Kaufberatung - Worauf sollte ich achten?

  • Hallo in die Runde! :)


    Ich bin neu hier, weil ich kurz davor bin den Kaufvertrag für einen 2018er TTRS zu unterschreiben, genauer gesagt folgender:

    Link zu mobile.de


    Könnt ihr mir sagen worauf ich bei der Probefahrt achten sollte/muss?

    Der TTRS wird Nachfolger für meinen Astra J OPC.


    Danke euch!


    Gruß

    Christof

  • Bremsen RS, Sitze 8S, DSG

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Der verlinkte RS ist EZ 04/18, heißt für mich eigentlich auch Baujahr 2018, oder?

    Und ich habe gelesen, dass nur die ersten Baujahre, 2016 und ein paar in 2017 die miesen Bremsen haben.

    Stimmt das so?


    Worauf muss ich beim DSG achten? Hab damit bisher keinerlei Erfahrung. Bin immer Schalter gefahren.

  • 4/18 muss nicht unbedingt Baujahr 2018 sein. Ist aber Modell 2018. Das Produktionsdatum sollte dir jeder VAG Partner sagen können. Alternativ über Audi Erwin https://erwin.audi.com/erwin/showHome.do mit der Fahrgestellnummer nachschauen.

    Ich würde mir da jetzt keine großen Gedanken machen, wegen der Probefahrt. Das Auto hat ja erst 10.000 km runter. Da wird nichts sein. Einfach hören und fühlen. Schaltet das DSG sauber hoch und runter. Macht es irgendwelche komische Geräusche beim einlenken etc. Die Probefahrt alleine machen. Und nicht unter Druck setzen lassen, wegen der Zeit oder km. Nimm dir mindestens 2 Stunden Zeit. Besser 3. Fahre Landstraße, Stadt und Autobahn. Letztendlich lass dein Bauchgefühl entscheiden. Evtl. noch mit dem Vorbesitzer sprechen, wenn sich Fragen ergeben. Viel Spaß mit dem TTRS. Da kann man im Grunde genommen, nichts falsch machen.


    Und bei der Probefahrt in den Sport Modus schalten, damit der Koffer auch in Schwung kommt! Ein Schalter fährt sich ganz anders. Diese leidliche Erfahrung musste ich auch machen beim Wechsel von meinem 8J auf 8S. Daran musst du dich gewöhnen.

  • 4/18 muss nicht unbedingt Baujahr 2018 sein. Ist aber Modell 2018. Das Produktionsdatum sollte dir jeder VAG Partner sagen können. Alternativ über Audi Erwin https://erwin.audi.com/erwin/showHome.do mit der Fahrgestellnummer nachschauen.

    Ich würde mir da jetzt keine großen Gedanken machen, wegen der Probefahrt. Das Auto hat ja erst 10.000 km runter. Da wird nichts sein. Einfach hören und fühlen. Schaltet das DSG sauber hoch und runter. Macht es irgendwelche komische Geräusche beim einlenken etc. Die Probefahrt alleine machen. Und nicht unter Druck setzen lassen, wegen der Zeit oder km. Nimm dir mindestens 2 Stunden Zeit. Besser 3. Fahre Landstraße, Stadt und Autobahn. Letztendlich lass dein Bauchgefühl entscheiden. Evtl. noch mit dem Vorbesitzer sprechen, wenn sich Fragen ergeben. Viel Spaß mit dem TTRS. Da kann man im Grunde genommen, nichts falsch machen.


    Und bei der Probefahrt in den Sport Modus schalten, damit der Koffer auch in Schwung kommt! Ein Schalter fährt sich ganz anders. Diese leidliche Erfahrung musste ich auch machen beim Wechsel von meinem 8J auf 8S. Daran musst du dich gewöhnen.

    Danke dir für die ausführliche Antwort!


    Die Probefahrt mache ich mit einem Freund, der mitkommt.

    Zeit nehmen werde ich mir. Hatte aber so an eine Stunde gedacht.

    In der Zeit checken die sowieso meinen OPC für die Inzahlungnahme.


    Ich melde mich!

