TTRS aus Unterfranken

  • Keine Ahnung, muss ja den Händler fragen :rolleyes:


    wenn ich das bei nem online Shop eines Händlers richtig gelesen habe, dürften das um die 150 Euro für drei Jahre....

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, SERIE


    Golf 7R Facelift, Baujahr 2017, Deep Black Perleffekt, HGP Stage II :saint:

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen :thumbsup:

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • Hi!

    Schöner für kurzweil sorgender Bericht😊 Schöner RS👍

    Was für ein Setup fährst eigentlich im HGP Golf?

    LG
    Manu

    Golf hat ne Stage 2, 426 PS und eine angepasste DSG Software!

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, SERIE


    Golf 7R Facelift, Baujahr 2017, Deep Black Perleffekt, HGP Stage II :saint:

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen :thumbsup:

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • So liebe Leute...


    Audi Connect ist nun freigeschaltet und funktioniert. Kartenupdate 2019/2020 ist auf ner SD-Karte und wird am WE ins Auto geschubst! Somit geht das mal!


    Audi Connect für 2 Jahre übrigens 140,00 Euro. Karten hatte ich nur drei bis o. g. Stand. Müsste zum Händler und ca. 260 Euronen für 2020/2021 zahlen... warte ich noch ein oder zwei Jahre ab, grade weil es ja eh nur ein Wochenend-Flitzer ist!


    Aufbereiter hat auch noch mal Hand angelegt. Am liebsten würde ich mir den TTRS ins Wohnzimmer stellen ;).


    Am WE werd ich sicher mal Zeit finden, mich weiter mit der Fuhre zu beschäftigen. Weiters von mir dann!


    Und ja: bin fest entschlossen, alles Serie zu lassen... aber der kleine Mann in meinem Ohr redet was von ner Stage 1:saint:

  • HGP oder HGR ;-).


    Frei nach einem meiner Lieblingsfilme (Lambock): "Der kleine ich-bin-nie-zufrieden-Mann" :D

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, SERIE


    Golf 7R Facelift, Baujahr 2017, Deep Black Perleffekt, HGP Stage II :saint:

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen :thumbsup:

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • Was fährst Du?! Stage 1?


    Gruß

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, SERIE


    Golf 7R Facelift, Baujahr 2017, Deep Black Perleffekt, HGP Stage II :saint:

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen :thumbsup:

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • Klingt nach ner Menge Spaß :)!


    wo liegst du damit leistungstechnisch?!


    (Verdammt, ich wollte den wirklich Serie lassen, werde aber schon wieder in Versuchung geführt :evil:)

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, SERIE


    Golf 7R Facelift, Baujahr 2017, Deep Black Perleffekt, HGP Stage II :saint:

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen :thumbsup:

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • So liebe Leute..


    Da ich jetzt mal etwas zeit hatte, mich mit dem TTRS zu beschäftigen, möchte ich natürlich auch mal meine Vorstellung vervollständigen. Ich hätte ja gerne den ersten Post geändert, aber leider lässt das Forum dies scheinbar nicht zu, daher hier halt nochmal komplett (vielleicht möge ein Mod das dann ggf. verschieben :-) ).


    Da ich festgestellt habe, dass ich zu alt, zu faul und zu fett 8o zum Motorradfahren geworden bin, dennoch nicht auf frische Luft bei Kurven räubern verzichten möchte, bzw. cruisen auf kurvigen, waldigen Strecken sehr genieße, musste meine 690er KTM SMC weichen und ein Roadster musste her. War eine sehr kurzfristige Überlegung und ich war nicht sicher, ob ich das wirklich umsetzen werde. Es sei dazu erwähnt, dass ich mit meinem im Februar verstorbenen Vater bereits länger mit einem Roadster geliebäugelt habe (Car-Sharing auf hohem Niveau quasi :saint:), wir aber bedauerlicherweise nicht mehr dazu gekommen sind...


