VW soll beim Nachrüsten neue Schummel-Software eingebaut haben

  • Aber Entlassung der Belegschaft....

    Wo werden denn Leute entlassen? 🤔


    Wenn man sich den Bericht aufmerksam durchliest, dann hat VW sich selbst angezeigt. Sie haben einen Fehler entdeckt und aind zum KBA gegangen. Ich finde das eine gute Vorgehensweise.

    Was mich persönlich ärgert, sind die Überschriften der Medien. Panikmache und im Text wird dann relativiert.

    Das geht auf Kosten der Menschen, die mit Herz und Blut täglich Autos bauen.

    Ich warne immer davor wegen dem Fehler einzelner Menschen eine ganze Branche zu verurteilen.

  • 7000 stellen werden gestrichen (nicht nachbesetzt) , wird aber über altersteilzeit und normale Fluktuation gemacht.

    Bezieht sich auf die Elektroautowerke.

    Da wirkt die Überschrift auch wieder schlimmer, als wie es im Beitrag dann steht.


    Was dort aber nicht behandelt wird sind die Zulieferer die dann auch Leute entlassen werden, da weniger Komponenten oder andere Komponenten für die E Autos benötigt werden.

  • So ist das, aber das ist der normale Wirtschaftszyklus. Wird durch die Globalisierung nicht besser. Die Kunden und die Legislative entscheiden halt, was gekauft wird.

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • 7000 stellen werden gestrichen (nicht nachbesetzt) , wird aber über altersteilzeit und normale Fluktuation gemacht.

    Bezieht sich auf die Elektroautowerke.

    Da wirkt die Überschrift auch wieder schlimmer, als wie es im Beitrag dann steht.


    Was dort aber nicht behandelt wird sind die Zulieferer die dann auch Leute entlassen werden, da weniger Komponenten oder andere Komponenten für die E Autos benötigt werden.

    Und für den erzwungenen Wandel zur E-Mobilität und dem daraus resultierenden Mitarbeiterabbau ist Volkswagen verantwortlich? :rolleyes:

  • Und für den erzwungenen Wandel zur E-Mobilität und dem daraus resultierenden Mitarbeiterabbau ist Volkswagen verantwortlich? :rolleyes:

    Ich glaube nicht, dass er es so gemeint hat, könnte man aber so verstehen.


    Für die Leseratten unter euch, kann ich das Buch Silikon Germany von Christoph Keese empfehlen. Da wird sehr gut auf die Änderung im Wirtschaftszyklus und deren Auswirkungen eingegangen.


    Die Zulieferer müssen sich umstellen, wenn es vom Verbrenner- auf die Elektromotoren geht. In einem Bereich fallen Jobs weg, dafür enstehen in einem anderen Bereich wieder neue. Die Kunst ist, dass man die Transformation von einem zum anderen schafft.

  • Und für den erzwungenen Wandel zur E-Mobilität und dem daraus resultierenden Mitarbeiterabbau ist Volkswagen verantwortlich? :rolleyes:

    Hab ich so nicht geschrieben das VW da verantwortlich ist..

    Ich glaube wir wissen genau wer für diese CO2 Lüge und alles verantwortlich ist..


    Ich bin genauso betroffen. Arbeite beim Zulieferer Continental und wir bauen diesel injektoren.


    Ich heiße den Wandel auf keinen Fall gut.

  • Sollte doch jeden bewusst sein dass VW mit dem Softwareupdate die Schummelsoftware nur doch eine andere ersaetzt hat.

    Wenn es so einfach moeglich gewesen waere, es legal zu loesen, haette man es ja schon vorher so gemacht.

    Und da dass Temperaturfenster schon bei anderen Herstellern als legal befunden wurde.

    Warum sollte es Vw nicht auch so machen?

    Tut nicht immer alle so schockiert ihr wisst doch wies laeuft.


    PS. Das Temp Fenster benutzt auch Opel, Benz, Fiat, PSA, Renault Nissan... bei BMW weiss man es nicht genau.