Audi TT 8S / downpipe + Ansaugung = Garantie

  • Hallo meine lieben,

    fahre jetzt circa 2 Monate meinen TT Competition !

    Ich individualisiere gerne mein Kfz und komme durch meinen Schwager günstig an teile ran :

    Verbaut wird folgendes -> Friedrich Motorsport downpipe , jetzt Wuerde ich sehr günstig an einen Wagner ladeluftkühler kommen, macht der ohne Software Optimierung Sinn (turboloch)? , evtl wird noch die Ansaugung verändert.

    Mein Audi Händler garantiert nur bei den Sachen noch volle Garantie.

    Mit freundlichen Grüßen Euer Mafi.

    Ladeluftkühler Sinn / nicht Sinn ?

  • Aus meiner Sicht brauchst du den ohne Leistungssteigerung nicht und dann auch nur bei z.B. HGR erst ab Stage 3 oder 4, ruf doch bei Wagner an und Berichte was die dazu sagen.

    3x Ascona B 2.0S

    Manta B 1.9 SH

    Opel Omega 3000, parallel Opel Kadett GSI Karavan

    Ford Probe GT 24V, parallel Ford C-Max 1.6i

    Ford Mondeo Titanium S 2.2 TDCI (Firmenwagen)

    BMW 320D Luxury Line (Firmenwagen)

    Audi A3 2.0 TDI Sportback (Firmenwagen)

    BMW 320 D Kombi Advantage (Firmenwagen)

    Aktuell:

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen), parallel Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2

  • An den LLK würde ich bei Serien-Software auch nicht gehen. Downpipe und Ansaugung kann man machen. Wobei man da Probleme mit der Motorkontrolle bekommen kann. Die Software ist teilweise zu langsam um den Ladedruck runter zu regeln. Daher kommt manchmal ein „Ladedruck-Regelgrenze überschritten“ Fehler.