Unwucht - kann es der Reifen sein?

  • Hi,


    habe eine Unwucht bei meinen Sommerreifen 20" Y-Speiche mit 255 Pirelli P-Zero. Reifen sind von 2015 wurde mir als wie neu und "perfekt" verkauft.

    War anfangs nicht gescheit gewuchtet, dann fast unfahrbar... Habe ich nun mahcne lassen aber jetzt sollte alles passen und man sieht aber das leichte springen am Gummi wenn die Wuchtmaschine dreht...

    Habe jetzt bei 120-140 so ein vibrieren im Lebkrad und das geht halt nicht bei so einem Auto und man hat es ja immer im Kopf ;-(


    1) Kriegt man das weg, die meinten evtl paar hundert KM dann geht weg???

    2) Kann man da sonst was machen oder Reifen schrott und den nächsten???


    Hatte davor die WR selbe größe und da war es halt bis 290 ohne ein Problem...


    Danke

    Dominik

  • Aus meiner Sicht nicht.

    Felge prüfen mit der Schlaguhr, wenn OK, Reifen montieren und auf Schlag prüfen.

    Rausfahren bringt nur bedingt was.

    Ursache für Höhenschlag sind Reifenproduktion und falsche Lagerung.

    Wobei sich ein Standplatter ( Lagerung über den Winter) schon bei langsamer Geschwindigkeit anzeigt. Den bekommst du auch nach ein paar Kilometern raus. Weiß sich als Roadsterfahrer 😂

  • Sind sie das? Ja sind Pzero 12-2015 ist es dann wahrscheinlicher? Kann auch eine Wuchtmaschine nicht richtig gehen oder ist das ein schmarn?


    Macht es Sinn wenn er draufkuckt und sagt, da sprint der Reifen immer leicht oder kann man sowas nicxht sehen, also so wie bei nem Fahrrad z.b. mit bloßem Auge...

  • Die Wuchtmaschine halte ich für sehr unwahrscheinlich - den Reifen dagegen schon - und ja das kann man sehr gut auf der Wuchtmaschine sehen, wenn die Felge oder Reifen einen Höhenschlag haben. Lass es Dir doch einfach mal zeigen! Und dann runter mit dem italienischen Müll und 4 neue Michelin PS4 drauf! ;)

  • Dies Forum ist einfach zu geil :-)


    Normalerweise diskutiert man bei Reifen über Grip, Haltbarkeit, Nassverhalten, Energieeffizienz oder Rollgeräusch.

    Spacken wie ich schauen zu dem noch auf die Reifenbreite.

    Neuestes Kriterium hier: Unwucht!!!

    Ich fahre schon weit > über 20 Jahre den PZero auf diversen Fahrzeugen. U.a. auch weil er recht schmal ausfällt (da schleift nix)

    Achja, und sogar mit Aftermarket Felgen (ATS racelight) hatte ich bei 4 Sätzen aufm TT noch nie Unwuchten. Scheinbar bekommen wir in Bayern immer die "guten" Pirelli Sätze:P^^:P


    PS: ein Makel haben die Pirellis doch, bei mir hat noch kein Satz über 12 tkm gehalten 8)

    Gruß,


    -----------------------------------------------------------------------

    schxxss auf TÜV, die haben eh keinen Geschmack

  • Sag ja nicht dass jeder Pirelli auf jeden Fahrzeug das Problem hat. Kann halt vorkommen. Bei Pirelli eben öfter als bei anderen.

    bei den vielen Problemen mit Unwucht am TT wäre die Reifenmarke zu einfach als Ursache.

    Nicht wenige haben ja sogar mit den OEM Felgen das Vibrieren ab 130km/h. Und da Pirelli ja teilweise auch Erstausrüster ist, passt das irgendwie nicht zusammen. Meine Meinung.


    Wenn wir aber schon über italienische Produkte ablästern, ich würde mir NIE NIE mehr OZ Felgen holen. Nach einem Jahr hatten 3 von 4 Felgen einen Höhenschlag!

    Obwohl es auch von anderen Leuten dazu Videos u.a. bei YT gibt, sind wir wohl nur Einzelfälle 8)

    Gruß,


    -----------------------------------------------------------------------

    schxxss auf TÜV, die haben eh keinen Geschmack

  • bei den vielen Problemen mit Unwucht am TT wäre die Reifenmarke zu einfach als Ursache.

    Nicht wenige haben ja sogar mit den OEM Felgen das Vibrieren ab 130km/h. Und da Pirelli ja teilweise auch Erstausrüster ist, passt das irgendwie nicht zusammen. Meine Meinung.

    Das mag schon so sein. Ist aber eben so. Übrigens machen die Pirelli nicht nur bei TTs Probleme. Eben auch bei der Porsche Com.

  • Nur so als Idee:

    Ich hatte beim Reifenhändler mal ein Unwuchtproblem beim ersten Aufziehen eines Niederquerschnittreifens, Semi Slick, sehr steife Flanke., 30er Querschnitt auf leichte 17 Zoll Felgen von ATS. Sah man sogar gut auf der Wuchtmaschine. Lösung war ein erneutes einseitiges Abziehen, mehr Seife auftragen, nochmals aufziehen, Luftdruckschlag. Danach war die starke Unwucht weg.

