Zahnriemenwechsel wo ?

  • Hello TT-s Kollegen,


    ich habe jetzt vor die Zahnrimmen bei meinem neuen Baby (TT-s BJ 2009) wechseln zu lassen.

    Ich weiß aber leider nicht wo genau (vertragswerkstatt oder freie werkstatt). Ich habe an Premio gedacht, die Angebot klingen fair und Bewertungen sind nicht schlecht :/.

    Vllt könnt ihr mal paar tipps schreiben :)

    Merci :saint:

  • Bevor ich zu so einer Kette gehen würde, würde ich Dacia fahren um mir die Wartungskosten auch leisten zu können.

    Wenn von so einer Kette die Rede ist dann fällt mir sofort das Bild ein.



    Wenn man sich eine freie Bude sucht dann jemand zu dem man Vertrauen haben kann und der am Besten mal beim Hersteller gelernt und und sich dann selbstständig gemacht hat.


    Wichtig ist auch, dass alle Unterlagen bezüglich Drehmomente und Einstellungen vorhanden sind.

    In der Regel wollte die ganzen billig Heinis nicht das Geld für die Original Unterlagen ausgeben.


    Vor allen Dingen ist im Zeitalter der China Fälschungen auch wichtig , dass entsprechende Qualitätsteile verbaut werden.

  • Kollegen sind die, die man zumindest so ein ganz bisschen schon kennt;)


    Vorstellung neuer Mitglieder

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Mit desmodromischen Grüßen 8)

  • Hallo,


    Vielen Dank für die schnelle Antwort TT-Eifel, und hast bestimmt recht.


    ja ich musste mich vllt vorher entschuldigen dass ich kein Profi bin und mein Deutsch nicht so gut ist. ;)


    kann mir vllt dann einer freundlicherweise konkret sagen bei wem ? wenn ich jetzt keine werkstatt kenne ausser bei Audi selber (drauf kann ich ja selbst ich Anfänger kommen) ? :P


    Danke.

  • Ich habe vor kurzem das TTs BJ 2009 mit 115.000 km gekauft. Ich bin damit knapp 5.000 Km gefahren.


    Der Vorbesitzer meinte dass der Zahnriemenwechsel erst bei 180.000 Km erfolgen soll.

    Man kann natürlich darüber viel philosophieren, denn jeder hat seine Meinung dazu.

    Das Risiko würde ich nicht gehen und möchte es jetzt so schnell wie möglich machen lassen, weil es, wie ich hier auch lesen konnte, fast zu spät ist.

    Ich war heute nach der Arbeit bei Audi. Sie würden mir für das Packet einen Angebot schicken


    Da ich neu im Geschäft bin, bin ich für jeden Tipp und jede Antwort dankbar.


    Danke schön und entschuldigt nochmal mein Deutsch :)

  • Warum willst du denn bei 115.000 km den Zahnriehmen wechseln, wenn Audi das erst bei 180.000 km vorsieht? Machen kann man das. Aber notwendig ist das mit Sicherheit nicht. Ich würde wenigstens noch bis 130.000 km oder vielleicht auch noch bis 150.000 km warten. ^^

  • Beim Schrauber meines Vertrauens würde ich das machen lassen, habe gerade neue Bremsen vorne komplett neu bekommen, Preis-Leistung top. Der Meister (Besitzer) fährt selbst Audi und hat auf Audi gelernt. Bei spez. Reparaturen oder Problemen (Getriebe, Software usw.) würde ich nur zu Audi gehen. Mein Scheckheft wird auch nur von Audi abgestempelt.

  • Warum willst du denn bei 115.000 km den Zahnriehmen wechseln, wenn Audi das erst bei 180.000 km vorsieht? Machen kann man das. Aber notwendig ist das mit Sicherheit nicht. Ich würde wenigstens noch bis 130.000 km oder vielleicht auch noch bis 150.000 km warten. ^^

    Weil das Intervall auch 8 Jahre sagt und das war 2017.


    PS. Fahr dahin wos dir passt. fertig. Muss doch jeder selbst wissen. mein gott.


  • A.T.U Düsseldorf - Flingern

    Ronsdorfer Straße 22

    40233 Düsseldorf


    Da hast du eine Filiale in Düsseldorf. Wenn du günstig fahren willst, dann ab zu ATU. Auf eigene Gefahr natürlich ;-)..


    Und mit einem 10% Gutschein von GMX oder Web.de kannst du nochmals sparen.


    Ich selbst würde da nicht hingehen, aber wenn du es preiswert haben willst, dann ist das hier eine Option.

  • Danke für eure Antworten.

    Natürlich muss man selber wissen wann und wo das gemacht wird...

    Ich wollte eure Meinung und Tipps dazu lesen, so kann ich vllt einfacher eine Entscheidung treffen ;)

    Wann steht natürlich schon fest und zwar jetzt. Es bleibt nur bei wem ....ich werde abwarten bis das Angebot Packet von Audi kommt.

    Waldo: Kommst du zufällig aus dem Ruhrpott ? :)

  • Audi besonders ein Zentrum ist bestimmt sehr teuer.

    Ich würde mir einen kleinen VW Laden auf dem Land suchen, die sind in der Regel viel günstiger weil sie nicht so hohe Stundensätze haben.

    Da ist man dann auch keine Nummer und die liefern in der Regel auch gute Arbeit ab.

  • Weil das Intervall auch 8 Jahre sagt und das war 2017.


    PS. Fahr dahin wos dir passt. fertig. Muss doch jeder selbst wissen. mein gott.

    Wo hast du die Information mit den 8 Jahren her? Ich war bei 2 unterschiedlichen Audi Werkstätte, beide sagten 180 tkm keine Alterbegrenzung... ist natürlich auch quatsch da jedes Bauteil einem Alterungsprozess unterliegt.

  • Wo hast du die Information mit den 8 Jahren her? Ich war bei 2 unterschiedlichen Audi Werkstätte, beide sagten 180 tkm keine Alterbegrenzung... ist natürlich auch quatsch da jedes Bauteil einem Alterungsprozess unterliegt.

    Meine das Stand so im Serviceheft meines TTS. Kann auch sein das es ein anderes KFZ war oder ich es mal iwo gelesen habe.

  • Contitech empfiehlt nach 7 Jahren zu wechseln.

    Audizentrum Osnabrück hat mir mitgeteilt bei 180tkm.

    HGR meinte auch nach 180tkm.

    Ich habe im Frühsommer bei der Inspektion den Riemen prüfen lassen - alles i.O.

    Mein Auto hat jetzt 23tkm weg, Bj. 12/2012. Die 180tkm werde ich nie erreichen, also lasse ich ihn mal im nächsten Jahr wechseln, entweder bei HGR oder beim Audi in Osnabrück.

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================