Schweizer Gericht knallhart: 30 Monate Haft für deutschen Raser!

  • jetzt aber mal ganz ehrlich Jungens und Mädels, wer fährt in ner 80er Zone (und das ist im Tunnel der Fall) mit 200!!! durch. :dagegen
    Das ist nicht nur fahrsätzlich, da kann man durchaus Vorsatz unterstellen.
    Ich bin auch kein Musterknabe :smile , aber das geht definitiv zu weit. Der Typ gehört echt weg gesperrt um die anderen Autofahrer vor ihm zu schützen und den Pappen weg auf Lebenszeit! :rotekarte


  • Wer sagt das? :denken:


    Direkt sagen wird sich das niemand trauen, die ersten Anzeichen dafür sind aber schon zu sehen. Wenn auch vorerst nicht direkt auf Geschwindigkeitsübertretungen zu sehen.


    Zitat

    Wer im Straßenverkehr an einem illegalen Autorennen teilnimmt, dem droht Bußgeld und Fahrverbot. Ob das Rennen einen 'wettbewerblichen Charakter' hat, ist dabei egal..... Ob das Rennen zur Ermittlung eines Siegers ausgetragen wird, ist dabei völlig egal.


    In Kombo mit

    Zitat

    Gesetzesentwurf: Schon die Teilnahme an illegalen Autorennen soll künftig eine Straftat sein. Werden dabei Menschen getötet, drohen bis zu zehn Jahren Haft.....Nach dem Entwurf soll künftig schon die Teilnahme an einem illegalen Autorennen mit bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden können


    Heißt überspitzt gesehen sobald du auf der BAB "200" fährt (selbst wenn erlaubt) und dir klebt einer dran und oder fährt voraus, könnte das zum tragen kommen, das selbe beim schnellen anfahren an der Ampel oder beim überholen.....
    Eine Geschwindigkeitsübertretung (egal wie hoch) bekräftigt den Tatbestand dann nurnoch....
    Vollkommene Willkür praktisch :/


    http://www.motor-talk.de/news/…llegal-sein-t5949842.html
    http://www.motor-talk.de/news/…nen-geplant-t5817529.html

  • Dieses ganze Defizit kompensierende Klientel in den Großstädten hat nichts anderes verdient basta! :problem: :problem:
    Auf einer unbeschränkten AB, solange es die noch gibt, fahre ich so schnell wie ich möchte. Fährt mir einer hinter her, dann ist das so. Bin nicht alleine auf Deutschlands Strassen.


    Und am Ende muss man mich auch erst einmal ermitteln können. Mit dem Motorrad bis jetzt noch nie möglich gewesen. ;) Davon ab, fahre ich niemals wo 80 erlaubt ist mit 200 oder sowas in die Richtung. Das ist einfach nur krank!! :ohmann:

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Living in a Loft ;)

  • Ich frage mich auch immer wo das Problem ist sich an die StVO zu halten??? Wir haben in Deutschland was das angeht ja noch das Paradies!


    Wenn man schnell geradeaus fahren will bleiben ja noch unsere Autobahnen und für schnelle Kurven gibt es ja genug befahrbare Rennstrecken.

  • Dieses ganze Defizit kompensierende Klientel in den Großstädten hat nichts anderes verdient basta! :problem: :problem:
    Auf einer unbeschränkten AB, solange es die noch gibt, fahre ich so schnell wie ich möchte. Fährt mir einer hinter her, dann ist das so. Bin nicht alleine auf Deutschlands Strassen.


    Und am Ende muss man mich auch erst einmal ermitteln können. Mit dem Motorrad bis jetzt noch nie möglich gewesen. ;) Davon ab, fahre ich niemals wo 80 erlaubt ist mit 200 oder sowas in die Richtung. Das ist einfach nur krank!! :ohmann:


    sicher? noch nie beim überholen den Gashahn gezogen und gedacht "upps schon 160,XY bumms" auf der Landstraße ?


