Bremsen klocken beim Bremsen und Bremse loslassen

  • Hallöchen, die komischen Geräusche reissen nicht ab :-/


    nach Bremsscheiben und Belagwechsel haben wir in unserem TTS 8J ein Metallischen Klockern beim Bremsen und beim Bremse loslassen... merkt man voralem kurz vorm stillstand wenn alles leise ist oder auch beim anfahren (standgas/s-tronic) wenn man mit der bremse spielt .... deutlich von vorne kommt das geräusch. bremse treten Klock, bremse loslassen klock.


    hatte erst die Bremsbeläge unter verdacht die evtl spiel haben ? haben sie aber nicht.


    ist dsa irgend ein bekanntes problem , habe gestern mal im zuge der Domlager tausch aktion geschaut nichts gefunden ausser das die ganzen Bremssättel vorne sich mit kraft etwas hin und herbewegen lassen, sind hier evtl die führungshülsen verschlissen und der sattel macht das geräusch weil er zu viel spiel hat ? Lösung ?:(

  • die federn mit dem schönen TTS Logo drauf sind richtig drin, dann tippe ich wirklich mal auf ausgenudelte führungsbolzen - kommt sowas schonmal vor ?


    ich meine der sattel war mit den runtergefahrenen belägen deutlich näher am halterahmen und somit evtl weniger spiel da er nicht am "ende" der führugnsbolzen sitzt wie mit frischen dicken belägen ?


    kann man die dinger denn von aussen wechseln ohne alles abauen zu müssen oder muss der Bremssattel wieder runter ? hat jemand teilenummern der bolzen für den TTS 8J ?

  • Hallo,

    dass die Buchsen der Bolzen "ausgenudelt" sind ist sehr selten kommt aber vor.

    Es gibt einen Rep-Satz für die Buchsen und Bolzen.

    ETNR 8V0 698 647


    Ich würde den Sattel abbauen zum Tausch der Buchsen, nur dann kann man kontrollieren ob die Buchsen richtig sitzen.

  • Sorry ;(, aber Du solltest davon ausgehen, dass das Klacken mit sehr großer Wahrscheinlichkeit von den ATE Ceramic - Belägen kommt.

    Ich hatte genau das Gleiche mit den normalen ATE Scheiben in Kombi mit den ATE Ceramic - Belägen an unserem A6.


    Nachdem ich die Beläge getauscht hatte - auf normale ATE - Beläge - war das Geräusch weg. ;)


    Deine ganze Geschichte kam mir so unheimlich bekannt vor! =O;(

  • also meine 90tkm sehen aus wie neu da ist noch nichtmal auf der innenseite wo die beläge drin liegen der lack ab .... von daher glaube ich da sollte es kein problem geben es sei denn die führungsbolzen sind abgenutzt ... glaube ich aber jetzt auch nicht mehr wo ich die ganzen einträge zu den klackernden ceramics gelesen habe ....

  • knaller ..... wie nervig ...aber warum ...sind dié denn nicht ganz passgenau im sattelgehäuse, dass die darin hin und her anschlagen wenn man auf die bremse latscht ? .....

    Frag mich nicht ;( ich weiß es nicht - ich hab mir auch nen Wolf gesucht, bis ich wusste, woher das Geräusch kam. X/


    Das hat immer mordsmäßig bei uns im Büro in der TG "Geklonkt" - Peinlich =O

  • Also ich hatte ATE Ceramic Vorne und Hinten auf dem TT und da hat nichts geklappert.

    Hallo

    kann ich bestätigen.

    Fahre schon den zweiten Satz ATE Ceramic auf dem TTS und auch mit zwei verschiedenen Scheiben da klappert oder knackt nix.


    Es wird ja auch oben geschrieben, dass sich der Sattel bewegt, das ist nicht normal dann braucht man sich nicht wundern wenn Geräusche zu hören sind.

    Ich will es mal gerade heraus ausdrücken.

    Wenn der Sattel sich in eingebauten Zustand bewegen lässt dann und Geräusche verursacht liegt ein Einbaufehler vor.

  • Es gibt für die Sättel auch solche Messingbuchsen, z.B. Tyrolsport und andere. Habe ich auf meiner Suche zur Sportbremse gefunden und gelesen. Die Golf Jungs unter anderen bauen die wohl ein

    3x Ascona B 2.0S

    Manta B 1.9 SH

    Opel Omega 3000, parallel Opel Kadett GSI Karavan

    Ford Probe GT 24V, parallel Ford C-Max 1.6i

    Ford Mondeo Titanium S 2.2 TDCI (Firmenwagen)

    BMW 320D Luxury Line (Firmenwagen)

    Audi A3 2.0 TDI Sportback (Firmenwagen)

    BMW 320 D Kombi Advantage (Firmenwagen)

    Aktuell:

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen), parallel Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2

  • Weil es hier gerade passt hab ich auch mal eine Frage. Meine Bremsen knarzen/knacken, laut Aussage vom Händler ist das Stand der Technik und die Führungsbolzen rutschen nicht glatt sondern bewegen sich stückweise was zum knarzen der Bremse führt. Kann man da selber Abhilfe schaffen? Und wenn ja wie?


    Dank im Voraus