HILFE Kaufberatung TTRS gebraucht ab Bj 2011

  • Hallo Zusammen
    Bin neu im Forum und fahre seit 7 Jahren einen TT Diesel. Zum Glück hatte ich noch nie Probleme und möchte mir deshalb nun mit meinem Sohn zusammen eine TTRS gönnen. Da der Geldbeutel schmal ist, sollte es ein gebrauchter ab ca. Bj. 2011 sein. Meine Bitte wäre es nun, ob ihr uns beiden Tips geben könntet worauf man unbedingt achten sollte, also sowas wie Verschleiss, Kettenprobleme bei Motorcode xyz max. Laufleistung usw. ?
    Wir haben (leider) keine tiefergehende Ahnung und möchten auf keinen Fall einen TTRS kaufen der uns im Nachhinein
    wegen Unwissenheit von den Kosten her auffrist, bei den Modellen vor 2011 gab es wohl vereinzelnt Probleme ... ? :-(


    Ob nun Handschalter oder DSG / S-Tronic wäre uns relativ egal.
    Unser Budget ist bei max. 30.000.- bei Mobile gibts ja einiges um die 100.000km Laufleistung für den Preis ... past das ?
    Ich habe schon etwas im Forum gestöbert ... es ist aber schwer für einen Laien das alles richtig einzuordnen und zu bewerten
    Deshalb hier der Hilferuf, ich hoffe ihr könnt uns hier ein paar wertvolle Insider Tips geben .... :/


    Danke im Voraus an alle Audi Kollegen.....

  • Ich würde keinen TT RS kaufen mit 100.000 km und mehr. Man will ihn ja auch noch eine Weile fahren. Ab 35.000€ sollten es schon sein, die man dafür ausgibt. Und dann schauen, das man einen mit ca. 60-70.000 km bekommt.
    Das teuerste am TT RS ist sein Spritverbrauch, wenn man ihn ordentlich bewegt, so wie er es gerne hat. :cruisen Da laufen dann schon mal ab 200 km/h 15 Liter und mehr durch. :daumenhoch:


    Es gibt aber hier im Forum schon einige Threads zum Thema Kaufberatung. Einfach mal einlesen. :victory

  • Ich würde keinen TT RS kaufen mit 100.000 km und mehr. Man will ihn ja auch noch eine Weile fahren. Ab 35.000€ sollten es schon sein, die man dafür ausgibt. Und dann schauen, das man einen mit ca. 60-70.000 km bekommt.
    Das teuerste am TT RS ist sein Spritverbrauch, wenn man ihn ordentlich bewegt, so wie er es gerne hat. :cruisen Da laufen dann schon mal ab 200 km/h 15 Liter und mehr durch. :daumenhoch:


    Es gibt aber hier im Forum schon einige Threads zum Thema Kaufberatung. Einfach mal einlesen. :victory


    Kann ich nur zustimmen. Für 33-35K sollte schon was zu finden sein, ohne die 100.000km Grenze zu knacken.


    Viel Erfolg bei der Suche!

  • Was mich erstaunt ist, das die Preise für den 8J nach einem 3/4 Jahr, seit es den neuen TT RS gibt, so stabil geblieben sind. Und der neue wird schon fast verschleudert. Ich habe schon Angebote für 66.000€ gesehen. Und die Preise fallen weiter. Wenn es einen Hanschalter in Java Grün oder Vegas Gelb geben würde.... dann würde ich mich hinreisen lassen. Ein DSG kommt für mich nicht in Frage. Ich glaube nicht, das es die richtige Entscheidung von Audi war, nur einen Automatik anzubieten. Viele TT RS Besitzer werden auf andere Fahrzeuge wechseln.

