Ein neuer :)

  • Hallo Community,


    habe jetzt seit ca. einem Monat einen TT-Cabrio, und so langsam wird es Zeit sich in einem Forum für dieses Gefährt anzumelden.


    Fahrzeugdaten:

    2.0 TFSI CESA BJ.2011 / 4-motion / 211 PS / DSG / S-line Facelift Front-Heck Fahrwerk Lenkrad / 18er S-line Felgen / Bose / großes Navi / elektro Sitze / black Chrom-Packet um mal ein paar Eckdaten zu nennen.


    Bin im Mannheimer Raum sesshaft, und gehöre zur Ü30 Fraktion:).


    Fahrzeughistorie: Bin ziemlich viele Jahre einen Golf4 TDI gefahren, parallel noch eine Honda SC57 und vor dem TT noch einen Subaru Impreza WRX STI BJ 05.

    Dann hatte ich Lust auf etwas ruhigeres offenes und habe mir den TT gekauft.


    Freue mich auf eine gute Zeit hier.


    Grüße Gaag


    P.S. Bilder reiche ich nach......wobei es da zur Zeit noch nicht viel spannendes gibt......weil alles Serie.

  • herzlich willkommen und allzeit gute fahrt :)

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Hmm, ein 2011er CESA.


    Was hat der denn runter und wie waren die Ölwechselintervalle?


    Der Motor neigt zu kräftigem Ölverbrauch durch sich zusetzende Kolbenringe.


    Dem kann man entgegenwirken, indem man auf Festintervall umstellt und dünne (0W40) vollsynthetische Öle verwendet sowie vor dem Ölwechsel Lambda Ölprimer reinkippt.

  • Ist ein Cesa habe ihn von einem Mitarbeiter einer Audiniederlassung gekauft. Er hat mir die komplette Servicehistorie ausgedruckt. Hatte bei der Ölthematik der EA 888 die meisten Bauchschmerzen beim Kauf vom tt....... Aktuell hat er jetzt 85 tkm und ich bin davon 2 tkm gefahren. Konnte bisher keinerlei Ölverbrauch feststellen....bin aber auch ein relativ entspannter Fahrer. Ölwechsel wird er von mir alle 10tkm bekommen wäre auf ein 5w-40 markenöl gegangen...... Ansonsten zickt die Elektrik ein bisschen rum.... Esp außer Funktion was aber nach 2 mal neustarten wieder weg ist und das bremslicht in der mitte wollte einmal nicht was allerdings auch mit einem Neustart behoben war. Das rechte Fenster fährt beim Öffnen vom Verdeck manchmal komplett nach unten..... Aber naja das sind alles Kleinigkeiten um die ich mich nach und nach kümmern werde.

  • Das VAG so kleinere Elektroprobleme hat ist für mich nichts neues......der 1.9er TDI aus meinem Golf4 ist super Auto / Motor allerdings hatte bzw. hat er auch ein Haufen kleinere Elektroprobleme (Türschlösser, ESP-Sensoren, Lenkwinkelsensor, einen häufen defekte Leuchtmittel, Luftmassenmesser, Komfortsteuermodul etc).


    Das konnte der Subaru um einiges besser, allerdings hat er dafür Probleme mit Rost was jetzt Wiederrum bei (meinem) G4 und TT überhaupt nicht auftritt. Die sehen beide aus wie neu untenrum8o.


    Da VCDS kein Fremdwort für mich ist bekomme ich das mit der Elektrik aber auch in den Griff.