Daniel sein Spaßmobil

  • So nun habe ich endlich auch meinen TT. Wie bereits erwähnt ist es ein TT 8S Roadster mit dem 230PS Benziner und quattro. Außenfarbe Daytonagrau Perleffekt und Innenraum in der Design Selection Admiralblau. An Extras wurden LED-Scheinwerfer, Magnetic Ride, S-Line, elektrische Sitze, Sitzheizung, Klimaautomatik, Windschott, DAB, B&O sowie PDC +RFK etc. verbaut. Lediglich ein Tempomat fehlt mir sowie der Komfortzugang, da man ja sowieso schlüssellos startet.


    Soweit ist noch alles Serie am Fahrzeug bis auf die Klappe, welche aktuell ausgesteckt ist. Geplant sind aber auf jeden Fall schwarze Ringe vorne und hinten sowie höchstwahrscheinlich schwarze Überrollbügel. Was die Leistung angeht dachte ich ggf. an eine Box von Race Chip in Kombination mit einer AGA von Edel01 (der Sound soll nicht zu prollig rüberkommen und mit ausgesteckter Klappe sind. fehlendem OPF sei Dank, sogar schon Ansätze von ploppen und rotzen vernehmbar). Eventuell wenn die Leistung gesteigert wird dachte ich auch an andere Bremsen, da mein RS3 da schon massiv Probleme hatte. Eine Überlegung waren Yellow Stuff oder Green Stuff von EBC mit der entsprechenden Bremsscheibe dazu.


    Was haltet ihr von den geplanten "Umbauten"? Habt ihr Tipps/Empfehlungen? Alles mit dem Hintergedanken, dass das Fahrzeug doch eventuell als "Wertanlage" dienen soll, möchte also keine krasse Tuningbude.


    Fuhrpark(historie):

    Audi A6 Avant 50 TDI, Gletscherweiß
    Audi TT Roadster 8S 2,0 TFSI quattro, Daytonagrau


    Audi TT 8N 1,8T quattro (R.I.P.)

    Audi RS3 Sportback 8V, Catalunyarot

    Audi A3 Sportback 8V 2,0 TDI, San Marino Blau

    Audi TT Coupé 8S 2,0 TFSI quattro, Vegasgelb

    Audi S3 Sportback 8P, Phantomschwarz

  • Muenni : kannst du den Tipp noch begründen? Ich habe bislang eigentlich Software ausgeschlossen, da die ja im Zweifel nach einem Update bei Audi weg ist.

    Fuhrpark(historie):

    Audi A6 Avant 50 TDI, Gletscherweiß
    Audi TT Roadster 8S 2,0 TFSI quattro, Daytonagrau


    Audi TT 8N 1,8T quattro (R.I.P.)

    Audi RS3 Sportback 8V, Catalunyarot

    Audi A3 Sportback 8V 2,0 TDI, San Marino Blau

    Audi TT Coupé 8S 2,0 TFSI quattro, Vegasgelb

    Audi S3 Sportback 8P, Phantomschwarz

  • Die Farbe der Sitze ist so hard Miami Vice Style! hatte ich in meinem TTS Roadster in weiß auch!

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Danke für euer Feedback! Zu der Farbe der Sitze kann ich nur sagen, dass die in echt deutlich mehr ins Petrol gehen und auf Bildern sehr türkis rauskommen.


    • Ich bin jetzt echt hin- und hergerissen wegen diesem Race Chip. Habe nämlich echt viel gutes gehört und ich fand die Idee mit einfach ein- und ausstecken echt gut.

    • Eigentlich wollte ich auch kein Fahrwerk verbauen :/ würde sich der Kompromiss mit Tieferlegungsfedern i.V.m. Magnetic Ride lohnen?


    • AGA von Edel01 ist aber ok? also auch vom Klang nicht zu krass, weiß da jemand was bzw. hat Alternativen? Preislich liegt die AGA bei ca. 1.700€ also eigentlich noch ok für die Qualität die man dort bekommt.

    Fuhrpark(historie):

    Audi A6 Avant 50 TDI, Gletscherweiß
    Audi TT Roadster 8S 2,0 TFSI quattro, Daytonagrau


    Audi TT 8N 1,8T quattro (R.I.P.)

    Audi RS3 Sportback 8V, Catalunyarot

    Audi A3 Sportback 8V 2,0 TDI, San Marino Blau

    Audi TT Coupé 8S 2,0 TFSI quattro, Vegasgelb

    Audi S3 Sportback 8P, Phantomschwarz

  • Moin Kollege aus dem gleichen Landkreis 😃 schau mal in meine Umbaustory bezüglich Box wegen Leistung. Ich kann nur sagen, machs nicht. Früher oder später wirst es bereuen. Wenn dann anständige Software, können uns gerne mal treffen dann kann ich da mehr zu erzählen 😉


    Ach und die Klappe, wenn du die ausgesteckt hast sollte die noch auscodiert werden. Hast sonst nen Fehler im Motorsteuergerät.

  • Willkommen :thumbup:


    Du schreibst in deinem Eingangspost was von Wertanlage was bei so einem Fahrzeug eh nicht der Fall ist und willst dann gleichzeitig den Wert mindern mit Software/Race Chip und Federn :/

    naja das dachte man von einem TT 8N zu Beginn auch und nun werden sie als heiße Kandidaten gehandelt.
    Und ja ich gebe dir Recht, es widerspricht sich von Wertanlage zu reden und im gleichen Atemzug an Tuning zu denken. Deswegen bin ich ja auch noch nicht sicher ob und was gemacht wird. Bei unserem alten Porsche bzw. dem Alfa von meinem Vater wurde immer erwähnt, dass "zeitgenössisches Modifizieren in Maßen" nicht schädlich für Werterhalt/-steigerung ist.

    Fuhrpark(historie):

    Audi A6 Avant 50 TDI, Gletscherweiß
    Audi TT Roadster 8S 2,0 TFSI quattro, Daytonagrau


    Audi TT 8N 1,8T quattro (R.I.P.)

    Audi RS3 Sportback 8V, Catalunyarot

    Audi A3 Sportback 8V 2,0 TDI, San Marino Blau

    Audi TT Coupé 8S 2,0 TFSI quattro, Vegasgelb

    Audi S3 Sportback 8P, Phantomschwarz

  • DM15 Es gibt einige Threads zum Thema Racechip vs Chiptuning.

    Die Kernaussage ist wohl das ein Racechip deinem Motor bzw dem Steuergerät Werte vorgaukelt und dadruch eine Mehrleistung erzielt.

    Das Chiptuning setzt im Steuergerät an und es werden Werte verändert, wie z.B Luftzufuhr.

    Bitte erschlagt mich nicht wenn ich falsche Begriffe verwendet habe oder korrigiert mich ggf.

  • Also diese Boxen sind einfach für alle Fahrzeuge gleich programiert aber eine Kennfeldoptimierung bzw. Softwareoptimierung ist allein nur auf DEIN Fahrzeug aufgespielt und das ist ein riesen Unterschied der sich auch schon in der Haltbarkeit deines Motors bemerkbar macht. Ganz ehrlich Ich halte von diesen Race Chip dingsdaboxen überhaupt nichts. Das iss möchtegerntuning mehr nicht8)