Roy's TT RS 8S

  • Hallo Leute,


    es kam, wie es kommen musste - irgendwann würde ich mir einen TT RS kaufen.

    Seit dem das Modell beim 8J in der damaligen Form auf den Markt kam, fieberte ich der Sache nach.

    Aber es passte irgendwie nie - zumal der TT RS auch nie ein Sonderangebot war.

    Gerade in der jetzigen Form war der Preis für einen Neuwagen beim 8S doch sehr hoch angesetzt.

    In meinem Fall wurde es nun ein Vorführwagen mit 0km aus dem Showroom und einem wirklich eindrucksvollem Nachlass.

    Die Konditionen waren so verlockend, dass ich mir endlich den für mich perfektesten Alltagssportwagen gesichert habe.


    Der Wagen stand im Showroom bei Audi Hanau wie folgt vor mir:


    Nardograu

    Audi Exclusive Designpaket Pulsorange


    QE1 Ablage- und Gepäckraumpaket

    YJF Adapterkabel für Audi music interface (Apple Lightning)

    CT1 Aluminium-Schmiederäder im 7-Speichen-Rotor-Design, anthrazitschwarz glänzend, glanzgedreht, Größe 9 J x 20, mit Reifen 255/30 R 20

    UH2 Anfahrassistent

    6Y9 Anhebung der Höchstgeschwindigkeit auf 280 km/h

    EA8 Anschlussgarantie 3 Jahre, max. 100.000 km

    9ZE Audi phone box

    7Y1 Audi side assist

    UI2 Audi smartphone interface

    9VS Bang & Olufsen Sound System

    YVL Bedienelemente in Alcantara/Leder Audi exclusive

    PC2 Bremssättel rot glänzend lackiert

    5MB Dekoreinlagen Carbon Köper

    YZQ Designpaket schwarz-pulsorange Audi exclusive

    QV3 digitaler Radioempfang

    7HE erweitertes Lederpaket Audi exclusive schwarz

    0UB farbige Interieurelemente Satinlack orange

    YSR Fußmatten Audi exclusive

    VC2 Garagentoröffner

    8T6 Geschwindigkeitsregelanlage

    PU7 Innenspiegel automatisch abblendend, rahmenlos

    QR9 kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung

    3G4 Kindersitzbefestigung ISOFIX für den Beifahrersitz und Rücksitzbank mit Zulassung als Kindersitz Gruppe III

    4I3 Komfortschlüssel

    N1H Lederausstattung Feinnappa mit Wabensteppung

    YS1 Lederausstattung in Leder Feinnappa Audi exclusive

    GB1 LTE-Unterstützung für Audi phone box

    PXC Matrix-LED-Scheinwerfer mit dynamischem Blinklicht Front und Heck

    8SC Matrix-OLED-Heckleuchten

    6E3 Mittelarmlehne vorn

    PNQ MMI® Navigation plus mit MMI® touch

    PAJ Optikpaket schwarz glänzend mit Audi Ringen und Schriftzügen in Schwarz glänzend

    VW1 Privacy-Verglasung (Scheiben abgedunkelt)

    1PC Radschrauben, diebstahlhemmend

    KA2 Rückfahrkamera

    7K3 Reifendruck-Kontrollsystem

    PA1 RS-Komfortpaket

    0P6 RS-Sportabgasanlage

    3PK Vordersitze, elektrisch einstellbar, mit pneumatischer Einstellung der Lehnenwangen


    Und so sieht das ganze dann im Konfigurator aus:



    Ab November sollte das Auto dann in meiner Garage stehen.

    Ich freue mich riesig.


    Geplante Umbauten bisher sind lediglich das Bilstein B16.

    Sonst finde ich das Auto eigentlich schon ziemlich perfekt :)

  • Allzeit gute Fahrt und schöner RS.

    Das B16 funktioniert sehr gut. Das fahre ich auch.


    Danke dir Oliver.

    Wo hattest du denn das B16 einbauen lassen?


    Ich suche noch immer nach einem vernünftigen Partner, der sich auch ein wenig mit Audi auskennt.

