Corona - Angst? Gefährlich oder Übertrieben?

  • Der Ifo Chef Clemens Fuest hat sich wohl bei der Will verplappert und erwähnte "beispielhaft" den Shutdown bis Ende Mai!


    Na gute Nacht.

    Ne verplappert hat der sich nicht das war der Wunschgedanke unter der Voraussetzung , dass sich die Zahl der neu Infizierten nach unten bewegt.


    Entwickelt sich die Zahlen aber wie in Italien , Spanien, GB dann geht es genau in die andere Richtung.

    Dann wird alles zu gemacht was nicht lebensnotwendig ist.

  • Gerade auf WELT ein live Beitrag aus einem Park. Da fährt das Polizeiauto an den (auf der Wiese) rumsitzenden Leuten vorbei. Die Parks sind voll von Leuten. Und die Polizei macht rein gar nichts. Spazieren gehen ist im Wohnumfeld erlaubt. Nicht aber irgendwo hin fahren oder rum hängen. So lange das so bleibt, wird sich nichts ändern. Die meisten Polizisten sind einfach nur noch Witzfiguren.

    Die Polizei kann nichts dafür, denen fehlt einfach die Rückendeckung von der Politik um richtig hart durchzugreifen.

    Aber es geht auch anders.

    Verstoß gegen Corona-Beschränkungen: 27-Jähriger muss in den Knast


    Topmeldung (14.11 Uhr): In Landshut musste ein Mann ins Gefängnis, weil er zum wiederholten Male gegen die Ausgangsbeschränkungen verstoßen hat. Bereits zweimal hatte die Polizei den 27-Jährigen in Landshut dabei erwischt hatte, wie er sich mit einem Freund zum Rauchen und Alkoholtrinken getroffen hatte. Dafür hatte er mehrere hundert Euro Strafe zahlen


    Quelle:Focus

  • Wenn man heute aufmerksam die Presse oder auch andere Medien verfolgt stellt man fest, dass in vielen Bundesländern Polizeikontrollen durchgeführt wurden, gerade am Wochenende. Und da gab es Hunderte von Bußgeldern, die verhängt wurden, Strafanzeigen, die erstattet wurden und Ermahnungen, die ausgesprochen wurden. Es mag sein, dass es Städte und Gemeinden gab, in denen die Polizei nicht tätig war. Dann lag es aber nicht an den Polizisten, sondern an den Politikern bzw. Kreispolizeibehörden, Polizeipräsidenten usw.


    Das eigentliche Problem sind aber die Menschen, die sich nicht daran halten, was vorgegeben ist! Leider!


    Gruß

    Gerrit