myAudi App - Verifizierung

  • Seit dem letzten Update der myAudi App, kann man sich verifizieren lassen, ohne erst zum Freundlichen zu müssen. Wobei ich bezweifle, das die dort überhaupt wissen, was ich will. Man kann praktisch sein Fahrzeug „sein Eigen“ nennen, um mehr Informationen zu bekommen bzw. irgendwelche erweiterten Funktionen über die myAudi App nutzen zu können. Wie z.B. sein Fahrzeug mit der App öffnen und schließen. Nicht das man das unbedingt braucht. Wäre doch aber ganz witzig.

    Man bekommt dann folgende Mail:


    der Verifizierungsprozess ist erfolgreich durchgeführt. Sie haben einen Hauptnutzervertrag abgeschlossen und können sich als Hauptnutzer für Ihre Fahrzeuge festlegen.

    Um Hauptnutzer für Ihr Fahrzeug zu werden, müssen Sie im MMI Ihren myAudi Benutzernamen und den Fahrzeug Code eingeben. Der Code dient als Eigentumsnachweis und ermöglicht die Nutzung der sicherheitsrelevanten Fahrzeugdienste.

    1. Fahrzeug Code (10-stellig) freirubbeln
    Sie finden den Fahrzeug Code unter einer blickdichten Sicherheitsfolie am Schlüsselanhänger, den Sie bei der Fahrzeugübergabe mit Ihren Schlüsseln erhalten haben.

    2. Geben Sie den Fahrzeug Code zusammen mit Ihrem myAudi Benutzernamen im Multi Media Interface (MMI) neben dem Lenkrad ein, unter dem Menüpunkt:
    - Audi connect
    - Audi connect Nutzerverwaltung
    - Hauptnutzer
    - Hauptnutzer festlegen
    Viel Vergnügen mit myAudi wünscht
    Ihr myAudi Team

    Hat das schon mal jemand gemacht? Bzw. kennt sich damit jemand aus? Bin noch nicht dazu gekommen, das am Fahrzeug einzugeben.

  • Ich kann mich nur dran erinnern dass ich vor Abholung mich bei Audi Connect anmelden sollte und ein Hauptnutzervertrag online abschließen sollte:


    Für die Ausstattung „Audi connect Notruf & Service inklusive Fahrzeugsteuerung" ist darüber hinaus eine einmalige Verifizierung über myAudi durch den Abschluss eines Hauptnutzervertrages (Menüpunkt: Audi connect-Nutzerverwaltung) notwendig. Bitte führen Sie diese Verifizierung im Vorfeld aus, damit alle Funktionen Ihres Fahrzeugs bei der Übergabe freigeschaltet werden können.


    An ein 10 stelligen Fahrzeug Code kann ich mich nicht erinnern. Ich bekam mit dem Willkommenspacket nur eine Kommissionsnr. und ein 9 stelligen Freischaltcode mitgeteilt um mich in myAudi mit meinem Fahrzeug zu verknüpfen. Dann habe ich diesen Hauptnutzer angelegt und ein 8 Stellige Audi Connect PIN bekommen die ich dann gebraucht habe um bei Abholung im Fahrzeug das MMI mit Audi Connect im Netz zu Pairen.


    Trotzdem sehe ich auf myAudi seit einiger Zeit auch den Hinweis:

    Weitere Fahrzeuginformationen freischalten

    Lassen Sie sich von Ihrem Audi Partner als Besitzer des Fahrzeugs festlegen, um den gesamten Umfang von myAudi zu erleben.


    Ich kann damit nichts anfangen weil alle Funktionen gehen, ich habe keine Einschränkungen auf myAudi. Beim RS3 gehen die Dinge wie Fern-Öffnen oder Fahrzeug Position ermitteln sowieso nicht weil die Notruffunktion ja noch nicht verbaut ist.


    Ich mach einfach gar nichts, denn die Befürchtung liegt nah dass wenn man das Autohaus und die Audi Hotline auf das Thema ansetzt dass danach gar nichts mehr geht weil die alle Konfigurationen zerschossen haben mit rumgebastel!