    Beim RS3 damals musste beispielsweise nach Einbau des Fahrwerks (damals das KW V3) der Aggregateträger neu ausgerichtet werden. An sich kein Zauberwerk - jedoch war ich es damals, der die Werkstatt darauf hinweisen musste. Solche Erfahrungen würde ich mir beim TT gerne ersparen.

  • Also ich habe das in der Werkstatt vom Kollege selber mit ihm eingebaut.


    Beim TT kein Hexenwerk. Es musste auch danach kein Aggregateträger gerichtet werden.

    Danach aber auto neu vermessen.


    Gesamtspur vorne +10min und hinten +20min. Dann fährt er auch bei 300 noch sehr stabil.


    Ich bin eine Weile dann vorne 5 klicks und hinten 7 gefahren, auf Grund der schlechten Straßen nun aber 3 und 5.

  • Cooles Auto und gute Fahrt!!!

    ich würde ein KW dem Bilstein vorziehen!

    Audi R8 V10+ voll und Serie


    Audi TTRS 8S Coupe,364kW (HGR), Eventuri , Riviera Blue Matt, KW , ATS GTR,


    BMW E36 H5 2,5 (M50B25), Einzeldrosselanlage mit Airbox, Cardiff-Zelle bis auf die Dome, KW Competition mit NS-Abstimmung + Uniball,VA Anlage mit 100Zeller ca.169kW 7.600U/min

  • sehr schick, knitterfreie Fahrt 👍

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Cooles Auto und gute Fahrt!!!

    ich würde ein KW dem Bilstein vorziehen!

    Danke dir und ja, das wurde mir jetzt schon mehrmals geschrieben... :)

    chris ... <3'lichen Glückwunsch zu deinem wirklich sehr schicken TT RS:!::thumbup:ich wünsche dir viel viel spaß mit dem wagen....eine knitterfreie zeit und ja,auch einfach mehr glück als mit deinen beiden letzten fahrzeugen:!::!:

    Jens, hab vielen Dank.

    Ich denke, ich habe gelernt - auch wenn man das mit dem Pech nicht ausschließen kann - ein wenig vermindern kann man es zumindest.

  • So, ein kleines Update gabs auch schon - man wird davon allerdings nix großartiges sehen.


    Ich habe mich entschieden, sofort bei Audi aus dem Performance Programm die Versteifung des HA Querträgers sowie die Bremskühlung an der VA montieren zu lassen.


    Aktiv hab ich mich jedoch gegen das Strebenkreuz aus Carbon im Innenraum entschieden. Ich finde es zwar mega genial - jedoch verliert der TT aus meiner Sicht dann seine doch noch vorhandene Vielseitigkeit, wenn man zum Beispiel doch mal länger in den Urlaub fahren möchte.


    Dafür gabs dann aber wenigstens noch etwas Carbon fürs Lenkrad durch die Carbon Schaltpaddles - nicht notwendig, aber haptisch ganz geil wie ich finde.


    Weiterhin wurde gleich ein Steinschlagschutz auf Haube, Front und Spiegel aufgebracht. Da bin ich mittlerweile auch schlauer und mache das gleich am Anfang.

  • Also Carbon am Lenkrad und den Schaltpaddles würde mich sehr stark interessieren. Ich hab da auch was vor und würde mich gern inspirieren lassen. :)

    Und ich dachte die Bremsenkühlung (also diese Luftleitbleche) wäre beim RS Serie...

  • Also Carbon am Lenkrad und den Schaltpaddles würde mich sehr stark interessieren. Ich hab da auch was vor und würde mich gern inspirieren lassen. :)

    Und ich dachte die Bremsenkühlung (also diese Luftleitbleche) wäre beim RS Serie...


    Ich mache Bilder vom Lenkrad, sobald verbaut und ich Zeit habe.


    Die Kühlung beim RS wurde verbessert - aus dem Performance Programm bekommst du aber ein nochmals verbessertes Teil.


    Da ich meine Erfahrungen beim RS3 8V (367 PS) mit dem Thema Bremsanlage schon hatte und den Supertest der AMS vom TT RS kenne, nehme ich mir besser das beste an Bremsenkühlung ins Auto, was nur irgend möglich ist.