Gebrauchtwagen Audi Driving Experience kaufen?

  • Hallo werte Gemeinde,


    ich möchte mir einen gebrauchten TT RS 8S kaufen bzw habe das letzte Woche getan.

    Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Wagen der Audi AG welcher bei der driving experience zum Einsatz kam.

    Der Verkäufer hat beim Verkaufsgespräch versichert dass alle Verschleißteile, Bremsen, Lager kontrolliert und erneuert wurden. Bis auf Motor und Getriebe handle es sich um einen Neuwagen.

    Jetzt habe ich mir die Liste der Arbeiten schicken lassen und lediglich Achslenker und Radlagergehäuse wurden ersetzt. Alle anderen Teile nur ein- und ausgebaut.

    Da es sich um die Keramikbremse handelt und diese ja ziemlich teuer ist habe ich dafür extra gefragt und als antwort bekommen alles sei neu, in der Liste nun Bremsklötze und Bremsscheiben aus- und eingebaut.....

    Das hat meiner Vorfreude auf die Auslieferung nächste Woche doch einen Dämpfer gegeben. Ich habe nun die Möglichkeit vom Kauf zurück zu treten.

    Nun meine Frage. Kennt sich jemand mit der Veranstaltung driving experience aus? Kann man solch ein Fahrzeug bedenkenlos kaufen?

  • Guck mal hier und mach dir selbst ein Bild.

    https://www.audi.de/de/brand/d…ng-experience-sommer.html

    Die Fahrzeuge werden für alle möglichen Veranstalltungen benutzt. Ich habe sowas schon mal bei Porsche mitgemacht. Die Autos werden dort ordentlich ran genommen. Wir haben Vollgas und Vollbremsung mehrfach „trainiert“, bevor es richtig zur Sache ging. Die Autos haben nach einer Stunde Rennstrecke nach einem Mix aus Öl, Bremsen und Kupplung gestunken...unglaublich. Bei meinem Sohn klebten Reifenreste an der Karosserie. Ich würde mein eigenes Fahrzeug so nie bewegen. Dort war es aber ausdrücklich so gewollt. Kann mir vorstellen, das die nach einer Saison fertig sind und wahrscheinlich auch verkauft werden. Ich würde so ein Auto nicht kaufen.


    Was hat denn das Fahrzeug für ein Baujahr und wie ist der km Stand?

  • Ich denke das muss jeder für sich selbst entscheiden, ich persönlich würde kein Fahrzeug kaufen das auf der Rennstrecke bewegt wurde…

    Schau dir mal ein paar Videos auf YouTube an vielleicht beantworten die deine Frage.

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Ist er den vom Preis her ein solches Schnäppchen dass man das „Risiko“ in Kauf nehmen kann oder gibt es zu ähnlichen Preisen ähnliche Gebrauchtwagen ohne dem Background?

  • Hi,


    also erstmal meine Meinung dazu. Habe ja im Rahmen des Forums an einer Audi Racecar Driving Experience teilgenommen. Verwendet wurden hier R8 V10 plus. Laut Aussage Audi vor Ort werden keine Driving Experience Fahrzeuge an Endkunden verkauft.


    Kaufen würde ich solch ein Fahrzeug niemals im Leben. Die Werden tag täglich geschunden was das Zeug hält. Da können die noch soviele Teile getauscht haben, spurlos geht das nicht am Fahrzeug vorbei.


    Von einem neuen TTRS mit Keramik würde ich sowieso abraten, wie auch 90% der anderen User hier. Folgekosten/Reparaturkosten extrem hoch!


    hast du Bilder vom Fahrzeug



    Fazit von meiner Seite:


    DONT DO IT!


    giphy.gif

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    aktuell Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS <- ZUM VERKAUF

  • Guten morgen


    Meines Wissens werden gerade 2 oder 3 Fahrzeuge der driving experience verkauft.

    Ich werde auch meinem Bauchgefühl folgen.

    Andere Mütter haben auch schöne Töchter, gelle

    Absolut, mir wäre das Risiko auch viel zu hoch! Es gibt sicher andere gebrauchte die vielleicht etwas teurer sind aber auf längere Sicht die vernünftiger Variante :thumbup:

  • Guten morgen


    Meines Wissens werden gerade 2 oder 3 Fahrzeuge der driving experience verkauft.

    Ich werde auch meinem Bauchgefühl folgen.

    Andere Mütter haben auch schöne Töchter, gelle

    Ich folge allen Meinungen und würde auch sagen, lass die Finger davon...

    Zudem wie auch schon gesagt wurde, das Bauchgefühl muss stimmen, andernfalls macht so ein Auto keinen Sinn. Wenn Du die Fahrfreude genießen willst, es aber nicht möglich ist, da Du dir ständig Gedanken machst...


    Weiterhin dann viel Erfolg beim Suchen! Du wirst Deinen TT RS noch finden :)

  • danke für die Rückmeldungen

    Ich glaube dass das schlechte Gefühl wahrscheinlich das schlechteste an dem Auto sein wird. Sicherlich wird dieses Auto jemand anderen glücklich machen.

    Der Verkauf meines tt rs 8j ist jetzt knapp 2 Jahre her. Es kribbelt. All zu lange wird es nicht mehr dauern 😁