  • Mit alleine fahren, meinte ich...ohne Verkäufer. :) Mit Abt hatte ich jetzt nicht gelesen. ABT ist der Haus-Tuner von Audi. Es gibt da unterschiedliche Meinung. Muss jetzt nicht schlecht sein. In der Regel ist es besser, ein ungetuntes Auto zu kaufen. Ist aber gut, das es erwähnt wurde. Viele tunen ihr Fahrzeug und machen beim Verkauf wieder auf Original. Dann wird es halt verschwiegen. Würde erstmal Probe fahren.


    Laut Anzeige wurde eine Leistungssteigerung mittels Software gemacht. Und eine Abt Abgasanlage verbaut. Das ganze sollte zumindest TÜV haben und eingetragen sein.

  • Mit alleine fahren, meinte ich...ohne Verkäufer. :) Mit Abt hatte ich jetzt nicht gelesen. ABT ist der Haus-Tuner von Audi. Es gibt da unterschiedliche Meinung. Muss jetzt nicht schlecht sein. In der Regel ist es besser, ein ungetuntes Auto zu kaufen. Ist aber gut, das es erwähnt wurde. Viele tunen ihr Fahrzeug und machen beim Verkauf wieder auf Original. Dann wird es halt verschwiegen. Würde erstmal Probe fahren.


    Laut Anzeige wurde eine Leistungssteigerung mittels Software gemacht. Und eine Abt Abgasanlage verbaut. Das ganze sollte zumindest TÜV haben und eingetragen sein.

    Hab ich mir fast gedacht ^^

    Leistungssteigerung und Abgasanlage sind eingetragen laut Verkäufer.

    Ich hätte sowieso irgendwann ne Software aufspielen lassen,

    so ist es eben schon erledigt, wenn auch vielleicht nicht die beste.

    Solange ich nicht nach 1 Jahr nen Motorschaden habe X/

  • Dann passt das doch. Abt gibt es schon eine Ewigkeit. Wenn es da nur Probleme geben würde, würde es auch die Firma nicht mehr geben. Man(n) zieht sich da gern an Einzelfällen hoch. Wenn bei der Probefahrt alles passt und du sowieso eine Leistungssteigerung machen wolltest, spricht da nichts dagegen. Besser von Abt mit Eintragung, als von irgendeinem Hinterhof Tuner ohne.

  • Ihr bringt mich zum grübeln.

    Ich versuche am Dienstag vor Ort ne Garantieverlängerung auszuhandeln.

    Falls der Verkäufer das strikt ablehnt, werde ich drüber nachdenken einen anderen zu nehmen.

  • aaaaaaaah den hatte ich auch schon im portfolio! Glückwunsch! Wennst Ihn hast stell fotos rein!

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    aktuell Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS

  • aaaaaaaah den hatte ich auch schon im portfolio! Glückwunsch! Wennst Ihn hast stell fotos rein!

    Werde ich machen, morgen ist es soweit :love:

    Ich hoffe dass ich es schaffe nach der Probefahrt noch Verhandlungsfähig zu sein und nicht zu übereifrig jetzt unbedingt das Auto haben zu wollen. ^^ Werde versuchen eine Garantieverlängerung zu bekommen wenn das klappt.

  • Der Link ist wohl nicht mehr aufrufbar. Also hast du es offensichtlich getan - Glückwunsch!

    Ne.. morgen erst. Hat mich auch gewundert wieso er schon draußen ist.

    Ich hab zwar schon unterschrieben damit sie ihn für mich reservieren, aber ich kann ja noch von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen :saint:

    Werde morgen oder spätestens übermorgen mal berichten.

  • Wenn du bereits den Kaufvertrag unterschrieben hast, ist der Drops gelutscht. Ein Widerrufsrecht besteht nur bei Online- und Haustürgeschäften. Oder wenn du irgendwo angesprochen und „überrumpelt“ wurdest. Das ist bei einem Autokauf normal nicht der Fall. Es sei denn, der Verkäufer hat dir ein Widerrufsrecht eingeräumt. Du wurdest darüber belehrt und hast es unterschrieben.