderen Input geben.


    Gruss
    Mauro

  • Das ist eine Geschmacksfrage,
    Beides fahren dann eine Meinung bilden.
    Dazu muss man noch sagen ein DSG muss man anders fahren als einen HS, dass ist schon eine kleine Umstellung aber dann ists im Alltag um längen überlegen. HS ist wirklich nurnoch was für den Fahrspaß und der "direkteren" Verbundenheit mit dem Auto.


    Im RS ist die 7Gang verbaut die sich komplett unterscheidet von zb der der 6 Gang ausn TTS und co.
    Daher hat sie die "Probleme" nicht. Im RS ist sie auch deutlich stabiler als der HS (hält zb mehr NM).


  • danke für die Infos. Leistungssteigerung ist von mir nicht angepeilt.


    Kopf sagt auch S-Tronic, Bauch sagt TT RS plus, da seltener.


    Beste wäre natürlich ein TT RS plus mit S-Tronic, habe aber noch keinen passenden gefunden..

  • Hallo
    kaufte mir 04.2016 den gebrauchten TT mit HS. Bei der Suche dachte ich never ever an STronic. Und das obwohl ich mit dem VW T6 welchen ich 02.2016 neu kaufte mein erstes Fahrzeug mit DSG erhielt. Der T6 hat 150 Diesel PS. Mein TT 200 TFSI PS. Was soll ich sagen. Seit ich DSG fahre tue ich mir mit der HS im TT immer etwas "schwer". Und ich fühle mich mim T6 manchmal "agiler" als mit dem TT. Kann aber auch an meinem fortgeschrittenen Alter liegen...
    Grüße
    Andreas

    Audi TT, 200PS, EZ06/2008, MJ2009, 19"S-Line Doppelspeiche, 255er Walzen, TTRS-Frontgrill, Bose, RNS-E.... :thumbup:

  • Fährst du viel Stadt, Alltag, Arbeitsweg mit dem KFZ? dann würde ich auf jedenfall zur S-Tronic raten.
    Rennstrecke ebenso. Wenn du nen Powerhobel willst (Leistungssteigerung) ist S-Tronic auch besser.


    Wenns nen Schönwetter-Sonntags-Auto für Landstraße und schöne Ausfahrten ist dann ist HS die Wahl.


    Wennde noch was drauf legst könnte ich sogar in Versuchung kommen :panik :hmw
    Sind momentan paar schöne silberne online :sabber :S:huh:

  • Was sagt der Kopf und das Bauchgefühl? S Tronic oder HS? Hab zurzeit das gleiche Problem.. :/


    Ich bin beide gefahren und beide haben was für sich. Hilft Dir jetzt nicht wirklich weiter, oder?? :)


    Ich habe mich letztendlich für einen RS+ mit HS entschieden. Hier waren für mich die Faktoren Ausstattung, Historie und geringe Laufleistung wichtiger, als die Versuchung S-Tronic. Dazu kam dann noch, dass ich vorher einen BMW Z4M mit HS hatte und mir das Fahrgefühl auch beim TT mit HS irgendwie stimmiger vorkam.


    Klar denke ich manchmal im Stau, warum hab ich Trottel nicht die Automatik genommen, paar Minuten später ist das aber alles wieder verflogen, denn mir macht die HS sehr viel Spass.


    grüße
    Mick

  • Welche Argumente sprechen denn für eine HS?
    Kann die S-Tronic ja auch manuell schalten.
    Und selbst wenn ich bei der HS den Fuß auf dem Gaspedal lasse, kann ich den Küppel nicht so schnell durchreißen, wie es die S-Tronic mit bereits voreingelegtem Gang absolviert.

  • Welche Argumente sprechen denn für eine HS?
    Kann die S-Tronic ja auch manuell schalten.
    Und selbst wenn ich bei der HS den Fuß auf dem Gaspedal lasse, kann ich den Küppel nicht so schnell durchreißen, wie es die S-Tronic mit bereits voreingelegtem Gang absolviert.


    Da Gefühle keine Argumente ersetzen, bin ich raus.


    Klar sprich vieles für die S-Tronic: kann mehr, schaltet schneller, ploppt beim schalten, F1-Feeling, usw. Dennoch habe ich mein Auto gefunden mit den Parametern, die ich gesucht habe und auch für das Buget, welches feststand.


    Fakt ist aber für mich, dass HS nicht so schlecht ist, wie häufig hier beschrieben. Und wenn es jemandem hilft eine Entscheidung zu treffen, freut es mich.


    Achtung :ironie : Es hat auch den Vorteil, dass man sich auf Malle bei einem Mietwagenverleiher auch nicht so blöd beim anfahren anstellt, wenn ein Fahrzeug in der Familie noch handgeschaltet wird. :cruisen


    Grüße
    Mick


  • Hat doch niemand geschrieben, dass der HS Probleme macht bzw. schlecht(er) ist? :denken:
    Beides ausprobieren und dann selber entscheiden was einem mehr zusagt.

  • Ja es ist aber allseits bekannt das die S-Tronic im TTRS besser hält aus das manuelle Getriebe, dass dadurch natürlich nicht zum Problemgetriebe wird.


    HS + Leistung + Allrad ist immer eine Materialbelastung, dass beim S-Tronic durchs automatisierte schalten eben besser.


    Ich bin aber auch ein Freund vom selbst schalten, verstehe auch warum jemand einen HS bevorzugt. ;)