Was ist der optimale Luftdruck für die Michelin pilot sport 4 s auf einem TTRS ?

  • hat da jemand Ahnung? Oder muss ich an den Hersteller ne Mail schicken?

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Das was Audi sagt. wird sich nicht viel ändern.




    Fahre hinten meist 0.2 weniger vorne 0.2 mehr als Serie.

    was hast du denn im TTRS gefahren? vorne 2,5 hinten 2,5 ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Würde mich auch an die Vorgabe im Tankdeckel halten. (Steht die da überhaupt?:/)


    Michelin hat sicher nicht so viele Tests (auf dem TT) hinter sich, wie Audi selbst.


    Generell kannst du wie von meinem Vorredner erwähnt, etwas mit dem Luftdruck spielen um den einzelnen Achsen mehr Grip zu geben. Weniger Luftdruck hinten = mehr Traktion hinten = weniger übersteuern / mehr untersteuern. (Beim aktuellen 8s vielleicht gut) beim 8j würde ich es eher andersrum handhaben und hinten etwas mehr Luftdruck fahren .


    Zum PSS kann ich dir sagen, dass er mit wenig Luftdruck nicht zu gut war. Die Flanke ist vergleichsweise weich. Also nicht unter 2,0 bar kalt. Da wird der PS4 ähnlich sein.

  • Hilft aber gegen das leichte Heck bei schnellen Kurven. Ist bei +-0.2 denke auch eher Placebo ^^

  • wäre mal echt interessant von den Profis unter uns zu erfahren ob man 0.2 bar etc merkt und wie man selbst den optimalen luftdruckt findet. :/

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Es können ja nicht alle Profis sein darum eben die Frage ob jemand der sich darin sehr gut auskennt das mal leicht verständlich erklären könnte.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • 0,2 bar spüre ich bei meinem Auto definitiv! Alleine im Federungskomfort.


    Was aber sicher auch jeder Leihe merkt, sind Differenzen zwischen den Achsen. Damit kann man schon die Balance des Autos beeinflussen. Kommt immer auf das Ziel und die Spur / Sturzwerte an.


    Wenn du es perfekt haben willst, musst du den Wagen auf der Radlastwage einstellen lassen. Dann kannst du den optimalen Luftdruck finden. So ist das nur Spielerei.



    Bleib einfach bei den Tankdeckel-Werten :D

  • 0,2 bar spüre ich bei meinem Auto definitiv! Alleine im Federungskomfort.

    ...

    Genau so ist es, wenn man nicht gerade ein Grobmotoriker ist:thumbup: Über mich hat man sich vor einigen Wochen über diese Aussage lustig bzw. blöd angemacht......habe gerade den Namen von dem Spacko nicht mehr auf dem Schirm:huh:


    Bin gespannt ob jetzt auch was kommt;);)

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Living in a Loft ;)

  • wäre mal echt interessant von den Profis unter uns zu erfahren ob man 0.2 bar etc merkt und wie man selbst den optimalen luftdruckt findet. :/

    Mensch Alex… du wirst langsam alt :D;)

    das wurde doch hier schon mal diskutiert

    Merkt man 0,4 bar Reifendruck Unterschied?

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • 0,4 bar hat sogar der tt gemeckert, vorne 2 und hinten 1,6

    ========================================================================================

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Hab jetzt bei meinen 255 35 R19 96Y vorne 2,5 bar und hinten 2,0 bar. Müsste passen oder ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • So jetzt bin ich auch an der Reihe mit testen.

    Freitag hab ich neue PS4s bekommen.

    Heute (bin am WE nicht gefahren) bekomm ich ne Warnmeldung im FIS, Reifendruck kontrollieren. Hab ich zuhause auch prompt gemacht. Was muss ich da feststellen, der Kerl hat mir rund rum 2,6 Bar gegeben ??

    Kein Wunder hat es sich etwas unnormal angefühlt...

    Welche Werkstatt das war brauch ich wohl nicht erwähnen. Die hatten halt nen super Angebot für die Schlappen...


    Mal schauen wo ich lande. Bin jetzt erst mal bei 2,2 & 2,0 gelandet um ab dem Referenzwert etwas zu probieren.



    Grüße

    Patrik

  • hab 2,6 vorn und 2,0 hinten

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Ob man jetzt 2,2 oder 2,5bar Luftdruck fährt ist glaube ich letztlich (abseits von Rennstrecken) eine Komfortsache.

    Meine Erfahrung ist, dass ein annähernd gleicher Abrollumfang am wichtigsten ist. Gerade bei Allrad und noch viel mehr beim Haldex Allrad.

    Mir wurde geraten nach jedem Reifenwechsel den Abrollumfang zu messen, und den Luftdruck wenn möglich so anzupassen dass der Unterschied zwischen VA und HA +-0,5% nicht übersteigt.

    So mache ich das jetzt auch immer (Reifen mit Farbe markieren und das Auto eine Reifenumdrehung rollen)und bei meinem RS merke ich einen deutlichen Unterschied zwischen +0,5% und -0,5% an der HA.

    Größerer Umfang HA= Hecklastig

    Größerer Umfang VA= Frontlastig

    Je nachdem wie mans will…

    Audi TTRS,2010, HS/ 500+ Hp, Hperformance/ Sinter Kupplung/ Einmassenschwung/ KW Clubsport 3-way/ KW Stabis/ Domstrebe/ H-Strebe/ Powerflex Fahrwerksbuchsen/ Competition Haldex Controller/ Audi RS6 C7 Wave Bremse V+H/ Recaro Pole Position/ OZ Ultraleggera HLT 19"/ Wavetrac Hinterachs-Sperre