    Thema nicht ermitteln können und sich unfehlbar halten, jaa dachte ich auch ^^

  • Dieses ganze Defizit kompensierende Klientel in den Großstädten hat nichts anderes verdient basta! Auf einer unbeschränkten AB, solange es die noch gibt, fahre ich so schnell wie ich möchte. Fährt mir einer hinter her, dann ist das so. Bin nicht alleine auf Deutschlands Strassen.Und am Ende muss man mich auch erst einmal ermitteln können. Mit dem Motorrad bis jetzt noch nie möglich gewesen. Davon ab, fahre ich niemals wo 80 erlaubt ist mit 200 oder sowas in die Richtung. Das ist einfach nur krank!! :ohmann:

    sicher? noch nie beim überholen den Gashahn gezogen und gedacht "upps schon 160,XY bumms" auf der Landstraße ?Thema nicht ermitteln können und sich unfehlbar halten, jaa dachte ich auch

    Ich frage mich auch immer wo das Problem ist sich an die StVO zu halten??? Wir haben in Deutschland was das angeht ja noch das Paradies!Wenn man schnell geradeaus fahren will bleiben ja noch unsere Autobahnen und für schnelle Kurven gibt es ja genug befahrbare Rennstrecken.

    Es gibt halt Gesetze! und Gesetze?! Gewisse Dinge sollte man einfach mal hinterfragen uo. mitdenken. wird ja sonst auch immer vom Autofahrer erwartet.Auf der BAB kann genauso ein Rennen stattfinden, sogar öfter "richtige" und nicht die Prolls mit laute 316i...Wieviele Regelmäßig befahrbare Rennstrecken gibts in DE? fällt nur eine ein.Ich sehs auch so mit 200 durchn Tunnel, das ist nicht okey, aber Haft? genauso wie die Prollos in der Stadt, alle gleich wegsperren?

  • Zitat

    genauso wie die Prollos in der Stadt, alle gleich wegsperren?


    warum nicht? der fährt dann kein zweites mal in der City wie ein Geisteskranker :rolleyes: Für mich persönlich ist es halt einfach unverständlich, ich kann mit meinen Fahrzeugen auch StVO konform Spass haben. Das ist aber jedem selbst überlassen und wenn Spass für jemanden bedeutet mit 100 oder schneller durch die City zu fahren dann soll er nicht heulen wenn es teuer wird und er ins Stahlhotel muss :D


    Ich habe es mir hier in D schon lange abgewöhnt alles zu hinterfragen, bringt mir nix als einen roten Kopf und hohen Puls ändern kann ich nichts außer meinen Hauptwohnsitz aus D zu verlegen ;)

  • Für mich steht das halt in keinem Verhältnis mehr zu anderen Strafen.
    Zumal man ja nicht mal wirklich die STVO brechen muss, brauchst nur nen Deppen der meint er muss sich mit einem messen...


    Warum da jemand in Haft kommen soll weil er weng Ampelracer (keine 100+kmh) spielt oder sich gegen jemand auf der Autobahn misst oder auf der Landstraße. Heißt ja hier explizit das er niemanden gefährden muss, witzloserweise ists wenn mans allein macht nicht ansatzweise so "krass" bestraft. Wenns dann überhaupt unter Strafe steht.
    Und der Besoffene der mit 1,8 Promille erwischt wurde hockt nachdem der "Raser" ausn Knast kommt schon wieder weiter fröhlich hinterm Steuer...

  • Das andere Straftaten geringer bestraft werden ist aber kein Grund.
    Wenn so ein Depp sich nicht im öffentlichen Strassenverker an die Regeln halten kann,selber schuld.
    Das Geschrei ist hier gross wenn Personen dabei schwer verletzt werden,oder sogar tödlich und das zu Recht.
    Erklär hier mal einem Hinterbliebenen das du gerade mal einen umgebracht hast,weil du ein bisschen lust zum Rasen hattest.

  • Freilich ist das ein Grund, nämlich Verhältnismäßigkeit. Über Personenschäden reden wir ja garnicht.
    Da wird nämlich meist überall hart durchgegriffen,egal um welches Vergehen es sich handelt.


    Erklär hier mal einem Hinterbliebenen das du gerade mal einen umgebracht hast,weil du nicht nicht von der Kneipe heimlaufen wolltest...
    Erklär hier mal einem Hinterbliebenen das du gerade mal einen umgebracht hast,weil nur kurz ne Whatsapp lesen wolltest...
    Erklär hier mal einem Hinterbliebenen das du gerade mal einen umgebracht hast,weil dieses mal beim abbiegen nicht gekuckt hast...
    Erklär hier mal einem Hinterbliebenen das du gerade mal einen umgebracht hast,weil du beim pinkeln nicht Hände gewaschen hast...
    Erklär hier mal einem Hinterbliebenen das du gerade mal einen umgebracht hast,weil ...


    Klingt immer hart der Spruch. Nochmal hier gehts nicht um Raser die Leute totfahren.
    Wenn man bei 80 einspurig im Tunnel 200 fahren kann dann können dort nicht viele Leute zum totfahren sein.



