KIA Stinger

  • Also ich kann die Kia Fanboys hier überhaupt nicht verstehen:)


    Hatte leider schon diverse Kia Modelle als Leihwagen im Urlaub. Für mich sind das die letzten, wie ist nochmal der Forenausdruck dafür Kackstühle<X^^


    Für mich mit einem deutschen "Premiumprodukt"

    in keinster Weise vergleichbar!


    Ja billig sind die aber das war es dann auch schon :)

  • Image eines Fahrzeugs ist etwas für Leute die einen Geltungsdrang haben.


    Kia Stinger ist etwas für Leute, die Günstig zuviel Leistung für relativ wenig Geld haben wollen ohne angeben zu müssen oder irgendwelche Freunde/Bekannte/Verwandte beeindrucken wollen.


    Der Hausmeister wenn dir Prestige und Verarbeitung bzw. Premium Ambiente so wichtig ist, das du bereit bist einige tausender mehr zu bezahlen ist es für dich doch ganz legitim, das du auch entsprechende Fahrzeuge für eben Mehrpreis kaufst. Das will dir ja auch keiner ausreden. Das macht aber das Preis/Leistungsverhältniss eines Kia/Hyundai/Dacia oder sonstwas auch nicht schlechter.


    Fakt ist, für den Preis bekommst du nirgends mehr Auto. Ob einem die Autos dann gefallen, das muss jeder für sich entscheiden.

    Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

  • Um mich geht's hier gar nicht, war allgemein gemeint;);) Ich habe das Glück, ein so genantes Premium Fahrzeug(was es in meinen Augen nur früher mal gab) von meinem Brötchengeber alle 3 Jahre neu vor die Tür gestellt zu bekommen. Würde das nicht so sein, würde ich mir ein Fahrzeug aus einer etwas anderen Zeit privat kaufen und gut erhalten.


    Ich würde privat nie mehr einen Neuwagen kaufen, egal von welcher Marke!

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Living in a Loft ;)

  • Häupter, was regst du dich denn so auf, Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus Asien sind. Hyundai hat ja jetzt nen amerikanischen Investor, der wird’s schon richten. P.S. Gut das mein Arbeitgeber uns nur deutsche Fahrzeuge genehmigt, Audi und BMW :thumbup:

  • Na ja, ich für meinen Teil, muß nicht jeden Pfennig zwei mal umdrehen! Meine „Alltagsschlampe“ ist seit Dezember ´16 ein Hyundai Grand Santa Fe.


    Da ich einen Pflegefall in der Familkie habe, musste ich mir ein großes Auto kaufen. VW Bus wollte ich nicht (Sitzgefühl wie im LKW - also HÄSSLICH). Bevor ich mir dieses Dickschiff gekauft habe, bin ich Q5 / Q7 / Touareg probe gefahren. Ich war kurz davor mir einen Q7 mit sehr guter Ausstattung zu kaufen. Ich bin einige 3.0 TDI mit Leistung zwischen 207-258PS gefahren. Was soll ich sagen: Der Zufall brachte mich zum Grand Santa Fe. Der Hyundai läuft mit 200PS BESSER als die 3.0TDI-Q7-Geschwüre mit 204-258PS, säuft weniger und ist innen DEUTLICH leiser / komfortabler. Nach 50000km sieht das Leder IMMERNOCH wie Neu aus - anders als in meinem TT / ehem A3 / A6!!!!!!!!!!!


    Man merkt, das Peter Schreyer die Finger im Spiel hatte. Das Design und die Qualität passt.

    By the way zum Thema STINGER: Auch ein ehem. Entwickler der M-GmbH (letzter M5?) war am Fahrweks- / Performancesetup des Kia Stinger beteiligt.


    Hyundai / Kia gehören zusammen, wie VW / Audi.

    In ein paar Jahren wollen die bei den Großenm mitmischen - das werden sie auch schaffen.


    Ich bin mit dem Grand Santa Fe hoch zufrieden, ohne jetzt ein Fanboy zu sein. Aber (bezahlte) Autotests / -vergleiche hin oder her: Diese Autos werden schöner / besser / emotionaler. Auch wird es immer wieder Menschen geben, die eine Marke madig reden (ich bin Citroen / Renault / Peugeot-HASSER!), aber die Robustheit (m)eines Grand Santa hat (aus meiner fast 20-järigen Erfahrung mit VW / Audi) KEINER aus dem aktuellen VW / Audi-Regal. Mein Santa hat in 13 Monaten fast 50000 km abgespult - anfallsfrei / ausfallsfrei / hoch komfortabel, mit einem Durchschnittsverbrauch unter 8 l/100km.


    Anbei ein Foto meines Santa und des Q7 meines Kollegen. Mittlerweile bezeichnet er den Q7 als Geschwür (ich nicht). So oft, wie die Kiste kaputt war........... NO COMMENT!!!!!!!

  • Genau so ist es, wenn man nicht Markenblind ist, und der Konkurrenz bei der Wahl des Fahrzeugs eine Chance gibt, kommt meist was anderes raus als man denkt. Nur darf man halt nicht mit Vorurteilen rein gehen.


    So kam ich auch zum TT, bin ja normal Japaner Fahrer, da NIE Probleme damit. Werkstatt kennen die meisten da nur für den Jährlichen Ölwechsel...

    Da meine Frau aber immer gerne Cabrio fährt und bisher immer auf dem Hof unseres Toyota Händlers irgendwas stand was sie mal fahren will. Hatten wir schon 2 Peugot, 1 Fiat und 1 Mercedes. 2 Mitsubishi, 6 Toyotas und jetzt statt Mercedes SLK den TT. Trotz meiner ersten Abneigung "VW Audi steht man mehr in der Werkstatt als man fährt" gebe ich dem ganzen jetzt ne Chance, da der TT einfach gefallen hat bei der Probefahrt. Und stellt euch vor, mein Vater und mein Bruder fahren beide Renault, der Scenic meines Vaters ist 10 Jahre alt und ausser elektrischer Feststellbremse war noch nix hin. Ebenso bei meinem Bruder.


    Es ist nicht immer so schlimm wie gerne suggeriert wird, Montagsmodelle hat jeder Hersteller. Und bei dem Argument, bei Deutschen Modellen sind die Ersatzteile günstiger.... da kann ich nur lachen. So über alles, gibts sich auch das nichts.

  • Ich habe da anhand meines besten Kumpels auch mit Vorurteilen ggü. Franzosen aufräumen müssen. Der fährt seit November 2011 ein Mégane III Coupé und hat noch NIE irgendwas an dem Wagen gehabt. Der Wagen (von mir immer noch liebevoll "baguette" genannt ;) ) hat inzwischen über 100.000km drauf. Ich, und er ebenso, hätten das einem Franzosen niemals zugetraut.

    So kann man sich täuschen. Einer meiner Kollegen fährt auch einen SantaFe - von einem GLK kommend - und ist extrem zufrieden mit dem Auto.

    Aber so ist das wohl mit dem Tellerrand - ein kleines Erlebnis und schon bricht er ;)

    8S TT RS - Porsche LimeGreen, 20" Raeder Motorsport Felgen, KW V3, HPerformance Stage I + Clubsport LLK

    8J TT RS - sepangblau mit Vollausstattung und handgerissen - gehen nun getrennte Wege ;(

    80 2.0e - mein Alltagsoldie 8)


    Gruß ausm Ländle :)