TTS vs. TT RS - Verbrauch

  • Hallo Zusammen,


    ich hab dazu nur einen sehr alten Beitrag gefunden. Mich würden aber aktuelle Erfahrungen und reale Zahlen vom 8S interessieren. Der TTS hat ja ein "Efficency" Programm - mit dem beweg ich ihn (Bj 2017) so um die etwa 8 Liter, wenn ich will. ;) Fahr ich "Dynamic", ist das ein deutlicher Unterschied - da bin ich mindestens bei 11 eher bei 12 Liter Durchschnittsverbrauch. Wie sieht das denn beim TT RS aus? Der hat ja von Haus aus gar kein Efficiency Programm... ich geh mal davon aus, niemand erwartet ihn effizient zu bewegen :D Aber trotzdem Verbrauch ist ja immer ein Thema - also wie ist da so der Unterschied wenn man den ihn im normalen "Comfort" Modus bewegt - vs. "Dynamic"?


    Dank euch

  • Ich hatte vorher auch nen TTS und war 60.000km mit 11.1Liter laut Bordcomputer unterwegs. Und bin hab jetzt die ersten 6700km auf meinem RS, da sagt der Bordcomputer 10.9Liter. Fahre aber immer Manuell, nie auf D oder S ;) Waren jetzt 2000km im Urlaub durch Östereich unterwegs, trotz Pässe rauf und runter jagen gings aufgrund der Begrenzung auf der AB und nur Landstrasse rumcruisen auf 8.9Liter runter....erschreckend :P

  • Mich interessiert weder der Verbrauch noch der Spritpreis. Dafür ist das einfach das falsche Auto. Ich habe mir den Verbrauch noch nie angeschaut. Weder beim TTS noch beim TTRS. Je mehr Sprit er verbraucht, um so mehr Spaß macht es. :thumbup::) Natürlich nur Aral Ultimate. 8)

  • Mich interessiert weder der Verbrauch noch der Spritpreis. Dafür ist das einfach das falsche Auto. Ich habe mir den Verbrauch noch nie angeschaut. Weder beim TTS noch beim TTRS. Je mehr Sprit er verbraucht, um so mehr Spaß macht es. :thumbup::) Natürlich nur Aral Ultimate. 8)

    Sollte ich auch 102 Ultimate tanken mit ABT Software auf 460PS?

    Geht mir dabei nicht um den Preis, sondern eher um die Entfernung zur nächsten Aral.

  • du kannst nen TTRS auch mit 6 Liter fahren wenn du wie ich in die Arbeit auf ner Bundesstraße hinter ner Kolone jeden Tag herfährst!


    aber im Durschnitt braucht mein TTRS 10 - 14 Liter


    Mein TTS damals war bei 8 - 9 Liter im Durschnitt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    aktuell Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS

  • Was tankst du denn sonst?

    Klar die Klopffestigkeit ist bei 102er höher.

    Super Plus geht sicher auch. Aber die 18 Cent mehr pro Liter würde ich auf jeden Fall investieren.

    Eigentlich müsstest du auch mal in eine ordentliche Software investieren ;)

    Noch hab ich gar nichts getankt. Meinen OPC bin ich mit Super Plus gefahren.

    Merkt man die 102 beim TT? Gibt ja Software die darauf abgestimmt ist, weiß aber nicht wie es bei der von ABT ist

  • In der Regel ist keine Software auf 102 Oktan abgestimmt. Außer man hat es so vereinbart. Ich wurde bei meinem TTS damals vorher gefragt.

    Da musst du mal in deine Unterlagen schauen oder bei Abt anrufen. Es gibt ja nicht überall 102 Oktan. Besonders nicht im Ausland. Ob man 98, 100 oder 102 Oktan fährt, merkt man nicht, wenn die Software nicht darauf abgestimmt ist.

  • In der Regel ist keine Software auf 102 Oktan abgestimmt. Außer man hat es so vereinbart. Ich wurde bei meinem TTS damals vorher gefragt.

    Da musst du mal in deine Unterlagen schauen oder bei Abt anrufen. Es gibt ja nicht überall 102 Oktan. Besonders nicht im Ausland. Ob man 98, 100 oder 102 Oktan fährt, merkt man nicht, wenn die Software nicht darauf abgestimmt ist.

    Habe ABT mal eine Mail geschickt.

    Sonst werde ich 98 Oktan fahren, da in meiner direkten Umgebung leider keine Aral ist und ich nicht immer in die nächste große Stadt fahren möchte.