Kartenupdate 2020/2021 in myAudi verfügbar

  • Fehler hatte ich auch mit WinRar. Mit der aktuellen WinZip26 scheint es zu funktionieren. Bin über den ersten Header Fehler drüber. :thumbup:

  • Das kann ich nicht bestätigen.

    Hat prima auf eine 32 GB Karte gepasst.

    Mir hat es angezeigt, das ca. 200KB auf der formatierten SD-Karte fehlen. Da habe ich es nicht erst versucht. Aber gut zu wissen. :) Mit was hast du entpackt?


    Mit WinZip hat es jetzt funktioniert. :thumbup:

  • Syccon

    Nachdem ich gestern die Abopreise für WinZip gelesen habe, schwand meine Lust vollends, noch ein drittes Komprimierprogramm zu den beiden gut etablierten WinRAR und 7-Zip zu installieren. So wichtig ist mir das dann auch nicht. Habe gerade den dritten Download gestartet, letzter Versuch. Es ist schon sehr merkwürdig, wenn eine Datei beim Einen funktioniert, beim Anderen aber fehlerhaft ist. Wenn es mit WinRAR 5.01 geht, mit 6.01 und 6.02 aber wieder nicht. Da weiß ich dann schon gar nicht wirklich mehr, ob ich diese Daten in meinem Navi überhaupt sehen möchte. Irgendwas ist da faul. Da warte ich dann eben noch, bis es bei VW oder gar bei Audi landet und versuche erneut.


    Die Unterschiede zwischen den Versionen bemerkt man ohnehin kaum bis gar nicht. Weiß nicht, ob und wann ich überhaupt mal einen Fehler in den Navidaten bemerkt hatte in den Bereichen, die ich befahren bin, In- wie Ausland. Somit ist das immer wieder möglichst auf den neuesten Stand updaten eher ein Nagel im Kopf als tatsächlich notwendig. :)

  • Kurze Anmerkung:
    Der Download hängt bei jedesmal eine gefühlte Ewigkeit bei Erreichend des Endes. Der Browser zeigt an "26,5/26,5 GB, Noch 0 s", das ändert sich für mindestens eine halbe Stunde nicht. Weitere Downloads, egal was und von wo, starten dann gar nicht mehr. Also hängt da irgendwas im Prozess. Chrome-Browser. Ggfs. fehlt da jeweils am Dateiende irgendwas. Werde vielleicht noch über Edge testen.

  • Mit den Daten ist nix „faul“. Der Link geht direkt zum Skoda Server. Sonst würde ich das auch nicht benutzen.

    Ich habe WinZip 26 installiert und als Testversion am Laufen. Das reicht ja erstmal zum entpacken. Klar kann man auch warten, bis es bei VW oder Audi erscheint. Die Änderungen kann man sicher verschmerzen, wenn man nicht gerade eine neu gebaute Strecke fährt, die noch nicht enthalten war.

  • Alles klar. Hat gepasst auf eine 32GB Karte. :thumbup:
    Ich Dreh jetzt mal ne Runde mit dem grünen Frosch und spiele das Update ein. Wetter ist ja super. Hoffentlich muss ich nicht tanken. =O Und wenn… dann immer nur für 60€. ^^

  • Info:


    Da ich lizenzierter Nutzer von WinRAR bin, habe ich den Fehler an den Entwickler gesandt. Inzwischen ist eine sehr ausführliche Antwort gekommen:



    Kurz gesagt: das Archiv ist gemäß Spezifikation defekt, und eine solche Spec-Abweichung kann böswillig genutzt werden, wird daher von WinRAR nicht einfach missachtet. Der Entwickler vermutet einen Bug im verwendeten Kompressionstool bei VW/Skoda. Er könnte sein Tool entschärfen, damit es diese Spec-Abweichung ignoriert, will das aber lieber nicht machen, da ihm das das erste Mal begegnet. Safety first.


    Ergo ist WinZip wohl einfach etwas toleranter = unsicherer gegenüber Abweichungen von der Zip-Spezifikation programmiert.

    Hatte mir am Wochenende auch testweise die WinZip-26-Testversion geladen, dann das Archiv erfolgreich dekomprimiert, danach WinZip gleich wieder deinstalliert. 35 Euro pro Jahr für ein Zip-Tool bin ich nicht bereit zu zahlen.

  • Cool das du dran geblieben bist:thumbup:8), hab selber auch das Problem.


    Dann bist du also der Käufer.:D

  • :)


    Kaufe generell alle Software, die ich benutze. Ausnahmslos. Und habe auch schon Leuten für Freeware Spenden überwiesen, zuletzt gerade dem Autor von MP3TAG 20 Euro. Worauf der mich angeschrieben und sich bedankt hat. Passiert wohl (leider) nicht so häufig.


    Halte nichts von "alles mir und umsonst". Ein guten Produkt - und das muss es wohl sein, wenn ich es nutze - darf auch gut bezahlt werden. Bereits als Student sah ich das so. Hatte damals schon die Lizenzen für Microsoft DOS, Word für DOS etc. laufen. :D

  • Es wird noch besser:

    Der Eugene von WinRAR hat sich erneut bei mir gemeldet:



    Das heißt, er hat sich dazu durchgerungen, WinRAR doch so anzupassen, dass er schlicht falsch aufgebaute Header durchgehen lässt, sie von böswilligen unterscheiden kann.


    Beta-Version 6.10 steht jetzt auf der Webseite zur Verfügung. Damit lässt sich das Skoda-Archiv wohl sauber dekomprimieren.


    Klasse :)

    • Hab's mir gerade schon gezogen und installiert.
    • Dekomprimieren der Skoda-Zip funktionierte nun fehlerfrei.
    • Dateivergleich der dekomprimierten Archive WinZip 26 vs. WinRAR 6.10 beta 1 mittels FreeCommander XE lieferte keinerlei Unterschiede.

    Sauber! :)