Leistungsaussetzer nach Chiptuning

  • was soll ich denn mit der karre auf dem Prüfstand wenn er in den Notlauf geht...ich verteidige die nicht. aber wenn zwei tuner die ca 100 km auseinander sind und unterschiedliche software verwenden der gleiche fehler auftritt und beide schon x-fach den 2,0 tfsi gemacht haben dann wirds vermutlich am auto liegen. aber falls ihr jemand habt der eurer meinung nach ne perfekte sofware hat probier ichs gerne aus...

  • ich verstehe die Diskussion auch nicht wirklich

    betrachten wir es logisch:

    der Wagen weist keinerlei Auffälligkeiten mit der Seriensoftware auf

    mit der modifizierten Software geht er in den Notlauf --> fehlerhafte Software


    man muss doch kein Studium absolvieren um hier eine logische Schlussfolgerung zu ziehen

  • ich bin mir zu 99 prozent sicher, dass der fehler mit der apr Software genauso da wäre aber das ist nur meine meinung.

    ich überlege gerade warum du hier überhaupt einen Thread aufmachst, wenn dich die Antworten eh nicht interessieren und du sowieso deine eigene Meinung hast und andere in Frage stellst.

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Leute entspannt euch doch mal wieder und trampelt nicht alle weiter auf ihm rum.

    Natürlich fällt es schwer sowas einzusehen wenn einer Pfusch an der Karre betrieben hat.
    Man selbst macht sich da wohl am meisten Stress.
    man hat halt immer noch ne eigene Meinung.
    unnötige „Anfeindungen“ a la’ dudie Bringen in keinem Thread irgendjemanden weiter.
    Entweder man kann/will helfen und schreibt nen Beitrag der sinnvoll ist oder man denkt sich halt einfach seinen Teil und haut mal nicht in die Tasten.


    Micki Blue : du wirst dennoch nicht drum herum kommen einen anderen „Tuner“ auf die map schauen zu lassen.
    Und hier und da nen gut gemeinten Rat von erfahrenen Forumsmitgliedern anzunehmen schadet auch nicht!


    In diesem Sinne, Peace und lange Haare!

  • ja leute diese Schlussfolgerung ist ja auch ok. nachdem es bei dem ersten tuner in münchen so war hatte ich die selbe. muss an der software liegen auch wenn der sagt dass die karre mit 400 ps läuft und er schon über 100 solche autos gemacht hat. aber als dann bei dem zweiten mit 360 ps der gleiche fehler auftrat obwohl alle bei uns sagen dass er das vernünftig macht und nicht bis ans limit geht kamen mir schon zweifel. da ich ja sogar noch ne hjs downpipe drin hab und der tts es ja dann eig noch leichter abkönnen müsste...aber lange rede kurzer sinn wenn keiner von euch was weiß worans liegen kann (ausser an der software) werd ich wohl noch nen 3. tuner ausprobieren müssen

  • Dann ist das deinerseits eine schöne Umschreibung von „Anfeindung“, auch wenn ich das Wort bewusst etwas überspitzt gewählt hab.
    du bezeichnest es als „Ausdruck deiner Gedanken“, ich bezeichne es als, sagen wir besser „Stunk“ der keinen Inhalt bietet, sondern eher provoziert als Abhilfe schafft.
    ich kann jedenfalls nicht nachvollziehen inwiefern dein post dem Fragesteller weiterhelfen soll und frage mich dann auf der anderen Seite was genau du damit bewirken willst, außer eben „stunk“ zu machen.
    das eröffnen eines Threads impliziert ja von Natur aus schon, dass „einen die Antworten interessieren“. Das in Frage zu stellen ist schon paradox.
    aber kann ja jeder halten wie ein Dachdecker, ich hab halt jetzt auch mal in die Tasten gehauen und laut gedacht✌️

  • Hi!


    Wie lang ist denn die HJS Downpipe drin?

    Diese könnte auch der mögliche Fehler sein (der Kat zumindest). Eventuell ist dieser beschädigt, der Abgasgegendruck steigt und bei Seriensoftware reichts noch aber bei der Tuning SW nicht. Resultat Motornotlauf zum Schutz! Anderenfalls würde ich nochmals auf DSG eingehen. Drehmomentspitzen, damit Leistungsreduzierung zum Schutz und somit Notlauf. Das erklärt auch den Reset durch Motorneustart!


    LG

    Manu

  • Offensichtlich machen die doch was anderes. Und 2000 Euro reichen nicht ganz für Motor und Getriebe bei APR.
    Klar ist das dort teuer. Aber das funktioniert halt auch. Und APR Stützpunkte gibt es überall in Deutschland und nicht ohne Grund weltweit. APR ist einer der wenigen, die in den USA selbst entwickeln und testen speziell für VAG Fahrzeuge. Und das in allen Klimazonen und bei allen Temperaturen. Das muss halt alles bezahlt werden.

    bei mir funktioniert es nicht problemlos, und dann stehst eben mit solch einem Tuner da.

