Geräusche beim Schalten und langsamer Fahrt

  • Hallo, ich fahre einen TTS aus 2010 mit Schaltgetriebe.


    Mir ist die letzten Tage immer wieder aufgefallen, dass beim Hochschalten ein leises knacken zu hören ist, ebenfalls tritt das gleiche knacken beim langsamen einparken/ausparken auf.


    Es ist kein lautes oder gar metallisches knacken, vielen würde es wahrscheinlich gar nicht auffallen, ich habe das aber jetzt paar mal gehört und achte dadurch immer wieder drauf, nervt dann natürlich total :|


    Es tritt auch nicht bei Unebenheiten oder schlechter Straße auf, wirklich nur beim Parken oder Hochschalten (beim schalten eher sporadisch), vorallem auch nur im warmen Zustand, früh morgens beim losfahren ist es nicht vorhanden.


    Jemand eine Idee was das sein könnte?


    Vor ein paar Tagen wurden vorne die Domlager und Koppelstangen im Zuge einer Tieferlegung mit Kaw Federn erneuert, die Teile kann ich somit ausschließen, auch war das Geräusch bereits vor der Tieferlegung vorhanden.

  • Hallo nochmal, kleines Update.


    Das Geräusch scheint nichts mit dem Schalten zu tun zu haben, es kommt vom Gas geben, zB. wenn ich im Leerlauf Gas gebe nach ca 1 Sekunde.


    Also Gas geben, 1 Sekunde warten, dann kommt das Geräusch.


    Bei geöffneter Haube hört es sich an wie ein ploppen, soweit ich es hören konnte, kommt es aus der Gegend unter den Lüfter vorne am Schlossträger?(


    Jemand eine Idee woher das kommen könnte?

  • So habe das Geräusch nun exakt lokalisieren können.


    Es kommt aus dem Schlauch, welcher vom Schubumluftventil Ventil abgeht und in den Sound generator führt.

    Ich achte erst, der Soundgenerator verursacht dieses ploppen, aber anscheinend verstärkt er es nur nochmal.


    Jemand eine Idee wieso dieses ploppen aus dem Schlauch kommt?


    ps. Schubumluftventil ist nagelneu


    waldo : mit der Klima hat es nichts zu tun, die habe ich sowieso fast immer ausgeschaltet