Audi A7 Sportback 2018 - eure Meinung

  • Wow, das Heck ist ja mal richtig schön geworden. Das erste, was ich von Marc Lichte sehe, was mir wirklich gefällt. <3

    Von der Seite gesehen hat der A7 SB zwar immer noch ein wenig diesen "Entenarsch", weswegen ich den 7er noch nie so toll fand. Und die Front hat jetzt das gleiche "Gesicht" wie der A5, das durch die Sicken auf der Haube und den in die Breite gezogenen Grill "guckt, als habe es in eine Zitrone gebissen".

    Aber diese Heckansicht ... :love: ... ich glaube, dafür könnte ich mir den Rest "schöngucken".

  • Sieht schon sehr schick aus. Vor Allem der neue Innenraum hat deutlich gewonnen. Es gibt nun endlich (nachdem bei MB und BMW schon seit Jahren so) auch eine Option um das Dashboard und die Doorboards zu beledern - wurde auch langsam mal Zeit in dieser Klasse. Mit "hochwertigen Kunststoffen" lockt man in dieser Preisklasse niemanden mehr hinterm Ofen hervor. Lässt für den A6 nur gutes Erahnen, der ja traditionell neben dem A4 DER Audi schlechthin ist.

    Fazit: Anders als beim A5 (diese aufgerissenen Scheinwerfer - igitt) ist der neue A7 scheinbar rundum gelungen (bis auf die 4-Zylinder-Luftpumpen).

    TT RS - (Modell 8S) bestellt am 12.10.2017 - Unverbindlicher Liefertermin Juni 2018 ... 8 Monate ... X(

    TT RS - sepangblau mit Vollausstattung und handgerissen - gehen nun getrennte Wege ;(

    80 2.0e - mein Alltagsoldie 8)


    Gruß ausm Ländle :)

  • Irgendwie gefällt mir das Heck gar nicht, mit der Kirmes Beleuchtung. Von vorne schaut er aus, wie ein A5. Und innen, finde das Display viel zu tief. Peinlich auch, die Fake Auspuffblenden. Seitlich schaut er gut aus. Was mich aber am meisten stören würde, ist das es nur mehr Mid Hybrid gibt. Völliges no go für mich, das sich der Motor auf der Autobahn einfach abschaltet. Somit bleibe ich bei meinen.