TTS Kaufberatung

  • Hallo,


    bevor ich endgültig in das TTS Lager komme, eine Frage.

    Ich stehe kurz vor dem Kauf dieses TTS hier:

    https://suchen.mobile.de/fahrz…&utm_source=autouncle_web


    Ich habe ihn mehrfach Probe gefahren und er gefällt mir ausgesprochen gut. Im Preis geht er noch auf 21.500,- runter.

    Einziges Manko in meinen Augen ist das fehlende Navi, das ich durch ein mobiles Garmin ausgleichen würde. Mich stört es nicht sehr, aber:

    Wie wirkt sich das auf den Wiederverkauf aus?

  • Darf ich ehrlich zu dir sein?

    Kein Lederpaket, kein Tempomat, kein großes Navi, keine anderen Besonderheiten, VFL. Zustand Mittel, Laufleistung 70k km. Das ist deutlich zu teuer. unter 20 wäre angemessen.

    Wiederverkaufswert ohne Navi ist sicher niedriger als mit aber kein Grund dass er nur rumsteht...


    Vergleich. Mein TTS hatte ähnliche LL aber mit alledem und hab ihn vor 3Jahren für 23k gekauft

  • Inzwischen habe ich mich umgesehen und sehe im Moment die befriedigenste Lösung in diesem oder einem ähnliche Gerät:


    http://www.ebay.de/.../231568595245?_trksid=p2385738.m4383.l4275.c10


    Ich werde den Händler fragen, ob er mir ein solches Teil noch einbaut, dann würde ich den Wagen zum ursprünglichen Preis, also 22Tsd. nehmen.

    Ansonsten finde ich die Ausstattung nicht so schlecht, denn er hat das Bose-System, die schönen Alcantara-Sitze, elektrisch verstellbar, die Handyvorrüstung, viel fehlt da nicht, und bei Autouncle und mobile,de wird der Preis als angemessen bzw. fair bezeichnet.


    Abgesehen davon steht er wirklich tadellos da, kein einziger Kratzer und ein lückenloses, sehr regelmässig gepflegtes Scheckheft hat er auch. Die Farbe ist sehr attraktiv und eher selten enzutreffen.


    Mit nachgerüstetem Navi wäre der Wiederverkaufswert dann ja auch eindeutig höher.

  • Sehr gut ausgestattet, zwar Facelift aber ok.

    Preis ist viel zu teuer!

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Inzwischen ist klar, dass ich keinen TTS nehmen werde, sondern einen Mini Cooper S-Roadster, einmal wegen dem Gokart-Gefühl und dann wegen der niedrigeren Kosten.

    schade :( Mini geht für nen kerl gar nicht sorry <X

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • hatte mal für ein paar Wochen nen Clubmann als Geschäftswagen, sowie letztes Jahr für 2 Wochen das Cabrio auf Ibiza.

    Was ist hängengeblieben?

    - fehlendes Fahrwerk bei beiden= Fahrgefühl wie mit Holzrädern auf schlechter Straße

    - nicht vorhandene Sich nach hinten bei Verdeck auf...


    finde der TT(S) ist mindestens eine Fahrzeugklasse über dem Mini, ICH würd nicht tauschen

  • Puh Mini... bin auch schon einige Varianten der Schüsseln Probe gefahren weil die Holde immer einen wollte! Für mich ein leider zu nichts wirklich zu gebrauchender Retro-Chic Alibi-Brite mit BMW Innenleben.


    Aber wenn du glücklich mit wirst, why not ;)

  • Inzwischen ist klar, dass ich keinen TTS nehmen werde, sondern einen Mini Cooper S-Roadster, einmal wegen dem Gokart-Gefühl und dann wegen der niedrigeren Kosten.

    Na wenn das Mal was wird mit den niedrigeren Kosten....


    Der 1,6L Motor im Cooper S ist immer gut für Probleme mit der Hochdruckpumpe, dem Kettenspanner, der Steuerkette und verbraucht auch gerne Mal etwas mehr Öl.


    Ich würde mir freiwillig kein Auto mit einem Peugeot Motor kaufen. Nicht ohne Grund baut BMW jetzt einen 2L Motor in den aktuellen Mini Cooper S ein, der von BMW gebaut wird.


    Das Platzangebot ist noch geringer als im TT und wenn der TT schon ein leichtes Image als Frauenauto hat, dann kann man das vom Mini so voll und ganz behaupten.


    Da es den R59 nur von 2012-2015 gab, ist die Auswahl eher begrenzt und auch die Ersatzteilpreise rel hoch.

  • Naja, das hat doch nichts mit der Fahrzeugklasse zu tun wenn der Motor Kacke ist.


    Ich finde Mini an sich auch ganz witzig aber ich kenne 3 Cooper S Fahrer persönlich und alle 3 hatte Stress mit dem Motor bis hin zu kompletten Motorschaden nach 50000km wegen Kettenüberspringer.


    Die Autos waren alle Erstbesitz und Scheckheft war makellos gepflegt. Zum Glück ging das alles auf Garantie bzw Kulanz.

  • Nun stehe ich erneut vor der Entscheidung, Mini-Roadster behalten oder TTS kaufen.

    Hier das Angebot:

    https://suchen.mobile.de/fahrz…ion=parkItem&id=287662888

    Meine Frage: Der Wagen hatte lt. Verkäufer einen Unfallschaden, Front und beide Türen wurden neu lackiert.

    Die Wagenfarbe scheint mir jedoch keine Orginalfarbe von Audi zu sein, oder wurden TTS Bj. 2010 mit einer solchen Farbe als Individuallackierung ausgeliefert?