R35 GTR oder Audi TT RS 8S

  • Hallo Zusammen


    Seit ein paar wochen bin ich schon am grübeln welches der beiden es werden soll.

    Es soll nur ein WE und Schönwetter Auto werden...der auch ein paar mal im Jahr aufm Ring bewegt werden soll. Ich brauche eine ehrlich Meinung auch wenn ich hier im Audi Forum schreibe. ^^


    Nachdem ich mich seit wochen auch in amerikanischen Foren durchgelesen habe tendiere ich bis jetzt eher zum GTR da ich bis jetzt weniger vorfälle gelesen habe was z.b. motorschäden usw betrifft.


    Der GTR würde etwas mehr kosten da ich das 2017+ Facelift Modell nehmen würde...aber trotzdem kein großer Preisunterschied.

    Beim Audi ist die Technik viel fortgeschrittener und der 5Zylinder ist halt mega 8)

    Gibt es hier jemand der schonmal beide gefahren ist ?


    Gruß

  • Wenn du wirklich auf den Ring willst dann definitiv der Japaner!

    Bin beide gefahren allerdings mit zu großem Zeitabstand dazwischen um ein Fazit ziehen zu können!


    Den R35 durfte ich mal im Rahmen eines Events in SPA bewegen ist schon eine Macht und nicht mit dem 8s zu vergleichen!

  • RS-Modelle sind im Unterhalt nicht günstig, ein GTR ist aber nochmal ne andere Nummer. Ist ja schliesslich nochmal ne andere Klasse Auto. Im GTR bin ich nur mitgefahren, find ich auch brutal geil. Wenn ich aber die Wahl hätte würde ich schon wegen dem Aussehen aussen wie innen, der Verarbeitungsqualität und der laufenden Kosten den TTRS vorziehen.


    Und wenn ich so höre wie Leute immer über die Ruckler der S-Tronic schimpfen, die müssen mal die Geräuschkulisse im GTR erleben. Ein Besitzer sagte mir, er musste auf dem Kaufvertrag ne Klausel unterschreiben, das er keinen Anspruch auf Nachbesserung bei lauten Geräuschen aus dem Getriebe hat. Auf der anderen Seite ist das Getriebe natürlich für Rennstreckeneinsatz gemacht und darf dementsprechend Geräusche machen.


    Trotzdem sind mir die beiden Autos viel zu verschieden für einen direkten Vergleich. Da musst du bei der Wahl eigentlich schon eher auf dein Herz/deinen Bauch hören, welches dir tatsächlich lieber ist. ;)

  • auf dauer kostengünstiger und alltagstauglicher wird der TTRS sein.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Also was Kostengünstig angeht stimme ich dir vollkommen zu. Hab mich schon informiert über beide Autos und da ist der GTR schon eine andere Liga, aber das würde mich nicht stören ehrlich gesagt.


    Vom Aussehen finde ich den GTR meiner Meinung nach einfach Krank...der TT ist auch mega schön aber der GTR kommt einfach brachialer rüber finde ich.


    Alltagstauglichkeit ist mir eigentlich egal da es kein Alltagsauto wird.


    Was die Getriebe Geräusche beim 35er angeht muss ich sagen dass die neuen Modelle eigentlich kaum Geräusche machen...als ich bei meinem Kumpel mitgefahren bin (Bj 2018) war absolut nix zu hören...

  • Danke, Danke Jürgen! Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Ich weiß nicht wie man Type R etc schön finden kann.🙈 Der GTR geht ja noch aber ne Pommersbude für den Preis🙈 Würde jederzeit den TTRS oder was aus Zuffenhausen vorziehen. Für den Preis klar GT4!!! Ich steh auf deutsche Autos und PS sind nicht alles. Mit meinem „leicht“ modifizierten TTS lasse ich meinen Schwager im 18er Mustag GT auch locker stehen. German Engineering😁

  • Nun ich habe beide Autos, den RS3 und den GTR. Der GTR wurde früher auch über die Pässe gejagt aber mittlerweile ist der so stark modifiziert, dass er nur noch für die Rennstrecke im Einsatz ist. Den Audi fahre ich natürlich gerne in jeder Situation aber für die Rennstrecke macht er kein Spaß oder man legt auch da Hand an.


    Keinen von Beiden würde ich missen wollen... ich denke ich werde sie beide behalten weil es beide Autos sind die zu einer Gattung gehören die es bald nicht mehr gibt... EMOTIONEN


    Kannst gerne auf meinem YouTube Kanal vorbeischauen dort gibt es Detail Berichte zu beiden Autos. Warum ich sie gekauft habe, was ich gut und weniger gut finde, etwaige Probleme oder Fallstricke etc...


    https://www.youtube.com/user/BavariaR

    Bilder

    RS3 Sportback - S tronic - Catalunyarot - MJ2018 - 400PS


    Liefertermin 01/08/2018 :love:

    5-Arm-Rotor Titan mit 255 vorne, 280km/h, Assistenz- & Komfortpaket, Audi Connect Navi mit MMI plus, Magnetic Ride, Virtual Cockpit, B&O, DAB, Reifendruck-Kontrollsystem, RS-Sportabgas, Rückfahrkamera, Privacy-Verglasung

  • Hi, also GTR ist schon was brutales, muss man mögen, aber vergleichen kann man die zwei auf keinen Fall. Hatte auch schon einen, der Unterhalt ist einfach nur jenseits von gut und böse, aber der Auffälligkeitsfaktor ist einfach einmalig, zumal mit einem richtig gemachten fast alle Supersportler fahrtechnisch einpacken können.

    Meiner war ein 2010 Modell, 650PS, gemacht von Brömmler, einfach nur traumhaft, Audi TTRS ist halt gediegener, understatement pur, LG

  • Danke für die ehrlichen Antworten !

    Ich bin gestern dazu gekommen einen Originalen 2017er GTR Track Edition zu fahren (nur größere Y-Pipe).

    Was soll ich sagen...einfach heftig wie das ding nach vorne marschiert. Mit der dragy gestern 0-100 in 2.88 sekunden gemessen wie als ob nix wäre. Fährt sich sehr sicher und kontrollierbar...kurvenlage mit den Cup 2 reifen einfach mega gut.

    Ich werde die tage noch einen TTrs fahren und dann entscheiden was es werden soll.


    BavariaR

    Ich hatte schon ein paar videos von dir gesehen...sehr informativ 👍