Batterie anlernen TTS (8J)

  • Kurz nachgefragt, hab meinen gestern das erste mal ausgelesen und im Protokoll fehlt die Adresse 61.


    Eigendiagnoseprotokoll Samstag,12,Oktober,2019,12:50:22:00006

    Fahrzeug-Ident.-Nr.: TRUZZZ8JX91032689 KFZ-Kennzeichen: TTS-TT-09 Kilometerstand: 50450km Reparaturauftrag: 0815

    Fahrzeugtyp: 8J (1K0) Scan: 01 02 03 08 09 10 14 15 16 17 19 22 25 26 37 3D 42 44 46 47 4C 52 55 56 57 77


    Bedeutet das im Umkehrschluss mein EZ05/2009 er TTS hat keine Batterieüberwachung ?

    Somit kein anlernen notwendig falls ein Batterietausch erfolgt, und ich kann das CTEK 5.0 auch direkt an die Batterie klemmen da es ja kein Steuergerät gibt das den externen Ladevorgang mitbekommen muss.

  • Deine Frage war:


    "Bedeutet das im Umkehrschluss mein EZ05/2009 er TTS hat keine Batterieüberwachung ?

    Somit kein anlernen notwendig falls ein Batterietausch erfolgt,"


    meine Antwort, aus eigener Erfahrung:

    - baue die Batterie jeden Winter aus und lager sie im Keller, beim Wiedereinbau gabs noch nie ne (Fehler-) Meldung)

    - hatte auch schon aus einem anderen AUDI ne Batterie drinnen, gab auch ka (Fehler-) Meldung


    wenn ich damit Deine Frage nicht beantwortet habe, liegt es wohl an meinem Alter oder meiner Schulbildung.


    Mea Culpa

  • irgendwie schreiben wir einander vorbei, mein TTS läuft als Daily im Ganzjahresbetrieb


    Wenn nun im Winter die Batterie schlapp macht (Licht/Sitzheizung/Gebläse/Heckscheibenhei zung) obwohl ich das ctek regelmäßig dran hänge, will ich vorbereitet sein.


    Wenn ich eine Zubehörbatterie einbaue, muss ich diese anmelden im System oder nicht ? Laut meiner ersten zaghaften Ausleseversuchen mit VCDS (Audi ist neu für mich, bin eher BMW Ediabas, ESys und Carly) fehlt bei mir die Adresse 61, was mich darauf schliessen lässt, keine Überwachung verbaut.

    Wollte hier Gewissheit haben von den Erfahrenen Leuten hier die selber schrauben, und hab somit mit der Suche einen Thread mir dem Thema ausgegraben.

  • :thumbup: Hat dank deiner Anleitung wunderbar geklappt.

    Ich habe eine Varta Silver Dynamic (F21) verbaut und als Seriennummer die letzten 10 Ziffern/Buchstaben des Varta Codes (A1x xxx xxx xxx) eingegeben.

    Wurde so akzeptiert und jetzt werden nach und nach die Funktionen wieder freigeschaltet (Fenster absenken/anheben bei Türöffnen/-schließen).

    Danke.