Deutsche Umwelthilfe

  • AKK, die einzig richtige Entscheidung bei den vorhandenen Alternativen. Alles andere ging gar nicht !



    Das war der Größte Fehler den die CDU machen konnte.

    Und ich bin da nicht alleine mit der Meinung.

    Link 1

    Link 2

    Es bedeutet ein weiter so zumindest für die nächsten 3 Jahre.

    Und darüber hinaus ist kein grundsätzlicher Umbruch zu erkennen.


    Das weiter so wird der CDU noch auf die Füße fallen.


    Man könnte auch sagen das war der klügste Schachzug von Merkel sie hat jetzt alle innenpolitische Probleme auf das Konto von AKK verlagert und kann sich der großen Weltpolitik widmen.


    Werden nächstes Jahr im bei den Wahlen im Osten ähnliche Ergebnisse wie in Hessen eingefahren dann zeigen alle mit dem Finger auf AKK und Merkel ist fein raus.

  • Da kann man sich mal sicher sein, dass Merkel da schön die Fäden im Hintergrund gesponnen hat, damit mit AKK eine Merkeltreue ins Amt kam. Das wird jetzt eine "weiter so" Linie im Sinne von Merkel.


    Merz hat halt seine Anhängerschaft innerhalb der Partei vor langer Zeit gehabt. Und als Vorsitzender von Blackrock hat er seine privaten Absichten leider allzu deutlich entlarvt, als er für steuerfreie Renteneinnahmen aus Aktien plädierte. Da hat aus ihm nur der Fondsverwalter gesprochen, nicht der Volksvertreter.


    In Summer wird die CDU aber AKK mehr Wählerstimmen kosten, als ihnen lieb ist. Die junge Union sieht das übrigens auch so und hat sich schon kritisch dazu geäußert.

  • selten so gelacht...nein zum Lachen finde ich das leider gar nicht mehr.


    Unter den gegebenen Umständen, und das was zur Auswahl stand, finde ich, hat man sich für die beste Lösung entschieden. Ich bin kein AKK Fan, aber ein sich selbst demontierender Spahn, oder ein Blackrock Vorstand in diesem Amt wären sicherlich die schlechteren Lösungen gewesen.


    Und das, was ein Kirmesbudenschreier wie Steingart von sich gibt, kann doch eh keiner mehr ernst nehmen.

    Mir ist völlig unverständlich warum der noch eingeladen wird....

  • Das war schon klar, als sie die Kandidaten bekannt gegeben haben. Jeder dieser
    Kotzbrocken war ein Grund weiter, oder jetzt erst recht, die AFD zu wählen. Und
    dass es AKK wird, als Kanzlerinhandpuppe, war ebenso klar. Nichts wird sich ändern,
    das wurde schon dadurch klar, weil Merkel weiter Kanzlerin bleibt. Sie wird immer
    noch die Weichen stellen und den Weg vorgeben. AKK wird ganz im Sinne Merkels
    die Partei lenken.

    Das ganze war nur ein Schauspiel um der Bevölkerung ein paar Brotkrumen hin zu
    werfen und die Presse hat diesen Fliegenschiss aufgebauscht, als ob es eine Wende
    wäre. Es ist das übliche weiter so. Nichts anderes. Aber die Franzosen machen
    diesen Verbrechern langsam einen Strich durch die Rechnung, lange geht das nicht
    mehr gut. Was da passiert, werden auch diese Lügner nicht mehr verhindern können.
    Eine echte Wende kommt immer näher.


    Einfach Schrecklich, mit wie Wenig man in so ein Amt kommt. Der fehlt es wirklich an Allem. Nur wären die Anderen nicht besser gewesen!

  • Man muss sich auch mal vor Augen führen, welchen Background AKK hat. 8 Jahre Politikwissenschaften studiert und seit der Schule nur in der Politik aktiv gewesen. Die Eltern Lehrer/Hausfrau.


    Das sind typische Politiker, die nie in der Industrie oder Selbstständig waren. Die kennen nur Schule, Uni, Behörden und Partei.


    Das ist nicht das, was wir perspektivisch brauchen in der Politik, deenn die begreifen genausowenig wie die von der DUH, was den gemeinen Mitbürger so bewegt.

  • Lass das mal die Frauen machen. Was besseres war eh nicht drin. Für die Politik sind die gut geeignet. Da gibt es wenigstens kein Machtgehabe und Schwänze vergleichen. 8o

  • Schwänze vergleichen. 8o

    Wenn Frau keinen hat, was soll sie da vergleichen 😜

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Wenn Frau keinen hat, was soll sie da vergleichen 😜

    Ja eben. Daum geht es.

  • Stimmt, da sind die Frauen der AFD, wie die Weidel deutlich besser. Lebt mit Ihrer Frau und dem farbigem Auslandskind in der Schweiz um hier in D, was war das nocheinmal für eine politische Aussage, irgendetwas mit Bimbos, ans Kreuz zu schlagen. Das überzeugt mich völlig ist ist in sich auch schlüssig.....

  • Man muss sich auch mal vor Augen führen, welchen Background AKK hat. 8 Jahre Politikwissenschaften studiert und seit der Schule nur in der Politik aktiv gewesen. Die Eltern Lehrer/Hausfrau.


    Das sind typische Politiker, die nie in der Industrie oder Selbstständig waren. Die kennen nur Schule, Uni, Behörden und Partei.


    Das ist nicht das, was wir perspektivisch brauchen in der Politik, deenn die begreifen genausowenig wie die von der DUH, was den gemeinen Mitbürger so bewegt.

  • Für mich sind alle, wirklich alle in dem blauen Kasten nicht tragbar als Politiker.

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Dann lies mal dazu den Artikel:


    https://www.focus.de/auto/news…usssache_id_10044657.html


    Das sieht ganz anders aus;)