  • Preisverfall ist schon zu sehen vor Ben gutem Jahr gab es praktisch kein Angebot unter 30k.
    Jetzt schau mal in Mobile.
    Und sobald die ersten gebrauchten 8S kommen wird's nochmal nen Absacker geben.
    gibt für 30k durchaus gute Angebote.
    Motor und Getriebe sind robust warum also höhere Laufleistungen scheuen? fallen die RS bei 100k km plötzlich auseinander oder was? :D

  • Preisverfall ist schon zu sehen vor Ben gutem Jahr gab es praktisch kein Angebot unter 30k.
    Jetzt schau mal in Mobile.
    Und sobald die ersten gebrauchten 8S kommen wird's nochmal nen Absacker geben.
    gibt für 30k durchaus gute Angebote.
    Motor und Getriebe sind robust warum also höhere Laufleistungen scheuen? fallen die RS bei 100k km plötzlich auseinander oder was? :D


    Für 30.000€ gibt keine ab Baujahr 2011 und unter 100.000 km. Würde ich nie kaufen. Und du sicher auch nicht. :smile

  • Also Meiner hat ganz aktuell die 139.000km durchbrochen und fährt noch immer wie eine Eins. Steht aktuell sogar zum Verkauf, ist aber noch ein MJ 2010er - fällt also schon mal raus ;)
    Jährliche Ölwechsel und regelmäßige Wartung sind das A und O bei solchen Autos. Dann kann man da bedenkenlos auch zu höheren Laufleistungen greifen, vor Allem wenn die Motorsoftware noch original ist (ist nicht mehr bei vielen der Fall :D )
    Der Evo1 Motor ist meiner Erfahrung nach zumindest robuster als der Evo2.
    Mein Tipp in dieser Sache. Verschiedene Autos anschauen, zur Probe fahren und den kaufen, bei dem das Gefühl einfach passt - unabhängig vom km-Stand.
    Viel Erfolg bei der Suche :thumbup:

    8S TT RS - Lack: Porsche LimeGreen, 20" Raeder Motorsport Felgen, KW V3, HPerformance Stage I auf 102 Oktan

    8J TT RS - sepangblau mit Vollausstattung und handgerissen - gehen nun getrennte Wege ;(

    80 2.0e - mein Alltagsoldie 8)


    Gruß ausm Ländle :)

  • Was mich erstaunt ist, das die Preise für den 8J nach einem 3/4 Jahr, seit es den neuen TT RS gibt, so stabil geblieben sind. Und der neue wird schon fast verschleudert. Ich habe schon Angebote für 66.000€ gesehen. Und die Preise fallen weiter. Wenn es einen Hanschalter in Java Grün oder Vegas Gelb geben würde.... dann würde ich mich hinreisen lassen. Ein DSG kommt für mich nicht in Frage. Ich glaube nicht, das es die richtige Entscheidung von Audi war, nur einen Automatik anzubieten. Viele TT RS Besitzer werden auf andere Fahrzeuge wechseln.


    Ich bin darüber nicht so erstaunt, habe sogar damit gerechnet.
    Zum einen gibt es den 8S nur als Automatik und mit Mäusekino und dann wurde beim Preis ja auch noch mal kräftig aufgeschlagen.
    Ich bin mit meinem 8J absolut zufrieden, musste nach jetzt 85tkm noch nicht mal ein Glühlämpchen austauschen und mit Stage 1 geht der richtig gut vorwärts. :cruisen


    Ich bin vor ein paar Wochen aus Neugierde bei meinem AZ gewesen und habe den 8S einen Tag lang zur Probe gefahren. Unbestritten ist es wieder ein feines Auto geworden. Listenpreis war 87.000 EUR und er sollte als Vorführer mit 5k KM noch 68.500 kosten. Bei Inzahlungnahme hätte ich runde 40k drauf zahlen sollen - das war sein Angebot. :huh: Da frage ich mich dann aber schon, wofür? Die Autos sehen sich zum verwechseln ähnlich, ein Unwissender würde sie vermutlich gar nicht unterscheiden, wenn er nicht genau hinschaut und leistungsmäßig tut sich da auch nicht viel. Außerdem fahre ich persönlich lieber HS und mag die analogen Instrumente. Von daher gab es überhaupt kein Argument mehr, warum ich diesen Deal überhaupt hätte machen sollen.
    Das Ende vom Lied ist, dass ich meinen 8j noch ne Weile behalten werde und davon ausgehe, dass er relativ preisstabil bleiben wird, weil es der letzte RS mit Handschaltung und eben analogen Instrumenten ist. Da wird sicher früher oder später die Nachfrage steigen und die meisten werden bis dahin verheizt sein. Meiner wird gehegt und gepflegt. :) Und da er mir jeden Tag Spaß bereitet zu fahren, bleibt er auch vorerst bei mir 8)


