Sammelthread gebrochene Seitenleisten Sitze Audi TT

  • also bezüglich dieser TPI

    im Audi Zentrum Saarbrücken ist das schon gängig ... auch bei banalen Sachen werden die sitze per TPI einfach mitgemacht ...


    also schön druck machen, dass es gemacht wird ...vorallem ist es kostenmässig ein Vorteil für jedes Autohaus da es die Audi ag übernimmt


    hab es bei mir vor einem jähr gemacht, ein tag nach übergabe


    TIPP: fragt mal lieb nach ob die euch (falls gewünscht) auch andere farben bestellen ... evtl Mehrkosten müsste man selbst tragen aber ist nicht viel ... sieht meiner Meinung nach besser aus wenn man da passendere farben nimmt ... ICH HAB DEN FEHLER GEMACHT UND HAB WIEDER SCHWARZES BILLO PLASTIK DRIN ...KÖNNT KOTZEN, weil ich es nicht wusste.

  • Sorry,bin stiller Mitleser und kann es mir gerade nicht verkneifen.

    Hier sind ja viele die mal wieder meinen,sie würden in der Garantieabwicklung bei Audi arbeiten..

    Es gibt diese TPI,ja......

    Aber das ist kein Freifahrtsschein für alle Kunden und Partnerbetriebe.

    Es müssen immer entsprechende Schäden vorliegen und diese werden dann zb per Fotos dokumentiert.

    Gewöhnt euch doch mal ab,Aussagen zu tätigen,das hier willkürlich alles repariert wird,weil eine TPI besteht.

    Es können auch nicht zusätzlich andere Farben und so ein Blödsinn verbaut werden.

    Kein Wunder das Audi Kunden immer bekl........... werden.

  • hahahaha leider gottes war ich ein jähr in meiner Ausbildung in der Gewährleistung ... bis Sommer 2017 !!!

    ... und habe genau diese Sachen bearbeitet .... konnte mir das auch nicht verkneifen


    sorry :*

  • hahahaha leider gottes war ich ein jähr in meiner Ausbildung in der Gewährleistung ... bis Sommer 2017 !!!

    ... und habe genau diese Sachen bearbeitet .... konnte mir das auch nicht verkneifen


    sorry

    Dann hast du in diesem Jahr wohl nichts gelernt,sonst würdest du auf meinen Post nicht noch größeren Mist erzählen.

    Normal gehe ich garnicht auf so was unqualifiziertes ein. Mach das nur wegen den anderen unwissenden Usern.Damit solche Märchen nicht noch Überhand nehmen.

  • Und sein Arbeitgeber würde sich auch ganz bestimmt total darüber freuen, wenn einer seiner Mitarbeiter hier öffentlich berichtet, dass man bei der AG problemlos unberechtigte Garantiereparaturen abrechnet....


    8o

    was ist denn daran unberechtigt ... die Halter für diese Seitenteile waren in erster linie fehlerhaft ... man hat diese verbessert und kunden haben ein Anrecht auf Nachbesserung ... hat man diese auch gemacht gehen die nicht mehr kaputt


    "unberechtigte Garantiereparaturen abrechnet" ... schon sehr pauschalisiert oder


    ich möchte mich hier auch jetzt absolut nicht streiten

    wenn irgendwelche Informationen fehlerhaft waren dann tut es mir leid ... möchte keinem auf die Füße treten

  • Dann hast du in diesem Jahr wohl nichts gelernt,sonst würdest du auf meinen Post nicht noch größeren Mist erzählen.

    Normal gehe ich garnicht auf so was unqualifiziertes ein. Mach das nur wegen den anderen unwissenden Usern.Damit solche Märchen nicht noch Überhand nehmen.

    kann gut sein ...

    VORSCHLAG ... falls wir uns auf einem tts-freunde treffen sehen würde ich mich freuen wenn du mich belehrst, schließlich lernt man nie aus ... Getränk geht auf mich!

  • kann gut sein ...

    VORSCHLAG ... falls wir uns auf einem tts-freunde treffen sehen würde ich mich freuen wenn du mich belehrst, schließlich lernt man nie aus ... Getränk geht auf mich!

    Nicht persönlich nehmen. Mit belehren hat das nix zu tun. Solche Unwahrheiten kann man nur nicht stehen lassen.

    Auf das Getränk komme ich gerne zurück??

    Allen ein schönes WE....

  • DIe finde, die Sache ist zweischneidig.

    Einerseits mag es streng genommen unberechtigt sein, mit intakten "alten" Sitzleisten die TPI durchzuführen innerhalb der Garantie.