    RS3 Sportback - S tronic - Catalunyarot - MJ2018 - 400PS


    Liefertermin 01/08/2018 :love:

    5-Arm-Rotor Titan mit 255 vorne, 280km/h, Assistenz- & Komfortpaket, Audi Connect Navi mit MMI plus, Magnetic Ride, Virtual Cockpit, B&O, DAB, Reifendruck-Kontrollsystem, RS-Sportabgas, Rückfahrkamera, Privacy-Verglasung

  • Genau das meine ich , was BavariaR schreibt. Es geht hier nicht um die normale MMI connect und myAudi App Verwendung. Sondern um die erweiterten Funktionen. Ich sehe zum Beispiel nicht in der App, ob mein Fahrzeug verschlossen ist etc. Ich werde das am Wochenende mal checken.


    Stefan1978 genau das was in deinem Bild zu sehen ist, meine ich. Das habe ich alles nicht.


    Der Hausmeister Web Radio soll jetzt direkt am Fahrzeug funktionieren. Ich frage mich sowieso, warum ich erst das Fahrzeug mit dem Handy verbinden muss, um die connect Dienste nutzen zu können. Ich habe bereits eine SIM Karte für die Datennutzung drin.

    Das macht alles keinen Sinn. Irgendwie total umständlich.

  • Ich habe nochmal beim Freundlichen nachgefragt und er hat bestätigt dass das "Freischalten von weiteren Fahrzeugoptionen" in myAUDI zwar allen angeboten wird dies Erweiterungen (Fernverrieglung / Öffnung, Position des Fahrzeugs, etc) aber nur bei Fahrzeugen funktioniert die dafür auch vorgesehen sind (zum Beispiel wenn die Notruf Funktion verbaut ist) der FL RS3 jedenfalls nicht.

    RS3 Sportback - S tronic - Catalunyarot - MJ2018 - 400PS


    Liefertermin 01/08/2018 :love:

    5-Arm-Rotor Titan mit 255 vorne, 280km/h, Assistenz- & Komfortpaket, Audi Connect Navi mit MMI plus, Magnetic Ride, Virtual Cockpit, B&O, DAB, Reifendruck-Kontrollsystem, RS-Sportabgas, Rückfahrkamera, Privacy-Verglasung

  • Schreib mir mal eine PN, ich kann dich verifizieren. :)

  • Bin doch nun verifiziert. :) Geht ja jetzt auch per Handy und E-Mail. :thumbup:




    Muss jetzt noch die Einstellungen aus der E-Mail am Fahrzeug vornehmen. Bin mal gespannt, ob ich dann meinen TTRS mit dem Handy einparken kann. :D

  • Ich habe mich heute über meinen Audi Partner erfolgreich als Besitzer meines Fahrzeuges verifizieren lassen. Jetzt sehe ich auch die Serviceeinträge und die Zusatzarbeiten in der myAudi App. Aber am Fahrzeug komme ich nicht weiter. Laut der mir zugesandten E-Mail, soll ich im MMI unter:

    - Audi connect
    - Audi connect Nutzerverwaltung
    - Hauptnutzer
    - Hauptnutzer festlegen

    den freigerubbelten Fahrzeugcode vom Schlüsselanhänger eingeben.

    Diesen Menüpunkt gibt es aber nicht. Hat das schon mal jemand gemacht?

  • hat bei mir an meinem A4 schon mal funktioniert, musste dann die Emailadresse ändern und seither ist Schicht im Schacht. Bei mir genau wie bei Dir, die Abfrage nach dem Hauptnutzer mit dem Eingabedialog kommt nicht. Hab schon alles probiert mit Werkseinstellungen etc. geht aber nix. Ich geb's auf...

  • Ich hab das damals gemacht fürs connect. Ich bin mir aber nicht sicher, ob im Auto oder im Netz unter http://www.my.Audi.com

    Da gabs dann auch immer die Updates für die Navikarten zum runterladen.


    Aber irgendwas hat sich auch mit der mmi connect app und Internet Radio getan.

    Wenn ich im mmi Internetradio anhaben will, sagt das mmi "mmi connect app" öffnen.

    Die mmi connect app auf dem Handy ist aber nur noch ein Bildschirm mit einem Button "myAudi App" öffnen.

    Die myAudi App verlangt die Festlegung eines Hauptnutzers (hatte ich schon mal gemacht damals).

    Das habe ich jetzt beim Händler machen lassen, aber dadurch sehe ich auch nicht mehr Infos in der my Audi App wie Reichweite, Auto verriegelt, ....


    Eine Anzeige von Internetradiosendern wie damals in der mmi connect app finde ich gar nicht mehr.

    Es ist echt ein Armutszeugnis, dass Audi die mmi Software im TT nicht mehr updated.