    Ich heiße Marc , bin 44 Jahre alt, habe kein Kind und keinen Kegel, sondern nur ne „Regierung“ daheim und verdiene meinen Lebensunterhalt mit selbstständiger Arbeit im Bauwesen. Ich bin quasi Herr über 60 Mitarbeiter in meinem eigenen, "kleinen" Unternehmen und habe die letzten Jahre all meine Energie in die Firma gesteckt! Wohnhaft und arbeitstätig bin ich in Schweinfurt, in Unterfranken. Falls sich jemand fragt, wo das ist... Wir sind die, die ein "hartes und weiches B, eine hartes und weiches D und ein rollendes R sprechen :D^^)


    Als Daily bin ich mit nem voll ausgestatteten Golf 7R, Stage II unterwegs, wie sollte es auch anders sein, Deep Black Perleffekt. Solider Flitzer mit jeder Menge Dampf und man kann auch mal damit einkaufen gehen, da die Fuhre doch nen halbwegs akzeptablen Kofferraum und vier Türen hat. Also nahezu ein perfekter Daily. Aktuell bekommt er noch ein KW-Gewindefahrwerk und die seitlichen "R-Embleme" werden noch schwarz lackiert, dann bin ich fertig, was "Umbauten" angeht am Golf.


    Jedenfalls kam mir die Idee vom Roadster am 11.06.2020, da sich ein Interessent meine KTM angeschaut hat und diese dann auch am 12.06.2020 mitgenommen hat. Also schnell mal bei mobile.de reingeschaut, wird sicher eh nix passendes drin sein (ich bin da etwas eigen :saint:). Zuerst zwei TTS gefunden, die wirklich interessant waren, jedoch einfach schon zu viele Kilometer auf der Uhr... Die Überlegung "warum nicht richtig machen und TTRS nehmen" war dann verhängnisvoll. Erster Treffer bei mobile.de, und das Auto hatte mich fasziniert. Also in meiner völlig skeptischen Art und Weise mal vorsichtig bei dem Verkäufer angefragt, der bereitwillig alle meine Fragen beantwortete über Tage hinweg, ohne auszurasten!!! (Lieber Thorsten, solltest Du das hier jemals lesen: Danke für deine Geduld und deine Nerven mit mir und meinen immer wieder skeptischen Fragen zum Zustand des Autos!!!). Am Samstag, den 13.06.2020 (ja, ich steh auf die 13.) haben wir uns am Telefon auf nen Preis geeinigt, und ich hab den TTRS vorbehaltlich des tatsächlichen Zustandes und der Probefahrt gekauft, denn immerhin stand er ja 300 Kilometer von mir weg! Am 20.06.2020 dann zum Verkäufer gefahren (bei absolut perfektem Cabrio-Wetter), eine Probefahrt gemacht und ab da hatte mich der Audi... <3. Also Auto mitgenommen und mich begeistern lassen. Eine der besten Entscheidungen meines Lebens bisher, wenn auch nicht unbedingt die preisgünstigste ;)


    Große Veränderungen am Audi - ähnlich wie beim Golf - hatte ich eigentlich ursprünglich nicht vor. Der Kleine Mann in meinem Ohr schreit aber bereits nach ner Stage I, da ja 400 PS nicht genug sind.... 8|. Wir werden sehen, was passiert.


    Einige kleiner Codierungen sind mittlerweile durchgeführt:

    - kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung freigeschalten

    - Reset des Fernlichtassistenten beseitigt

    - Coming Home Ereignis von der Tür auf die Zündung umgebogen -> Zündung aus, CH an

    - Quittierung von Ver- und Entriegeln durch eine "Zirpen" der DWA aktiviert.

    (Falls hier noch jemand wirklich sinnvolle Codierungen hat, nehm ich die gerne an :-) )


    Ich bin leider nicht der beste Fotograf und nutze dafür auch nur mein iPhone, man möge mir also die Qualität der Bilder nachsehen. Ich wollte euch den TTRS natürlich aber nicht vorenthalten!


    Für ne gemeinsame "Kaffeefahrt" bin ich auch gerne mal zu haben, falls jemand in der Nähe ist und Lust hat :-).


    ich freue mich auf einen regen Austausch!


    Gruss aus Schweinfurt!

  • glückwunsch zum TTRS auch von mir :):thumbup:


    p.s.: ohne mopped in der garage geht gar nicht,wenn du einmal den virus in dir hast ... ich spreche aus erfahrung ;)

    Im Moment ersetzt der TTRS die KTM wirklich gut :-). Ich hab es bisher an keinem einzigen Tag vermisst, ganz ehrlich!

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, SERIE


    Golf 7R Facelift, Baujahr 2017, Deep Black Perleffekt, HGP Stage II :saint:

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen :thumbsup:

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • super Bericht!

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Danke, und natürlich ebenso 😉

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, SERIE


    Golf 7R Facelift, Baujahr 2017, Deep Black Perleffekt, HGP Stage II :saint:

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen :thumbsup:

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • Wollte es euch nicht vorenthalten, wenn auch Falsches Forum ;).


    Daily: