Auto-Poser nerven Anwohner | Zur Sache! Baden-Württemberg

  • Herrlich zieht euch das mal rein :D

    ich feier den Peugot so hart! :thumbup:^^:D


    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Ich dacht diese Knopfoffenklappen sind nicht zulässig ?

    ========================================================================================

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Absolut lächerlich, wenn alles legal ist, was soll das? Wird jetzt noch die Gaspedalstellung überwacht. Bei der momentanen Wetterlage liegt mein EFH in der Anflugschneise vom Frankfurter Flughafen, Unterhaltung im freien oder Fernsehen bei offenem Fenster unmöglich, also ich fordere Urlaubssperre für alle Flugreisenden wegen Lärmbelästigung.

  • Fluglärm ist halt zumutbar 😂

    ========================================================================================

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Absolut lächerlich, wenn alles legal ist, was soll das? Wird jetzt noch die Gaspedalstellung überwacht.

    Naja, ist Ansichtssache. Bekannte von mir haben ein Haus in einer ländlichen Gegend. Ein paar 100 Meter weg davon ist eine für Motorradfahrer "ansprechende" Strasse. Der einzelne Fahrer zieht dort nur mal schnell richtig hoch und brüllt mit seiner Maschine die Strasse entlang. Wenn aber ein paar Hundert Biker dort am Tag durchbrettern, ist Ende mit der Ruhe. Alle paar Minuten kommt so ein Verrückter bei schönem Wetter.


    Poser und Prolls sind einfach nur peinlich. Je weniger im Hirn ist, umso lauter wird das kundgetan. Ist wohl so ein Kompensierungsverhalten bei Minderbemittelten. Ich kann jedenfalls gesittet und umsichtig fahren und mich einfach nur am Wagen selbst erfreuen.


    Es gibt extra Rennstrecken wo man sich austoben kann. Persönlich würde ich das Verwarngeld im oberen dreistelligen Bereich ansetzen und beim dritten Mal die Karre einziehen.

  • Poser und Prolls sind einfach nur peinlich. Je weniger im Hirn ist, umso lauter wird das kundgetan. Ist wohl so ein Kompensierungsverhalten bei Minderbemittelten. Ich kann jedenfalls gesittet und umsichtig fahren und mich einfach nur am Wagen selbst erfreuen

    Für ein gewisses Klientel stimme ich dir zu!


    Der Porschefahrer aus dem Beitrag kam mir nicht Minderbemittelt vor und hat sich "regelkonform" verhalten!


    Man muss sich mal vorstellen das es in D mittlerweile eine Ordnungswidrigkeit ist seinen Sportwagen im entsprechenden Modus zu fahren:D m.M.n nur noch lächerlich.


    Das gehabe von jungen oder auch älteren Kerlen in irgendwelchen getunten Billigkarren gibt es schon immer, nur in Zeiten von Greta, Grün, Feinstaub, CO2 und Malte und Kevin ist es halt ein wichtiges gesellschaftliches Anliegen alles Staatlich zu reglementieren;)

  • Verstehen tue ich das ganze nicht so wirklich.....


    Audi verkauft mir n TTRS mit SportAGA inkl. Knopf..... Ich fahre den und bekomm nen Verwarngeld 10€, soweit sogut. Aber wo steht dass ich das nicht darf? Auto hat ne Zulassung

    VW Polo (1994) 45 PS "verkauft"

    VW Polo (2001) 50 PS "verkauft"

    VW Golf V (2007) 80 PS "verkauft"

    VW Golf V .:R32 :love: (2008) 250 PS "verkauft

    Audi TTRS (2018) 400 PS "aktuell" :love:

  • Aber wo steht dass ich das nicht darf? Auto hat ne Zulassung

    §30 StVO:

    " Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn Andere dadurch belästigt werden."

  • Naja, ist Ansichtssache. Bekannte von mir haben ein Haus in einer ländlichen Gegend. Ein paar 100 Meter weg davon ist eine für Motorradfahrer "ansprechende" Strasse. Der einzelne Fahrer zieht dort nur mal schnell richtig hoch und brüllt mit seiner Maschine die Strasse entlang. Wenn aber ein paar Hundert Biker dort am Tag durchbrettern, ist Ende mit der Ruhe. Alle paar Minuten kommt so ein Verrückter bei schönem Wetter.


    Poser und Prolls sind einfach nur peinlich. Je weniger im Hirn ist, umso lauter wird das kundgetan. Ist wohl so ein Kompensierungsverhalten bei Minderbemittelten. Ich kann jedenfalls gesittet und umsichtig fahren und mich einfach nur am Wagen selbst erfreuen.


    Es gibt extra Rennstrecken wo man sich austoben kann. Persönlich würde ich das Verwarngeld im oberen dreistelligen Bereich ansetzen und beim dritten Mal die Karre einziehen.

    Und wenn ich an die Autobahn zieh beschwer ich mich das so viele LKWs fahren. Und wenn ich an einem Flughafen wohne über Fluglärm. Und wehe die Kinder ander Schule gegenüber sind laut inder Pausenzeit. Leute gehts noch. Wohn auch an ner Durchgangsstrasse. War mir aber vorher klar.

  • Man sollte schon das Video bis zum Ende anschauen.


    Es geht darum, das in der Manheimer Innenstadt, von viel zu vielen Fahrzeugen absichtlich rumgeposst und Krach gemacht wird. Das ist keine Verallgemeinerung, sondern bezieht sich in diesem Fall nur auf diese Örtlichkeit. Dort ist es eben zu viel des Guten. Das hat nichts damit zu tun, das ich in einer anderen Innenstadt oder wo auch immer, das auch nicht darf.

    Und die Strafe geht dort bei 10€ los, bei Wiederholung 100, beim nächsten Mal 1000 und dann ist eine MPU fällig.


    Die Bußgelder in Deutschland sind schlichtweg ein Witz. Kein Wunder, das jeder macht was er will.

  • Und wenn ich an die Autobahn zieh beschwer ich mich das so viele LKWs fahren. Und wenn ich an einem Flughafen wohne über Fluglärm. Und wehe die Kinder ander Schule gegenüber sind laut inder Pausenzeit. Leute gehts noch. Wohn auch an ner Durchgangsstrasse. War mir aber vorher klar.

    Wenn Du dahin ziehst und vorher weißt was Sache ist, dann ist das Deine Entscheidung. Wenn aber ein paar Proleten auf FB oder sonstwo Werbung machen für "eine idyllische Strasse wo man seine Maschine mal richtig schön hochreissen kann", dann ist das eben nicht Deine Entscheidung wenn Du schon Jahrzehnte vorher dort gebaut hast. Und erwiesenermaßen macht Lärm auch krank. Warum also soll der eine nun seine Gesundheit belasten weil einer mit Minderwertigkeitskomplex sich selber vergeblich zu therapieren versucht?


    Von mir aus prollen solche Leute ja den ganzen Tag dort rum, wo es keinen stört. Autobahn, Nürburgring, wasauchimmer. Aber Rücksicht auf andere kann man schon noch nehmen.

  • Da wohnen auch Leute? Sei doch froh das die das aufn Land machen und nicht vor der Haustür oder inder Stadt. Wennde Pech hast zieht neben dir einer ein mit soner Maschine und fährt damit jeden morgen zur Arbeit. Wie schon gesagt hätte man sich denken können wennman da baut. Wenn dus nicht aushälst wirst dein Haus verkaufen müssen und wo anders hinziehen. Oder noch paar Jahre warten dann hast das gerööhre nichtmehr sondern wunderschönes gepiepe von e bikes.