Wieder ein neuer

  • Guten Tag

    Als Neuling in der Community möchte ich mich vorstellen.


    Ich wohne in der Nähe von Aachen und fahre neben einem langweiligen Alltagsauto noch einen Fiat 500 und einen MX5


    Aktuell habe ich noch keinen TT. Die soll aber mein nächstes Projekt werden.

    Hier denke ich besonders an ein Coupé aus der ersten Baureihe, da mir hier das Design am besten gefällt. Am besten auch nicht Silber weil ich schon zweimal silberne Autos habe.

    Besonders toll fand ich den bevor der Spoiler überall nachgerüstet wurde.

    Jetzt habe ich aber bei mobile.de einen Wagen ohne Spoiler gefunden.

    Hierzu bitte ich um Eure Einschätzung.

    Macht das Sinn oder ist der Spoiler so sinnvoll das man da besser nicht drauf verzichtet?


    Ich will keine Rennen fahren etc. Habe aber auch nicht unbedingt Lust immer gleich eine Gefahr einzugehen, wenn ich mal richtig Gas gebe


    Danke im Voraus

    Hasimir-1

  • ich grüße dich :) wie Ravenous schon sagt du musst dich mal informieren. Der Spoiler wurde aufgrund schwerer Unfälle der 1. TT Generations nachgerüstet. Du solltest dir unbedingt einen "MIT" besorgen ^^

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Nein das hatte mit der Haldex nix zu tun.

    Es gab mehrere Aktionen.

    -ESP Nachrüstung

    -Fahrwerk wurde komplett geändert (Dämpfer Federn Stabis Dreieckslenker).

    -Wer wollte konnte dann den Spoiler noch nach rüsten lassen das war keine Pflicht.


    Ich kenne TT Fahrer die haben nicht nach rüsten lassen, obwohl die regelmäßig auf der Nordschleife waren.

  • Hi

    Ich habe jetzt ein Inserat gefunden das mich interessiert https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=286952713&utm_source=com.apple.UIKit.activity.Mail&utm_medium=ios Audi TT 1.8 T Coupe quattro*S-line*KLIMA*LEDER*141TKM Erstzulassung: 07/2000 Kilometer: 141.000 km Kraftstoffart: Benzin Preis: 8.950 €


    Ich habe mir den Wagen gestern kurz angesehen und fand den optisch recht gut. Hatte leider keine Zeit für eine Probefahrt

    Unter dem Einstieg auf der Fahrerseite ist allerdings eine Delle die ich nicht einschätzen kann.

    Das ist ja im schwellerbereich.

    Kann das ein (größeres Problem) zb Strukturfestigkeit sein oder ist das eher kosmetisch?

    Habe mir so gut ich sehen und fühlen konnte den Wagenboden an der Stelle angesehen

    Da waren keine stauchungen oder Verwerfungen

    Was schätzt ihr was die Behebung koste; würde?

    Preislich finde ich den wohl eher im oberen Bereich

    Allerdings wurden die Reparaturen ((zahnriemen, komplette Bremsen) zugesagt

    Ich bitte um Eure Einschätzung

    Danke

    Hasimir-1

  • Das Auto ist fast 20 Jahre alt. 141.000 km und soll noch 9000€ kosten? Warum willst du dir das antun? Dafür bekommt man doch auch einen 8J. Oder soll es unbedingt ein 8N sein? Mit so einem alten Auto hat man doch nur Probleme. Gummiteile werden porös und brüchig. Lager leiern aus usw. Das ist ein Fass ohne Boden.