Kaufberatung / Konfigurationshilfe: TT 8S Competition 45 Quattro

  • Moin,


    ich wäre sehr dankbar wenn hier ein paar Leute sich mal meine Konfiguration anschauen würden und mich auf fehlende, "essentielle" Häkchen oder total überflüssige Optionen hinweisen könnten. Vielleicht gibt es ja auch Sachen die über Codierungen freigeschaltet werden können, die man dann nicht für mehrere Hundert Euro als Extra kaufen muss. Hab die Konfiguration jetzt seit einer Woche täglich mehrfach auf und hab die letzten 3 Tage nix mehr geändert.8o Aber wer weiss, vielleicht gibts ja was...


    https://www.audi.de/AZA0RSCC


    Hinweise:


    1. Es ist nach dem Kauf der Umbau auf KW V3 geplant, deshalb kein Magnetic Ride.

    2. Kein schickes Lenkrad vom Konfigurator, weil ein customized Carbon/Alcantara-Lenkrad rein soll.

    3. Keine elektrischen Sitze, weil zu 95% die exakt gleichen Personen auf den beiden Sitzen hocken.

    4. Keine extra Lederpakete, da ich Leder nicht mag.

    5. Kein Side-Assist, weil für mich unnötige, teure Spielerei.

    6. Kein DAB, da ich tatsächlich NIE Radio höre.


    DANKE IM VORAUS! :thumbup:

  • Danke Bert! Ich stimme dir voll zu. Es geht wirklich mehr um Dinge, die erweitertes Hintergrundwissen erfordern und durchaus ne spürbare Auswirkung haben können.

    1000€ für elektrische Sitze die ich quasi nie verstellen muss find ich für mich unnötig. Das mit dem erweiterten Lederpaket werd ich im Showroom nochmal checken. :thumbup:

  • 5. Kein Side-Assist, weil für mich unnötige, teure Spielerei.

    Ich finde, Side Assist ist absolut keine Spielerei, sondern wirklich extrem hilfreicher Assistent, egal ob in der Stadt oder auf der Autobahn. Die Radarsensoren nach hinten funktionieren super und erkennen abhängig von der Geschwindigkeit deines und des heranfahrenden Fahrzeugs, wie kritisch der Abstand ist.

    Die Rundumsicht ist mehr als bescheiden im TT. Ein Schulterblick hilft nicht, weil man einfach nichts sieht hinter der C-Säule. Und wenn du dann abbiegst, egal ob in der Stadt oder sonst wo, bist du froh, wenn du ein System hast, welches nochmal überprüft, ob wirklich frei ist.

    Ich würde es auf jeden Fall mit bestellen.

  • Ganz sinnlos sind sie nicht. Sie haben doch zusätzlich eine pneumatische Seitenwange oder?

    Das habe ich auch gelesen. Aber ist das allein als Feature knapp 1000€ wert (weil ich ja die elektrische Verstellung nicht benötige)?

    Ich finde, Side Assist ist absolut keine Spielerei, sondern wirklich extrem hilfreicher Assistent, egal ob in der Stadt oder auf der Autobahn. Die Radarsensoren nach hinten funktionieren super und erkennen abhängig von der Geschwindigkeit deines und des heranfahrenden Fahrzeugs, wie kritisch der Abstand ist.

    Die Rundumsicht ist mehr als bescheiden im TT. Ein Schulterblick hilft nicht, weil man einfach nichts sieht hinter der C-Säule. Und wenn du dann abbiegst, egal ob in der Stadt oder sonst wo, bist du froh, wenn du ein System hast, welches nochmal überprüft, ob wirklich frei ist.

    Ich würde es auf jeden Fall mit bestellen.

    Den Sicherheitsaspekt hinter der Technik finde ich sehr gut, aber: ich fahre jetzt seit 10 Jahren einen 2009er Scirocco. Mit unübersichtlichen Autos kenn ich mich also bestens aus. ;) Ich fahre sehr vorrausschauend und hatte in den letzten 20 Jahren keinen Überraschungsmoment der im Zusammenhang mit dem toten Winkel stand. Hinzu kommt das mich das ständige Geblinke am Spiegel ziemlich nervt.

  • Bin’s durchgegangen, wenn ich einen TT haben wollen würde, würde ich nahezu identisch bestellen.


    Einziger Punkt:


    Nimm 20 Zoll Felgen.


    Ansonsten ist das eine grundsolide Konfiguration ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Letzten Mittwoch probegefahren. Mega Auto! Hart verliebt. Testwagen hatte auch 20 Zöller, MR und elektrische Sitze. Hat letztendlich dazu geführt das ich auf 20er Räder gehe und auch das Kreuzchen bei den elektrischen Sitzen mache. Elektrisch lassen sich die Sitze noch feinfühliger und perfekter einstellen und die pneumatischen Seitenwangen sind der Oberhammer. Für sportliches fahren kurz mal enger gemacht, fürs Reisen und Komfort etwas öffnen, richtig gut.

    MR hat auch sehr gut funktioniert und die tatsächlich breite Spreizung zwischen Komfort und Sport hat begeistert. Dennoch werde ich es nicht nehmen, da er für meinen Geschmack noch etwas tiefer muss. Mit Federn fange ich da nicht an bei so einem Auto. Da muss ein ordentliches Fahrwerk rein.

  • Da Du ein V3 verbauen willst wäre ich bei 19" geblieben. Ansonsten top, viel Spaß mit der Vorfreude!

    Audi R8 V10+ voll und Serie


    Audi TTRS 8S Coupe,364kW (HGR), Eventuri , Riviera Blue Matt, KW , ATS GTR,


    BMW E36 H5 2,5 (M50B25), Einzeldrosselanlage mit Airbox, Cardiff-Zelle bis auf die Dome, KW Competition mit NS-Abstimmung + Uniball,VA Anlage mit 100Zeller ca.169kW 7.600U/min