TT RS 8S OPF Bestes Baujahr und Unterschiede?

  • Hi Zusammen,


    hat von euch jemand Erfahrungen, welches der TT RS 8S Baujahre (noch OPF) das "Beste" ist bzw ob und wenn ja welche Unterschiede es zwischen den Jahren gibt? Bzw. ab wann Jahr und Monat genau ist der 8S mit PV ausgestattet?


    Danke und viele Grüße!

  • Hi Zusammen,


    hat von euch jemand Erfahrungen, welches der TT RS 8S Baujahre (noch OPF) das "Beste" ist bzw ob und wenn ja welche Unterschiede es zwischen den Jahren gibt? Bzw. ab wann Jahr und Monat genau ist der 8S mit PV ausgestattet?


    Danke und viele Grüße!

    Was meinst du mit PV ?


    Also zum Db im Schein, kann ich folgendes sagen (falls es interessiert).

    2018 müsste 97 haben.

    2019 hat 94.

    Modelljahr 21 hat 90 und kein Spurhalteassistent mehr.

    Ansonsten gibt es eigentlich keinen großen Unterschied zwischen den Modellen, abgesehen vom OPF und Spurhalteassistenten.


    Könnt mich aber gerne korrigieren.

  • Was meinst du mit PV ?

    Ansonsten gibt es eigentlich keinen großen Unterschied zwischen den Modellen, abgesehen vom OPF und Spurhalteassistenten.


    Könnt mich aber gerne korrigieren.

    Ich habe leider nichts gefunden, woher hast Du es, dass es keinen Spurhalteassistenzen mehr gibt??

    Gruß Totti


    Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!

    TT Roadster - Benzin, BJ 2009, 147 kW (200 PS), Schaltgetriebe


    1172208.png

  • Hi Zusammen,


    hat von euch jemand Erfahrungen, welches der TT RS 8S Baujahre (noch OPF) das "Beste" ist bzw ob und wenn ja welche Unterschiede es zwischen den Jahren gibt? Bzw. ab wann Jahr und Monat genau ist der 8S mit PV ausgestattet?


    Danke und viele Grüße!

    Modelljahr 21 hat auch ein etwas späteres maximales Drehmoment und ist nochmal leiser.

    Allerdings erfüllt der 20er Euro 6d-temp, während der 21er bereits Euro 6d erfüllt.


    Modelljahr 19-20:

    Max. Drehmoment: 480/1950 - 5850 Nm/min -1


    Modelljahr 21:

    Max. Drehmoment: 480/2250 - 5850 Nm/min -1

  • Danke, kann ich mir ehrlich gesagt garnicht vorstellen, weil Audi das ja in der presse so toll gelobt hat.

    Habe mich da auch schon gewundert, beim SQ8 als bsp ist der Assistent von Linie zu Linie, wie in den ersten A7 Modellen. Sobald man aber Tempomat mit Abstandshalter aktiviert, hält er die Spur exakt mittig. Da der TT aber nur einen normalen Tempomat hat, könnte ich mir vorstellen, dass es da eine Änderung gab. Ob dies nun stimmt kann ich nicht sagen, aber was anderes kann ich mir nicht zusammen reimen.

    Oder es liegt am abgeflachten Lenkrad. Bei den aktuellen Audi kann man kein abgeflachtes Lenkrad mehr mit allen Assistenzsystemen mehr bestellen. Welches einzelne Assistenzsystem aber nicht mehr mit dem abgeflachten Lenkrad zusammen arbeiten kann weis ich aber auch nicht.

  • Du darfst die assi Systeme vom TT nicht mit einem Sq8 vergleichen.

    Die sind im TT abgespeckt. Genauso wie das Matrix LED im TT weniger kann wie bei einem A7

    Nein ich wollte damit etwas anderes sagen. Eventuell ist es nicht mehr erlaubt, dass der Spurhalteassistent mittig die Spur hält. Viele haben ja als bsp eine Dose oder 0,5 Flasche in das Lenkrad geklemmt und das Auto fuhr ewig so weiter. Weil der TT aber immer mittig gefahren ist, ist dies eventuell nicht mehr erlaubt. Der SQ8 als bsp fährt nicht mittig sondern lenkt nur, wie auch der A7 der ersten Generation weil er damals nicht mehr konnte, erst wenn man auf die Linie fährt bzw überfährt. Sobald im Q8 aber den Abstandshalter/ Tempomat aktiviert fährt er mittig. Eventuell ist nur noch die Kombination mit dem Abstandshalter/ Tempomat erlaubt, was der TT nicht hat. Oder es liegt am abgeflachten Lenkrad, weil dort wohl die Sensoren nicht mehr passen. Ich weis aber nicht ob es die Sensoren sind welche erkennen ob eine Hand am Lenkrad ist.

  • Am abgeflachten Lenkrad kann es nicht liegen, da unser Q7 das auch hat und dort alles funktioniert und wir haben All In Austattung! Es ist aber tatsächlich so, dass es in aktuellen Modellen nicht mehr geht das man was zum „halten“ dazwischen klemmt. Man muss tatsächlich nach ein paar Sek die Hand aktiv/passiv am Lenkrad haben.


    und B.t.w. liegt es mit der Feinfühligkeit/ Mittig fahren an der Einstellung im ACC Menü😉

  • Am abgeflachten Lenkrad kann es nicht liegen, da unser Q7 das auch hat und dort alles funktioniert und wir haben All In Austattung! Es ist aber tatsächlich so, dass es in aktuellen Modellen nicht mehr geht das man was zum „halten“ dazwischen klemmt. Man muss tatsächlich nach ein paar Sek die Hand aktiv/passiv am Lenkrad haben.


    und B.t.w. liegt es mit der Feinfühligkeit/ Mittig fahren an der Einstellung im ACC Menü😉

    Welches BJ hat der Q7 ? Weil 2020 konnte man das abgeflachte nicht mehr bestellen mit allen Paketen. Sry das geht glaube ich von Thema zu sehr weg ^^

  • Ist ein 2020er Model BJ 10/19. Das einzige was er im abgeflachten Lenkrad nicht hat ist die Lenkradheizung. Das ist auch das was mit ärgert aber ich wollte unbedingt komplette SLine Ausstattung mit den Integralsportsitzen.


    Aber nun Back to topic!!!


    Die RS DB Unterschiede im Verlaufe der Baujahre ist schon erschreckend und ärgerlich. Ich würde schaun einen ohne OPF mit wenig Laufleistung zu bekommen.

  • Ist ein 2020er Model BJ 10/19. Das einzige was er im abgeflachten Lenkrad nicht hat ist die Lenkradheizung. Das ist auch das was mit ärgert aber ich wollte unbedingt komplette SLine Ausstattung mit den Integralsportsitzen.


    Aber nun Back to topic!!!


    Die RS DB Unterschiede im Verlaufe der Baujahre ist schon erschreckend und ärgerlich. Ich würde schaun einen ohne OPF mit wenig Laufleistung zu bekommen.

    MJ20 ging auch auch noch aber 21 nicht mehr. Kannst mal einen konfigurieren, da wirft er das Lenkrad wieder raus.