    Selbst erlebt, bin da immer mit dabei, lasse die Räder nicht aus den Augen wegen Gefahr der Beschädigung. Und um darauf zu achten, dass die nicht mit 7 bar abdrücken, was die Karkasse beschädigen kann. Wird gerne gemacht.

  • Siehst Du - ich hatte genau 4 Sätze Pirelli Reifen auf 4 verschiedenen Audi´s - jeweils beim Erwerb drauf und alle 4 waren Ka...e - angefangen bei Sägezahnbildung deswegen laut und sämtlichen Spurrillen nachlaufend, über Höhenschlag bis zu hohem Verschleiß - deswegen für mich italienischer Müll! Und nie im Leben würde ich dafür aktiv Geld ausgeben! ;)


    Und selbst Anfang der 90iger gab es Probleme bei den 13 Zöller Pirelli-Reifen! :/

  • Siehst Du - ich hatte genau 4 Sätze Pirelli Reifen auf 4 verschiedenen Audi´s - jeweils beim Erwerb drauf und alle 4 waren Ka...e - angefangen bei Sägezahnbildung deswegen laut und sämtlichen Spurrillen nachlaufend, über Höhenschlag bis zu hohem Verschleiß - deswegen für mich italienischer Müll! Und nie im Leben würde ich dafür aktiv Geld ausgeben! ;)


    Und selbst Anfang der 90iger gab es Probleme bei den 13 Zöller Pirelli-Reifen! :/

    Beim Erwerb?

    Gabs bei Dir keine Garantie? Ausserdem was hat Sägezahnbildung und Spurillen damit zu tun? Vielleicht fährst einfach den falschen Luftdruck?


    den 175/50/13 fuhren damals ziemlich viele. Und was gabs da für Probleme?

    Anders gefragt, wenn die doch so schizze sind, warum fuhren die dann damals alle?

    Gruß,


    -----------------------------------------------------------------------

    schxxss auf TÜV, die haben eh keinen Geschmack

  • 1. Trat logischerweise nicht sofort nach Erwerb auf - brauchte etwas!

    2. Fahre exakt den Lufdruck, der auf dem Aufkleber in der Tür steht! Und trotzdem entstand jedesmal der Sägezahn - einmal war bei Erwerb (da Gebrauchtwagen) auch schon im Kaufpreis inbegriffen.


    Und ja genau um den 175/50 R13 geht es - warum den sooo Viele fuhren - das Angebot in dieser Größe war sehr überschaubar. Alternativ gab es wohl noch nen Dunlop, der war aber auch nicht so berauschend damals.


    Aber ich seh schon - Pirelli-Fanboy - deswegen am Besten Back to Topic bringt den Threaderstelle jetzt nicht weiter

  • Ich hab mir mal die Mühe gemacht, extra für Dich mein Freund, und mal Sägezahn in die GOOGLE Suche eingetippt:


    1. Sucherergebnis: https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A4gezahnbildung


    da steht nirgends etwas, dass dies Phänomän nur bestimmte Reifenmarken betrifft. PIRELLI ist dort auch nicht erwähnt....


    2. Suchergebnis, schau mal an, der gute ADAC :https://www.adac.de/rund-ums-f…fen/sicherheit/saegezahn/


    da steht auch nix, dass im speziellen PIRELLIS das Problem haben.

    da steht aber als gut gemeinter Tipp, als vorbeugende Maßnahme alle 8 tkm die Reifen drehen.


    Das ich mit Sägezahn keine Probleme habe, liegt vermutlich daran dass meine Pirellis eh nur 8- 12 tkm halten und dann werf ich die Weg. DANN sind meine Reifen verschliessen. Und ich weiss auch woran das liegt, an meiner Fahrweise. Sieht man nämlich schön an der Abnutzung (Dir das zu erklären wäre aber müssig und wie Perlen vor die Säue geworfen)


    Anscheinend versuchst Du wohl, möglichst viele km aus Deinen Reifen rauszupressen. Dann sind wohl in der Tat, PIRELLIS nix für Dich.


    Im übrigen hilft dem TE Dein Schlaumaier Beitrag dass Pirelli italienischer Müll ist, wirklich nicht weiter. Da bin ich voll bei Dir 8)

    Gruß,


    -----------------------------------------------------------------------

    schxxss auf TÜV, die haben eh keinen Geschmack

  • für Hilfe wören aber ein paar Daten hilfreich:


    - was für Felgen? OEM oder AfterMarket

    - immer die gleiche WErkstatt gewuchtet oder auch mal ne andere getestet?

    - (und natürlich ganz wichtig, fährst Du PIRELLI oder ne andere Schrottmarke? );)

    Gruß,


    -----------------------------------------------------------------------

    schxxss auf TÜV, die haben eh keinen Geschmack