Moin aus Kiel

  • Hallo,

    nach über 10 Jahren Abstinenz möchte ich mir wieder einen TT kaufen. Damals hatte ich einen TT8N Roadster Quattro, jetzt soll es ein 8S 2.0 TFSI Roadster Quattro werden.

    Ich durchsuche nun schon ohne Erfolg seit ein paar Wochen die Gebrauchtwagenbörsen.


    Meine Mindestvorstellungen:

    TT8S Roadster 2.0 TFSI, S-Tronic, Quattro

    max. 80tkm, möglichst in schwarz (ggf. grau oder blau)

    Klimaautomatik (es gibt wohl tatsächlich TT's ohne)


    gerne dazu Leder- Alcantarasitze, Windschott, B&O

    in einem unverbastelten Zustand und ohne Leistungssteigerung

    Preis zwischen 26t€ und 28t€ je nach Zustand, Ausstattung und ob von Privat oder Händler.


    Ich wohne in der Nähe von Kiel, aber in Norddeutschland (SH,MVP,HH, NS) gibt es zur Zeit keine entsprechenden Angebote, im Süden (Solms, Wiesbaden) und Osten (Berlin) in Summe 3.

    Habe aber auch noch ein wenig Zeit um das richtige Angebot zu finden.


    Ich hoffe, dass ich mich auch ohne Wagen (und ohne Absicht einen TTS zu kaufen) hier schon einmal anmelden kann und würde gerne auch schon einmal eine Frage stellen:


    Ich bin 1,95m groß und kann in einem TT8s Roadster mit manuellen Sportsitzen sehr gut sitzen. Der Sitz ist dann in seiner untersten und hintersten Stellung.

    Bei den 3 genannten TT's im Süden/Osten der Republik sind zwei sehr interessante Angebote, die jedoch elektrische Sitze haben.

    Schränkt der elektrische Sitz die Verstell- Sitzmöglichkeiten in irgendeiner Weise ein ? Es wäre für mich sehr enttäuschend, mehrere hundert Kilometer zu fahren um mir die TT's anzuschauen, um dann festzustellen, dass die TT'S mit elektrischen Sitzen nicht für mich in Frage kommen.


    Viele Grüße aus Kiel

  • Danke für die Begrüßung.

    Den Tipp habe ich auch im MT Forum bekommen, mit dem Hinweis mich hier mal anzumelden.

    War mir gar nicht bewusst, dass im TTS Forum auch normale TT Themen besprochen werden können.

    Aber wenn ich mir hier in Kiel anschaue, wieviele TT8s herumfahren? Fast nie einer zu sehen.


    Weiß vielleicht jemand, ob der Innenraum Front beim Roadster und Coupe gleich sind? Das würde die Chance erhöhen, mal in einem TT mit elektrischen Sitzen Probe zu sitzen.

    Viele Grüße

  • Moin,

    kein FAH in Deiner Nähe, der einen TT da stehen hat, in dem Du mal Probe sitzen kannst??

  • erstmal willkommen bei uns im Forum :)


    Meines Wissens nach sind die Einstellmöglichkeiten ( Tiefe/Höhe ) du bei den elektrischen Sitzen wie auch bei den manuellen einstellen kannst gleich. Von deiner Größe her ist das kein Problem.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    >> TTS-Freunde - Autopflege Shop <<


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Den Link zum TT oben vergesst mal, ich denke zwar ein gutes Angebot, aber der Verkäufer hat kein Interesse am Verkaufen.

    Ich habe das jetzt schon mehrfach erlebt, dass ich Händler oder auch Privatpersonen kontaktiere und zwar freundlich und offen, ich aber teilweise gar keine Fragen beantwortet bekomme oder wie in diesem Fall jegliche Diskussionsbereitschaft hinsichtlich einer Preisdiskussion fehlt.

  • Moin moin,

    wenn Du den Händler aus Post 8 meinst, VW / Audi Händler sind da sowieso meistens zu keinem Preisnachlass bereit, das kommt meistens erst dann wenn die Fahrzeuge zu lange stehen.......

    Die sitzen da grundsätzlich auf einem hohen Ross....

    Privatpersonen checken oft auch nur den Markt ab........., und wenn dann einer kommt und gibt was sie wollen, verkaufen sie auch meist......

  • Aber das ist beim Autokauf schon recht verwunderlich. Ein bisschen Freundlichkeit und Interesse an einem Verkauf sollte man bei der Summe doch erwarten können, das geht bei anderen Waren doch auch.

    Mir widerstrebt es jedoch, bei einem desinteressierten Verkäufer ein Auto zu kaufen.

  • Moin moin,

    die haben ja Grundsätzlich Interesse ein Auto zu verkaufen, aber nur zu ihren Bedingungen. Die Zeiten, das nur "Bares wahres ist", ( wenn der Käufer mit Bargeld in der Tasche winkt ) sind lange vorbei. Wenn man mit Bargeld kommt gucken die einen an als ob man ein Krimineller ist, die nehmen zu 99% kein Bargeld mehr an, dann verzichten die lieber auf das Geschäft....., darum " Handeln " ist bei den Autohäusern meistens ein no go.=O

    Die erwarten das Du von Hamburg nach München fährst, dir das Auto anguckst, wenn es ok ist, unterschreibst Du den Vertrag, überweist den Betrag, wenn die Kohle gutgeschrieben ist kannst Du das Auto mitnehmen...... Oder Du kommst halt noch mal wieder und holst es dann ab wenn die Kohle gutgeschrieben ist.......

    Oder Du vertraust den Bildern die dir geschickt werden und überweist das Geld und fährst dann hin und siehst die "Wundertüte" dann live......

  • Ich würde das nicht pauschalisieren, ich hab im Februar 21 meinen RS zu tiefsten Corona Zeiten beim Fachhändler gekauft, da waren nichtmal Probefahrten erlaubt.
    Der Händler hat sich von Reservierung bis Übergabe wirklich bemüht, allerdings war Ihm auch bewusst das ich 400km einfache Anfahrt nur für die Initiale Besichtigung in Kauf genommen habe.

  • Hatte heute mal ein wenig Zeit und war mal bei Audi in Kiel.

    Die haben ja einen sehr jungen gebrauchten TT dort stehen, und ich wollte die Gelegenheit nutzen, mir mal wieder einen TT in echt anzuschauen.

    Der TT steht im Showroom, 3 Verkäufer sitzen direkt daneben in ihren Glaskästen. Der Altverkäufer sieht, dass ich den Showroom betrete und greift zum Telefon. Die beiden Jungverkäufer ducken sich hinter ihre Monitore und tun beschäftigt.

    Ich schaue mir den Wagen an (abgeschlossen im Showroom:thumbdown:), keiner rührt sich, der Blickkontakt wird offensichtlich vermieden.

    Tja, das mit der Service Wüste Deutschland ist insbesondere bei Autohäusern wohl gelebte Realität.