    Da ich trotzdem Lust auf was neues Neues hatte und die Gelegenheit grade günstig war, bin ich in Übern Teich fündig geworden und habe mir einen GT350 importiert. :boogie

  • Naja die meisten nicht Auto Interessierten erkennen den Unterschied schon, zwar sehr drastisch. derneue wird nicht als TT wargenommen sondern als Audi.


    Meine Dame hatte erstmal gefragt, ob das ein anderes Modell wäre als meiner :D
    Naja, und von weiter weg habe selbst ich Probleme, es zu erkennen, wenn er nicht grade von Vorne zu sehen ist.

  • Der 8 S und 8J sehen sich zum verwechseln ähnlich?!?! :panik :panik :panik Puuuuuuuuuuuuuuuuuh, sorry aber 'nen Augenoptiker nötig ja?!!! :denken:
    Meiner Meinung nach ist das eine Beleidigung für jeden 8J Besitzer!! 8)

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Mit desmodromischen Grüßen 8)

  • Der 8 S und 8J sehen sich zum verwechseln ähnlich?!?! :panik :panik :panik Puuuuuuuuuuuuuuuuuh, sorry aber 'nen Augenoptiker nötig ja?!!! :denken:
    Meiner Meinung nach ist das eine Beleidigung für jeden 8J Besitzer!! 8)


    Wir kennen die Unterschiede ja auch bis ins kleinste Detail. Und ja, mir gefällt der 8J auch besser.
    Aber auf den ersten Blick für unkundige finde ich die Unterschiede nicht so groß. Kein Vergleich noch zum Modellwechsel von 8N auf 8J.
    Und nicht zu vergessen, ein Laie würde auch einen RS vom 1.8er nicht unterscheiden, während wir das auf den aller ersten Blick sehen. Wenn man die beiden Modelle nebeneinander stellt, ist es auch nochmal wieder ne andere Sache.
    Mir jedenfalls sind die Unterschiede zu klein, sowohl optisch als auch fahrtechnisch, als dass ich meinen 8J eintauschen würde und noch gehörig drauf zahle.
    Das Optik-Thema mal ganz außen vor gelassen, denn das ist wie immer Geschmacksache.

  • Naja die meisten nicht Auto Interessierten erkennen den Unterschied schon, zwar sehr drastisch. derneue wird nicht als TT wargenommen sondern als Audi.


    Das stimmt, könnte von vorne auch ein A4 oder A5 sein.

    Gruß MadManni
    :) Audi TT RS EZ.: 03/2013, Schaltgetriebe 8) , Carbonpaket 280km/h, MMI plus, Individualfarbe Prismasilber Kristalleffekt, 19 Zoll Rotorfelgen, Sport Aga ab Werk :thumbup:

  • Ich greife den alten Thread mal auf, denn ich habe bei meiner Suche nach einem TTS diesen TTRS gefunden:


    https://www.autoscout24.de/ang…53-e250040a160b?cldtidx=1


    Was haltet ihr davon? Die Beschreibung hört sich ja soweit mal ganz gut an (für mich zumindest :D ), zumal er noch Garantie hat, welche verlängerbar wäre!

    Ich würde den RS maximal 2 Jahre fahren und danach wieder verkaufen. KM-technisch würde ich max. 7000 im Jahr fahren, somit wäre er nach 2 Jahren noch immer unter 150TKM und noch einigermaßen veräußerbar, oder!? Bin mir nicht sicher, aber ein RS ist doch nochmal was anderes ;)