    (Ducatis, 63er AMGs und RS3s vllt mal ausgenommen)

  • Das ist Kindergartendenken.
    Der Böse Tim hat mir ins Gesicht getreten,ich darf das jetzt auch.
    Könnte man auch mit Verhältnismäßigkeit vergleichen,wäre aber nicht richtig und darum gehts.
    Du darfst hier auch nicht Vorsatz mit Unfall vergleichen.


    Und auch über Personenschäden muss man hier reden,da bei solchen Delikten diese in Kauf genommen werden.

  • bitte sachlich bleiben :) keiner wird hier angegriffen :) DANKE ! :hi5

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • jetzt aber mal ganz ehrlich Jungens und Mädels, wer fährt in ner 80er Zone (und das ist im Tunnel der Fall) mit 200!!! durch.
    Das ist nicht nur fahrsätzlich, da kann man durchaus Vorsatz unterstellen.
    Ich bin auch kein Musterknabe , aber das geht definitiv zu weit. Der Typ gehört echt weg gesperrt um die anderen Autofahrer vor ihm zu schützen und den Pappen weg auf Lebenszeit!


    sehe ich genauso. Mit 200 durch nen Tunnel wo 80 ist, hat der gedacht er ist in Monte Carlo beim Formel 1 Rennen :ohmann: :spinnen:
    ne tut mir leid man kann bestimmt mal zu schnell fahren aber das geht gar nicht :rotekarte warum bekommt der eigentlich noch Bewährung :denken:
    und gegen diese scheiß Rennen in der Stadt sollte man auch endlich rigoros vorgehen, haben wir hier in Berlin auch ständig mit solchen Ergebnissen:


    http://www.rbb-online.de/panor…gen-mordes-angeklagt.html


    ...der Tote hätte auch ich sein können wenn ich damals im Notdienst zu der Zeit zu einem Kunden gleich um die Ecke wie immer genauso über diese Kreuzung gefahren wäre...


    bloß wegen ein paar Irren :problem:

  • Das ist Kindergartendenken.
    Der Böse Tim hat mir ins Gesicht getreten,ich darf das jetzt auch.
    Könnte man auch mit Verhältnismäßigkeit vergleichen,wäre aber nicht richtig und darum gehts.
    Du darfst hier auch nicht Vorsatz mit Unfall vergleichen.


    Und auch über Personenschäden muss man hier reden,da bei solchen Delikten diese in Kauf genommen werden.


    Betrunken fahren oder Telefonieren nennst du also keinen Vorsatz? Dazu kommt das Vorsatz und Unfall oftmals verschwimmt
    Du hältst es also in Ordnung das Menschen in Zukunft für so ein schwmmiges Wort wie "illegales Autorennen" hinter Gitter oder FS Entzug bekommen?
    Was ist den für dich ein illegales Autorennen?



    Bestes Beispiel das es auch ohne neues Gesetz hart durchgegriffen werden kann.




    Was ihr alle vergesst wenn ihr hier mit Mistgabeln Kreuzigung und Galgenbaum fordert, dass wenn die diese Leute hart bestraft werden das gleiche auch auf den "normalen Bürger" angewandt werden kann, Ich wäre nicht bereit für 10-20KMH zuviel das Strafmaß wie in der Schweiz (zb) zu zahlen.
    Und bitte kommt jetzt nicht mit Verkehrssicherheit oder hält man sich einfach an die Geschwindigkeit, kuckt euch die Knöllchenpanne in Köln an (meiner Meinung nicht die Ausahme)


  • Nu lass aber mal die Kirche im Dorf 8| 10-20 km/H drüber muss jetzt nicht mit 120 km/H zu viel verglichen werden ne?! :denken:


    Du bist von Deiner Sache damals sehr frustriert. :| Ich hatte Dir schon geschrieben gehabt, dass ich fest davon überzeugt war, dass Du nicht den richtigen Anwalt hattest!! Tut mir Leid das zu sagen aber alles Dein Problem. Des weiteren gibt es Berufung und Revision. Ich habe das alles schon durch Amtsgericht(wie sagte mein Anwalt: Gerichtskindergarten) hatte mich verdonnert > Landgericht freigesprochen. Der richtige ANWALT kann sooooo entscheidend sein, dass glaubst Du gar nicht.


    Fakt ist, gegen die Rambos im Straßenverkehr muss was getan werden!!

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Living in a Loft ;)