    Andererseits mag man das anders sehen, wenn 1 Jahr nach Garantieablauf eine Leiste defekt ist und Audi wegen einem 2 Tage zu spät durchgeführen Service die Kulanz verweigert und man auf der defekten Sitzleiste ... äh ... sitzen bleibt.


    An meinem TTS ist einfach zu viel nicht in Ordnung und Audi hat sich bei mir in der Vergangenheit schon viel zu oft doof angestellt, als dass ich nicht JEDES Problem sofort angehen würde, solange ich noch Garantie habe.

    Audi selbst hat mich zu diesem Verhalten über 15 Jahre "erzogen"

  • Die Vergangenheit hat gezeigt,das sich in solchen Fällen Audi sehr Kulant zeigt und „lange Zeit“ nach Garantie noch nachbessert.

    Im schlechtesten Fall bietet Audi noch eine Kulanz auf 70% ~ 30% Basis an (die Regelung ist nicht Zeit u Kilometer begrenzt). Also 70% der Hersteller und 30% der Händler. Aber auch hier immer Einzelfallbewertung.

    Vorteil ist wenn man zb Stammkunde ist und natürlich alle Wartungen gemacht wurden.

    Manchmal mangelt die zufriedenstellende Lösung am Händler. Diesen einfach mal wechseln.


  • vllt hab ich mich falsch ausgedrückt ... solange die Seitenteile intakt sind ... benötigt es natürlich keiner Nachbesserung ... nur im falle der Beschädigung wird es mit der tpi behoben und wie NeTTermann schon sagte ... es wird dokumentiert mit Bild usw ... also die müssen schon kaputt sein


    Die Vergangenheit hat gezeigt,das sich in solchen Fällen Audi sehr Kulant zeigt und „lange Zeit“ nach Garantie noch nachbessert.

    Im schlechtesten Fall bietet Audi noch eine Kulanz auf 70% ~ 30% Basis an (die Regelung ist nicht Zeit u Kilometer begrenzt). Also 70% der Hersteller und 30% der Händler. Aber auch hier immer Einzelfallbewertung.

    Vorteil ist wenn man zb Stammkunde ist und natürlich alle Wartungen gemacht wurden.

    Manchmal mangelt die zufriedenstellende Lösung am Händler. Diesen einfach mal wechseln.


    absolut richtig ... sogar meistens nicht nur am Händler oder Autohaus ... sondern auch an dem Serviceberater.

    kenne unzählige fälle, wo der Serviceberater einfach ohne genügend wissen, die kunden vergraulen und die im stich gelassen werden bezüglich Garantie/kulanz/gewährleistung


    wie schon gesagt vllt mal den Händler wechseln oder sich an den Verkäufer wenden (wenn das auto im Autohaus gekauft wurde)... interne Gespräche helfen da vllt mal mehr

  • Ich bin mittlerweile beim 3. Händler und fahre da 60km in ein anderes Bundesland hin :)

    Aber nun auch völlig zufrieden, die haben einen Top Service und diskutieren nicht, sondern machen.

    Und meine Serviceberaterin fährt ebenfalls TT.

    Hab also "meine" Werkstatt gefunden und vertraue ihr - nur Audi vertraue ich nicht.

  • Ich bin mittlerweile beim 3. Händler und fahre da 60km in ein anderes Bundesland hin :)

    Aber nun auch völlig zufrieden, die haben einen Top Service und diskutieren nicht, sondern machen.

    Und meine Serviceberaterin fährt ebenfalls TT.

    Hab also "meine" Werkstatt gefunden und vertraue ihr - nur Audi vertraue ich nicht.

    Ja das freut mich für dich, das du deine Werkstatt gefunden hast.So sollte das eigentlich immer ablaufen.

  • Moin.

    Hab meinen wieder. Alle 4 Leisten + neue Airbags gemacht auf Garantie beim :). Sieht sauber aus und farblich passend.

    Hat ca. 5 Std. gedauert und testen durfte ich in der Zeit den neuen Q2.

    Beste Grüße

    Mirco


    ____________________________________________

    Fahrzeughistorie:


    Fiat Punto :sleeping:

    Alfa Romeo 156

    Audi TT 8J

    Audi TTS 8S

  • Das ist Vorsprung durch Technik... VERZEIHUNG... Murks durch Rotstift.


    Kleiner Trost für Dich: Du musst nicht über 2 Jahre 4x Murks gegen den gleichen Murks tauschen lassen, sondern die aktuelle Lösung funktioniert schon beim ersten Mal und bleibt heile.