    APR reagiert sehr zäh. Und wenn sie reagieren, dann bekommst halbfertige Vorserienstände, die überhaupt nicht tun.

    Ich weiß, ich bin der Einzige auf der Welt bei wem es nicht tut, aber so ne Karre könnte ja Micky Blue auch haben...

    Gruß TT-R


    TT 8S/FV Roadster, 2,0TFSI quattro S-Tronic Competititon, Arablau, APR Stage1, KW V3

  • Danke T Bone das ist mal ein Ansatz mit dem man was anfangen kann. Natürlich hängt der Fehler irgekdwie mit der Software zusammen weil die natürlich Werte wie Ladedrucl etc verändert, aber das heisst ja nicht dass deshalb gleich die software müll ist. die hjs ist seit 1,5 jahren drin. da dürfte sich normal nix fehlen. aber einmal war schon ein fehler lamdasonde im fehlerspeicher.


    gut zu wissen dass bei APR auch nicht immer alles zu 100 prozent funktioniert.


    Bin echt am Überlegen zu welchem Tuner ich moch fahren kann, aber ich fürchte nachdem die Software dann drauf ist wird es wieder das gleiche Endergebnis sein

  • Ich fasse mal zusammen:


    Serie tritt der Fehler nicht auf => dein Auto ist ok.

    Mit Software von zwei Tunern tritt ein Fehler auf, der dann nicht mehr auffindbar ist => Software ist nicht ok.

    Du rüstest zurück auf Serie => dein Auto ist ok => es lag an der Software.


    Der Entwicklungsaufwand bei Optimierungen ist immens.

    Du hast jetzt zwei Negativbeispiele.

    Hier im Forum findest du genug gute Adressen.

    Und in dem Zusammenhang sei gesagt: wer bei der Motorsoftware spart, spart am falschen Ende.

  • ja roy, du hast natürlich recht. aber es heisst ja deshalb nicht dass die sofware deshalb schrott ist. ich geb mal ein beispiel das steuergerät für den ladedruck bekommt von dem sensor nen zu hohen wert weil der sensor vielleicht falsch misst und überschreitet den von audi festgelegten grenzwert obwohl der tasächliche wert noch passen würde---- dann Notlauf. das würde bei einer anderen software auch passieren weil auch da der Ladedruck angehoben wird. ich denke es wird sich eher auf ne fehlersuche am auto rauslaufen und nicht auf ne andere software oder ich lasse ihn halt auf serie weil da diese grenzwerte nicht überschritten werden

  • ja roy, du hast natürlich recht. aber es heisst ja deshalb nicht dass die sofware deshalb schrott ist. ich geb mal ein beispiel das steuergerät für den ladedruck bekommt von dem sensor nen zu hohen wert weil der sensor vielleicht falsch misst und überschreitet den von audi festgelegten grenzwert obwohl der tasächliche wert noch passen würde---- dann Notlauf. das würde bei einer anderen software auch passieren weil auch da der Ladedruck angehoben wird. ich denke es wird sich eher auf ne fehlersuche am auto rauslaufen und nicht auf ne andere software oder ich lasse ihn halt auf serie weil da diese grenzwerte nicht überschritten werden

    Das kann natürlich alles sein.

    Manchmal sind es ja wirklich nur Kleinigkeiten.

    Schau halt mal - ich würde da schon mal auf die Suche gehen.

  • ja roy, du hast natürlich recht. aber es heisst ja deshalb nicht dass die sofware deshalb schrott ist. ich geb mal ein beispiel das steuergerät für den ladedruck bekommt von dem sensor nen zu hohen wert weil der sensor vielleicht falsch misst und überschreitet den von audi festgelegten grenzwert obwohl der tasächliche wert noch passen würde---- dann Notlauf

    Dann würde ein Fehler zum Ladedrucksensor abgelegt.

    Der Sensor wird OBD überwacht.

    Außerdem könnte man das ganz leicht feststellen.

    Der Sensor liefert ein Gleichspannungssignal zwischen 0,2 und 4,8 Volt.


    Du reimst Dir wirklich wilde Sachen zusammen.

    Mal ganz abgesehen davon wenn in Serie kein Fehler auftritt lässt sich keiner bei einer Fehlersuche finden.

  • Dann machst du eben mal einen WE Ausflug ins schöne Baden Württemberg ?

    und besuchst Tobi von HPerformance ich denke da wärst du mit deinem Problem auch gut aufgehoben.

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“